Mein Welsen fischt greift dauernd an!?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es ein Antennenwels ist...der ist normalerweise friedlich und vertreibt höchstens andere Fische wenn es ums Futter geht. Die andere Möglichkeit...der Schilderwels wird bis 50 Zentimeter lang und braucht natürlich riesige Becken. Der ist aber auch ein Pflanzenfresser. Bitte vergleich noch mal die Muster auf dem Fisch. Der Schilderwels hat so ein Netzmuster und der Antennenwels Punkte. Wie sieht so ein Angriff aus?? Wie groß ist Dein Aquarium?? Wie groß ist der Wels? Ist der alleine oder hast Du noch mehr von der Sorte?? Sind Wurzeln und Pflanzen drin? Höhlen zum Verstecken? Kannst du ein Foto von dem Becken machen und von dem Wels? Mein alter Antennenwels-Mann ist ab und zu wie ein Blöder rumgejagd und hat auch andere Fische erschreckt - verletzten wollte der keinen.

Der Wels ist ein Raubfisch, d.h. er ernährt sich von anderen Fischen. Kein Wunder, dass er die anderen angreift. Vielleicht hättest du dich vorher informieren sollen, anstatt einfach nur etwas zu denken.

Wels? Weisst du wiklich den genauen Namen? Oder ist es vielleicht eine sogenannte Siamesische Saugschmerle?

Was für ein Wels ist das?? Viele Welse sind Pflanzenfresser, es gibt aber auch Raubwelse. Oder ist es eine Saugschmerle wie eltenjohn schon gefragt hat? Saugschmerlen gehen an andere Fische und fräsen die Schuppen ab oder beißen Löcher in die Fische. Kuck mal da: http://www.aquarium-guide.de/w1karsiamesische_saugschmerle.htm Vielleicht findest du ja den Wels auf der Seite. Die Haltungsbedingungen stehen da auch.

ja beim kauf von fischen sagt der Mann das ist das der Welse das friedlichste Fisch ist das er knapp 30Jahre lang lebt und mit jeden Fisch zusammen leben kann

Was möchtest Du wissen?