Na klar aber es gibt deutlich sinnvollere die auch nicht teurer sind.

...zur Antwort

Das kommt drauf an wie empfindlich man bzw der Partner dafür ist wenn mal ein kleines bisschen Kacke am Schwanz bzw Kondom ist.

Wenn zum Analsex als Vorspiel Anal lecken dazu gehören soll dann macht das vorher spülen meiner Meinung nach auf jeden Fall Sinn.

Aber auch das richtige vorher spülen will gelernt sein, sonst wird die Sache nämlich ganz schnell dreckiger als ohne, weil noch Wasser im Darm ist, das dann bei Sex braun gefärbt raus läuft. Das passiert wenn man es beim spülen zu gut gemeint hat, und viel zu viel Wasser benutzt.

...zur Antwort
Anal plug

Am Anfang auf jeden Fall erst mal einen Plug, wenn es dir dann gefällt kannst du dir später auch noch einen Dildo kaufen.

Plugs sind in der Regel deutlich einfacher einzuführen, und sie bleiben nachdem man sie eingeführt hat drin wenn man sich bewegt.

Irgendwelche rein raus Spielchen wie mit einem Dildo kann man aber trotzdem machen.

Am Anfang sind die klassischen schwarzen Silikon Plugs mit eine T fertigen Basis am sinnvollsten. Da sie meist als 3er Set kaum teurer sind kannst du auch gleich so ein Set kaufen. Wichtig ist nur das der kleinste davon nicht viel mehr als 3 cm Durchmesser hat, maximal 3,5 cm.

...zur Antwort

Also meine Einschulung ist schon 40 Jahre her aber selbst da wurde sowohl in der Grundschule als auch in der Oberschule das Thema durchaus behandelt.

Das steht auch heute zumindest in Berlin so im Lehrplan.

Wie das in Bayer ist weiß ich aber z.B. nicht, und wie das dann in irgendwelchen ländlichen Schulen umgesetzt wird noch weniger.

...zur Antwort

Es kommt auf das Material der Boxershort an.

Bei Baumwolle ist das wohl auszuschließen, bei Synthetik nicht.

Die Spermien brauch die Flüssigkeit aus dem Sperma.

Und die wird zumindest von Baumwolle komplett aufgesogen.

Sollten Tropfen durchkommen, was bei Synthetik wohl möglich sein könnte kann das aber passieren.

...zur Antwort

Das solltet Ihr beide ganz alleine für Euch entscheiden. Solange ihr das beide wollt ist das vollkommen OK, sowohl jetzt als auch in 20 Jahren wenn Ihr das dann wollt.

Es geht einfach niemanden anderen etwas an.

...zur Antwort

Zugegebenermaßen habe ich nicht wirklich viel Einblick in die türkische Kultur.

Aber ich kann mir kaum vorstellen das überreden hier die richtige Strategie ist. Für sie ist klar so lange du nicht heiratest wohnst du zuhause. Und solange du Ihnen das Gefühl gibt's sie können darüber entscheiden werden sie dem nicht zustimmen.

Dagegen hilft nur es einfach zu machen. Suche dir einen WG Platz oder eine kleine Wohnung und dann ziehe einfach aus.

Wenn dann Vorwürfe und Beschimpfungen kommen breche den Kontakt ab. Meist kann man ihn dann nach ein paar Monaten auch vorsichtig wieder aufbauen.

Ich könnte mir vorstellen das deine Eltern eine reine Mädels WG eher akzeptieren könnten als eine gemischte.

Es gibt in den meisten größeren Städten auch Selbsthilfegruppen muslimischer Frauen, die sich von der starken Bindung zur Familie etwas lösen wollen, vielleicht wäre das eine Hilfe für dich.

...zur Antwort

Kannst du an einer eigenen Steckdose laden?

Dann macht es eventuell Sinn.

Musst du aber immer an öffentliche Ladesäulen dann praktisch nie.

Die Kosten pro Kilometer sind dann praktisch vergleichbar mit einem Verbrenner, und das Laden aufwendiger als kurz an die Tankstelle zu fahren.

...zur Antwort

Klar wenn du es als Body modification ansiehst, es dir gefällt und du die Nachteile der schlechteren Erregbarkeit dafür in Kauf nimmst warum nicht.

Ich nehme an du bist auch schon volljährig.

Für mich wäre es definitiv nichts.

...zur Antwort

Versuche das doch lieber mit dem Trainer zu klären.

Sage ihm klar das du dich in der u16/1 nicht wohlfühlst und nur noch mit der u16/2 trainieren und spielen willst wo es dir Spaß macht.

Sage ihm auch das du schon überlegt hast ganz mit dem Basketball aufzuhören weil du in der u16/1 einfach keinen Spaß mehr daran hast.

