Mein Wellensittich hat Angst vor ALLEM!

3 Antworten

Also erstmal tröste dich.ES gibt ängstliche und mutige auch in der Vogelwelt.Mein Badehäuschen wird auch nicht angerührt,sie baden lieber im Trinknapf.Und haben auch vor neuen Sachen Angst.Was das Obst und Gemüse angeht, hast du bestimmt den längeren Atem.Gurkenscheiben, Möhrenraspel oder ein Petersilienstrauß.irgendwas werden sie schon mögen.Einfach weiter anbieten.Du mußt Geduld haben und dir ihr Vertrauen erarbeiten.

Grundsätzlich sind alle Wellis erst einmal Angsthasen, was Neues anbelangt. Manches kann wochenlang hängen, bis sie sich mal herantrauen :D

Gerade eben habe ich ihm gezeigt, wie ich ein Stück Hirse in ein bisschen Papier einwickle, dann habe ich dass auf die Handfläche gelegt. Er hatte jedoch Angst und traute sich kaum mehr auf die Hand, ansonsten kommt er immer.

Ist doch klar, dass er Angst hat. Er kennt es nicht. Und was er nicht kennt, macht ihm anfangs immer Angst. Mehr als es immer wieder anzubieten, kann man nicht machen. Aber nicht jeder Welli ist auch zu allem bereit. Das sollte man sich bewusst machen.

Ich habe das Gefühl, dass sie gelangweilt sind, weil sie manchmal stundenlang einfach nur rumsitzen. Doch wenn ich sie mit etwas beschäftigen will, haben sie Angst davor. 

Wellis sind Schwarmtiere und fühlen sich in der Gesellschaft vieler Wellis nun einmal wohlsten. Die meisten blühen auch erst bei mehr Artgenossen wesentlich mehr auf. Sorge doch dafür, dass die Umgebung nicht permanent still ist, d.h. dass z.B. das Radio im Hintergrund läuft. Und biete ihnen doch auch mal andere Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten an. Ideen siehe hier:

vwfd.de/2/27/27.php

Wie man Wellis an Frischkost gewöhnt, siehe hier:

welli.net/wellensittiche-an-frischkost-gewoehnen.html

Jeder Wellensittich hat zudem seine Vorlieben, was das Baden betrifft: die einen nutzen dafür gerne solche Badehäuschen, andere wiederum baden lieber in flachen Schalen, die evtl. sogar mit Kräutern oder Salatblättern bestückt sind. Wiederum anderen reichen auch nur nasse Kräuter und Salatblätter (bitte Salat nur in Bioqualität kaufen und gründlich vor dem Reichen waschen; zudem sollte Salat nur selten verfüttert werden, da er fast nur Wasser enthält und kaum Vitamine, etc.) bzw. nasses Karottengrün. Es gibt aber auch Bademuffel unter Wellis. Auf keinen Fall sollte man einen Vogel zum Baden drängen.

Noch mehr dazu kannst du hier nachlesen:

birds-online.de/allgemein/baden.htm

Sie haben einen Vogelbaum mit jede Menge Spielzeug und Beschäftigung, auch der Käfig ist gut ausgestattet. Das mit dem Radio werde ich mal versuchen :D

Ansonsten Danke für die Ausführliche Antwort ;D

0
@Babibali

Den Käfig sollte man möglichst nicht mit allerlei Spielzeug vollstopfen. In erster Linie sollte dieser ihnen zum Schlafen und Essen dienen. Austoben sollen sie sich besser außerhalb von diesem. Zudem müssen sie sich noch gut und frei bewegen können im Käfig, d.h. nicht nur über's Klettern, sondern auch kleine Sprünge bzw. Flüge sollten drin sein ;)

1

Wellis haben am anfang immer angst. Alles neue is potenziell erstmal gefährlich. Meine kokosnussschaukel hängt den 3. Monat, seit gestern wird se begutachtet. Mit wellis braucht man geduld. Dranbleiben.

Was möchtest Du wissen?