meine ältere schwester geht mir auf die nerven

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du sagst, dass sie dir wichtig ist, dann schreib dir alles von der Seele, was du ihr gerne sagen würdest und dann mach dir eine Stichpunktliste, um mit dieser in der Hand das Gespräch zu suchen. Sag ihr, dass sie dir wichtig ist und dass es dich verletzt, den Eindruck zu haben, dass sie etwas gegen dich hat bzw. dich ständig geringschätzt. Wenn dieses Gespräch fruchtlos verlaufen sollte, dann denk darüber nach, wie du friedlich deine Eltern besuchen und mit deiner Schwester umgehen kannst und wie du irgendwann mal deinem Kind ehrlich, aber fair erklärst, warum ihr so wenig Kontakt zur Tante pflegt.

Was die Betrachtungsweise betrifft muss ich nicht viel erwähnen. Sie ist weder selbstständig, noch selbstsicher, deshalb muss sie dich erniedrigen, damit du schwächer bist als sie. Das ist schade und darüber solltest du stehen können.

Hallo,

Danke erstmal für deinen Kommentar. Ich hab mir deinen Rat zu Herzen genommen und bin mit ihr essen gegangen. Hab mit ihr über alles geredet und sie hat nur zugehört. Auf dir frage was für ein problem sie mit mir hat od.hatte konnte sie mir keine antwort geben ich denke wirklich es ist eifersucht da ich in meinem leben schon was erreicht habe und sie eben nicht. Ich hab ihr auch gesagt das es sehr schade ist das ich nie eine richtige große schwester hatte auf die ich zählen konnte,und da kamen ihr die tränen. Sie hat sich bei mir entschuldigt und meinte nur sie wüsste nicht warum das so passiert mit ihr. Ich hab ihr angeboten sie zum arzt zu begleiten um hilfe zu suvhen doch sie verneinte jede hilfe von mir und wurde auf einmal ganz patzig. Ivh verlies dan das restaurant mit ihr und fuhr sie nach hause, hab dan wenig später mit einen eltern telefoniert um zu sehen ob alles ok wäre mit ihr und erzählt was war. Meine mutter hat mich dan nach zwei tagen zurück gerufen und meinte das es besser wäre für mich und sie uns eine weile nicht zu sehen da es ihr nicht gut ginge. Somit besuchen mich meine eltern regelmäßig aber ich geh nicht mehr zu ihnen bis sich die sache nicht geklärt hat. Ich nehme die situation jetzt so wie sie ist den ich kann ja nichts ändern immerhin muss ich an mich meinen Sohn und Mann denken.

1
@inaa0000

Du hast vermutlich ins Schwarze getroffen. Entweder sie verdrängt jetzt oder sie denkt nach. Wenn es ihr momentan nicht gut geht, dann scheint sie darüber nachzudenken und sich vielleicht auch ihren Ängsten zu stellen. Ich glaube, dass du ihr schon geholfen hast.

0

Die Frau kann Dir doch völlig egal sein, Du hast Dein eigenes Leben. Nur weil man gemeinsame Gene hat, heißt das noch lange nicht, dass man sich gut versteht. Brich den Kontakt ab! Wenn sie Dich besuchen will, sage ihr ganz klipp und klar: "Du machst eh nur alles schlecht in meinem Leben, ich möchte nicht mehr, dass Du mich besuchst". Ich habe eine jüngere Schwester, die auch alles besser weiß, die absolut unfreundlich ist und meistens Blödsinn von sich gibt - ich habe den Kontakt vor über zwei Jahren abgebrochen; keine Geburtstagskarte, keine Besuche, keine Anrufe. Ich kann damit prima leben. lg Lilo

Hallo danke für deine antwort aber ich habe mit ihr das gespräch gesucht und dabei ist der kontakt auch abgebrochen. Meine eltern besuchen mich regelmäßig und ich gehe vorerstnicht zu ihnen bis sich alles geklärt hat. Vlt regelt es die zeit. Lg inaa

0

Ich habe auch eine ältere Schwester, die immer alles besser wusste. Aber weißt du was? Ich habe mir relativ früh angewöhnt, nicht mehr auf ihre blöden Sprüche zu hören. Ich stelle einfach die Ohren auf Durchzug und habe die Kontakte auf ein Minimum reduziert. Warum soll ich mich immer wieder wegen eines unverschämten Menschen aufregen? Nee, dafür ist mir mein Leben zu kurz. Was ist der Kindheit schief gelaufen ist, kann man leider nicht mehr ändern und ich beschäftige und ärgere mich nicht über Dinge, die ich sowieso nicht ändern kann. Seit ich das so sehe, geht es mir wesentlich besser. Versuch du auch mal die Schatten der Vergangenheit los zu werden und lass dich von den Sprüchen deiner Schwester nicht mehr provozieren.

Hallo und danke für deinen rat, Ja auf durchzug schalten kann ich auch aber es bleibt auch manchmal was hängen, im moment habe ich auch keinen kontakt mit ihr da nach dem letzten gespräch sie in tränen ausbrach und paTzig wurde. Meine eletern besuchen mich regelmäßig und meinen kleinen sohn freut es sehr und wir geniessen die gemeinsame zeit. Ich nehm die situation wie sie ist.

0

Du hast Deine Familie, führst Dein eigenes Leben, hast eine eigene Wohnung.
Ich verstehe NICHT, warum man mit Menschen Kontakt haben muss, die einen
ständig auf die Nerven gehen. Sie muss doch nicht in Deine Wohnung kommen z.B.
Sag ihr, Du willst sie nicht in Deiner Wohnung sehen und lade sie auch nicht ein.
Breche den Kontakt AB. Man muss sich nicht auf Biegen und Brechen mit
Leuten abgeben, die nur rumnerven, auch wenn man verwandt ist.
Lebe Dein eigenes Leben und vergiss Deine Schwester.

WIe alle schon davor geschrieben haben, solltest du am besten kein "Kontakt" mehr mit ihr haben. Zudem würde ich dir einen Psychologen empfehlen, damit du einen Spezialisten in Psychologie hast zum reden. Reden hilft oftmals sehr gut.

Jammer, jammer, jammer.

Was soll das jetzt bringen? Du lebst Dein Leben, Deine Schwester lebt ihr Leben. Ende. Aus. Micky Maus.

Was möchtest Du wissen?