Wenn dein Trainer prinzipiell damit einverstanden ist sagst du deinen Eltern das du das so mit dem Trainer besprochen hast und er dafür ist. Du kannst dann auch deinen Trainer bitten darüber mal mit deinen Eltern zu reden.

...zur Antwort

Das kommt drauf an, mit einem gleichaltrigen Jungen den du nett findest, ja warum den nicht, das heißt ja nicht das Ihr gleich Analsex haben müsst, einfach mal sehen worauf ihr dann wirklich Lust habt.

Mit jemanden den du nur im Internet kennengelernt hast. Zumindest nicht so daß du dich direkt mit ihm zum Sex verabredest.

Treffen mit dem Ziel herauszufinden ob man sich sympathisch ist, und dann entscheiden ob mehr draus werden soll ist aber natürlich auch mit so jemandem ok.

...zur Antwort

Wenn Sie das wirklich will sollte sie sich am besten selber mit dem Jugendamt oder Jugendnotdienst in Verbindung setzen.

Wo will sie den hin, vor allem bei den Temperaturen.

Prinzipiell würde man sie beim Jugendnotdienst aufnehmen, egal aus welchem Grund sie von zu Hause weg will, selbst wenn sie gar nichts sagt.

Dort würde man die Eltern informieren das sie dort ist und im Moment nicht zurück will. Nach ein paar Tagen kann man dann weiter sehen.

Das ist allemal besser als unter einer Brücke zu landen und auf die Hilfe von irgendwelchen Fremden angewiesen zu sein.

...zur Antwort

Ich finde nicht das du überhaupt fragen musst.

Solange du dir das ohne die Hilfe deiner Mutter zutraust kannst du das auch einfach machen ohne sie zu fragen.

Die meisten deiner Freundinnen werden dafür vorher wohl auch nicht Ihre Eltern um Erlaubnis fragen.

...zur Antwort
ab 14

So wie die Regelung jetzt in Deutschland ist finde ich es sehr ok.

Unter 14 jährige machen sich ja auch nicht strafbar weil sie gar nicht strafmündig sind.

Bei geringem Altersunterschied wird von einer Bestrafung abgesehen, so daß auch 15 und 13 kein Problem mehr ist.

...zur Antwort
Schwester stört mich absichtlich beim Mastubieren und platzt mit Videokamera in mein Zimmer. Wie soll ich es meiner türkischen, konservativen Mutter sagen?

Hallo,

meine biologische „Schwester" in in mein Zimmer gekommen, als ich am Mastubieren war. Ich möchte das unbedingt meiner türkischen, altmodischen Mutter sagen, damit sie das zukümftig unterlässt und wüsste gerne, wie ich meiner Mama den Vorfall passend kommunizieren kann

Ich erläutere kurz den genauen Sachverhalt:

Fake-hustet vor meiner Tür, um mich zu belästigen und platzt dann in mein Zimmer rein, während ich mastubiere während sie mit dem Handy filmt. Ich sage:„Raus, ich will schlafen." Sie tut auf unwissend und meint:„Ja, aber ich kann doch auf den Balkon, während du schläfst." Ich stehe auf und sag:„Raus jetzt! Hau ab! Sofort! Sie lacht schäbig und meint„Das ist der...(Name)." „ Ich nehme schon die ganze Zeit auf." Ich sage:Ja wenn du mit eingeschalteter Kamera reinkommst, dann machst du das extra, um zu provozieren."

Sie nutzt es mit Absicht aus, um ein Video zu machen und es meinem Bruder oder meiner Mutter zu zeigen, um mich als den Bösen/ Aggressor darzustellen, der ihr den Zugang zum Balkon verwehrt habe. Dabei kommt sie mit Absicht in mein Zimmer, wenn ich mich selbst befriedige, was einfach pervers, psychopathisch und krank ist.

Das ist nicht das erste Mal, dass sie das macht.

Sie denkt, es wäre Tabu und ich würde nicht mit Mutti darüber sprechen, aber da irrt sie. Meine Mutter wird sie dafür zurecht schimpfen. Ich würde nur gerne an der Ausdrucksweise feilen... "Mama, ich hab gewixxt und die Schwester ist absichtlich mit Handykamera reingekommen.", ist nicht so optimal. 😅

Einziges potientielles Problem: Wenn ich mastubiere geht sie immer zu meiner Familie und erzählt es denen und die lachen dann darüber wie kleine Kinder.

Lg

...zur Frage

Ihr seid beide Erwachsen, was hat deine Mutter damit zu tun?

Das solltet Ihr doch auch untereinander klären können.

Wenn Sie tatsächlich mal euren Eltern erzählt das du masturbierst, sage halt das du das natürlich ab und an tust wie fast jeder Mensch, was viel eher pervers ist das die eigene Schwester unbedingt versucht einen dabei zu erwischen und zu Filmen.

...zur Antwort