Ich darf kein Instagram. Wie überreden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, bin 12 und habe Instagram. Ich habe meine Eltern mit folgenden Begründungen überredet:

  1. Ich habe einen privaten Account
  2. Ich stelle keine Fotos von anderen rein solange sie damit nicht einverstanden sind
  3. Ich stelle keine Fotos von unseren Häusern oder der Familie rein
  4. Ich poste keine Fotos wo ich zu unangemessene Sachen trage ,sprich Minikleid, ultra bauchfrei, übertriebende Ausschnitte und co.
  5. Ich nehme nur anfragen an von Leuten die ich kenne, also Familie, Freunde, Geschwister und so

Hoffe, konnte dir vielleicht helfen...

JulieCharlotte

Überlege dir ersteinmal wieso du Oberhaupt instagramm möchtest. 

Was ist der Mehrwert den du mit insta hast.

Ich persönlich sehe es nur als Plattform der Selbstdarstellung.

Ansonsten biete an keine Fotos von dir der Familie oder deinem Haus zu Posten. 

Auch solltest ihr regeln wie die Privatsphäre Einstellungen sind. Und wer dir folgen darf. Bzw wem du folgen darfst. Z.b. nur Personen die du auch im RL kennst. Usw.

Auch solltest du dir bewusst sein das alles was du ins Internet stellst imgrunde dort verbleibt. Es ist kein Akt das jemand mal ebend nen Screenshot von nem Foto macht und damit schmarrn macht.

Für insta müssten mir meine kids auch erstmal den Sinn dahinter erklären und was der Mehrwert zu anderen social media apps ist die sie bereits benutzen.

Ich rate dir davon ab es heimlich zu machen. Früher oder später kommen deine Eltern dahinter und dann gibts eine auf den Deckel. Was genau kannst du besser einschätzen.

Bei mir wäre es wahrscheinlich ne Woche keine Internet Nutzung. Und die Zeit von der Benutzung bis ich es wüsste währen ca. 2 Tage.

solange du deinen eltern versicherst keine fotos von deinem gesicht hochlädst und dein konto auf privat stellst sollte dies kein problem mehr sein :)

wahrscheinlich hat auch jeder aus deiner klasse instagram, dann kannst du deinen eltern mal sagen, dass sie mit einem elternteil von deinen freunden sprechen können.

so hat es auch bei mir geklappt:)

Viel Glück schon mal

Sag ihr das es die Zukunft ist und das man sich damit Befassen und auskennen muss um später im Leben mit dem Fortschritt in Sachen Sozial Media mithalten zu können.. Ich meine Instagram wird von fast jeder Firma als Marketinginstrument benutzt und sagt einfach das du mal sozial MEDIA Manager/in werden willst und du das ganze Thema einfach so interessant findest :DDD

Macht aus das du keine bilder von dir deiner familie und deiner wohnung jochladen darfst vileocht erlaubt sie es dir ja dann aber schlage auch vor dein insta account 1 mal pro woche anschauen zu lassen von deinen eltern damit die dir vertrszen können

Ok werde es ausprobieren

1

mach das viel Erfolg

0

Was möchtest Du wissen?