5 Wochen alter Wellensittich..

2 Antworten

Also 5 Wochen ist einfach zu früh um ihn schon der Mama zu entfremden....maximal 8 Wochen wäre optimal und man hält Welli's immer nur zu zweit...! Hol dir bei dem Züchter noch nen 2ten dazu....du musst immer bedenken das du niemals einen Partner ersetzen kannst....kannst du ihn mit dem Schnabel graulen? Kannst du mit ihm rum Schnäbeln? Kannst du dich mit ihm in seiner Vogelsprache unterhalten? Kannst du mit ihm zusammen fliegen? Nein!!! Und nun zu deiner Frage: Lass ihm Zeit, neue Umgebung, neue Geräusche, neue Leute und das muss er erstmal verkraften und dann ist er auch noch viel zu jung :-( ein richtiger Züchter hätte das niemals gemacht....

3

Ja das ist mir auch klar,aber ihm zurück zu diesem Züchter zu geben möchte ich nicht.Ich habe nur angst das ihm vielleicht etwas passiert ist,also das er vielleicht krank ist weil er niest und durchfall hat

0
14

Dann ab zum Tierarzt,Ferndiagnosen bringen nichts....ich habe geschrieben das du noch nen 2ten holen sollst! Was ist dir klar? Das er zu jung ist oder wegen dem nicht fressen?

1
3
@DiddlGirl30

Mittlerweile isst er schon körner vom boden.jedoch bleibt sein kot manchmal hängen

0
3
@Halido98

mir wurde gesagt das es normal ist wenn er durchfall hat und es an die federn klebt

0
14

Nein das ist nicht normal....normaler Kot von Wellensittich ist grün mit weiss und sieht aus als wären es 2 Ringe....Durchfall ist immer ein Zeichen das etwas nicht stimmt!

0
3
@DiddlGirl30

Bei einer anderen frage schreibte mir man das es normal ist weil er gestern nur salat gegessen hat

0
14

Geh doch einfach zum Tierarzt! Ferndiagnosen sind immer schwierig und wenn ein Wellensittich Durchfall hat, kann das viele Gründe haben, Erkrankungen oder Unverträglichkeiten etc. etc. Wenn du krank bist gehst du auch zum Arzt und Tiere sind auf unsere Hilfe angewiesen....

0

Mit 5 Wochen sind sie noch nicht richtig futterfest. Was für ein verantwortungsloser Züchter ist das? Hauptsache, man hat einen zahmen Vogel. Unter welchen Umständen er zahm wurde, interessiert die Leute nicht. Es braucht keinen zahmen Vogel. Das sind in erster Linie Beobachtungs- und keine Kuscheltiere. Frühestens mit 8, besser mit 12 Wochen können sie von den Eltern getrennt werden.

Wellis benötigen zudem Artgenossen, da sie Schwarmtiere sind und eine Einzelhaltung solcher damit alles andere als artgerecht (Tierquälerei) ist. Der Mensch ist kein Ersatz und der Vogel immer einsam. Aufgrund dessen entwickeln sie i.d.R. Verhaltensstörungen und schließen sich dem Menschen an. Als Mensch kann man aber nicht rund um die Uhr für das Tier da sein. Und selbst wenn man dies könnte, so wäre man kein adäquater Ersatz für Artgenossen. Als Mensch kann man nun einmal kein arttypisches Verhalten an den Tag legen, wie z.B. mit dem anderen Welli um die Wette fliegen.

welli.net/einzelhaltung.html

Ein seriöser Züchter hätte all diese Fehler nicht gemacht!

Dass der Vogel nichts isst, könnte also daran liegen, dass er noch nicht futterfest und die Umgebung noch für ihn neu ist. Die meisten Wellis essen am ersten Tag nicht, weil sie noch Angst haben. Mit einem Artgenossen hättest du ihm das Ganze erleichtert.

Laien denken gerne einmal, dass ein Vogel Durchfall hat, wenn der Kot flüssig ist. Wenn der Vogel aber keine feste Nahrung zu sich nimmt - und damit meine ich Körner - und du ihn noch zusätzlich mit Salat fütterst, der fast nur aus Wasser besteht, brauchst du dich über den wässrigen Kot nicht zu wundern!

Salat sollte zudem nur selten und in Bioqualität gereicht werden, da herkömmmlicher sehr stark mit Pestiziden belastet ist.

Hier noch ein Link über die möglichen Kotbeschaffenheiten und was sie aussagen:

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/indikatorkot.htm

Ansonsten wäre es besser, du stellst den Kleinen einem vogelkundigen Tierarzt vor und lässt ihn mal durchchecken. Der Tierarzt wird dich auch besser beraten könnnen, wie weiter zu verfahren ist, da er den Vogel begutachten kann, was wir hier nicht können!

Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen. Von diesen wird dann gerne einfach eine Spritze mit Vitaminen mitgegeben oder ein Antibiotikum, ohne das Tier weiter untersucht zu haben...

Vogelkundige Tierärzte findest du auf folgenden Listen:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Eine weitere Strecke und die Kosten sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen). Einfach die Ansage auf dem AB abwarten.

Sollte dich keiner fahren können oder wollen, so kannst du auf öffentliche Verkehrsmittel (Bus, Taxi, Zug, S-/ U-Bahn) zurückgreifen.

Tipps zum Transport:

birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/tierarzttransport.htm

birds-online.de/allgemein/autotransport.htm

Auf den entsprechenden Seiten kannst du dir auch das nötige Wissen aneignen, was eigentlich schon im Vorfeld hätte geschehen müssen.

kann ich einen zweiten welli dazu kaufen?

Ich hab seit ca. einen Wellensittich der total handzahm ist also man macht sein käfig auf , er kommt raus und vliegt einem sofort auf schulter oder kopf. Naja und ich hab gelesen das man Wellensittiche immer zu zweit halten sollte. Aber ich hab auch gelesen das es zu hoher % zahl das main alter welli den neuen angreifft. Soll ich noch ein dazukaufen??? wenn ja soll ich den neuen gleich mit in den käfig tun ????

...zur Frage

Wellensittich an neuen Käfig und Partner gewöhnen

Heey

Seit einer Woche haben wir nun einen Wellensittich, nur ein Weibchen weil der Züchter meinen Eltern erzählt hat die brauchen gar keinen Partner... Wir haben nun aber den Kompromiss geschlossen, wenn sie handzahm ist bekommt sie einen Freund. Sie ist schon auf dem besten Wege, geht auf die Hand, hat keine Angst und so. Also wird es wohl bald endlich soweit sein und sie bekommt einen Partner. Problem: Den Käfig haben wir schon länger und für zwei Wellensittiche ist er zu klein... Meine Frage ist nun, wenn ich einen neuen Käfig kaufe und einen anderen Wellensittich, wie mache ich das dann? Erst die kleine in den neuen Käfig setzen und ihr einen Partner kaufen wenn sie den neuen Käfig mag ? Oder den neuen Welli in den neuen Käfig setzen und ihr wenn die Zeit reif ist ihren weg nehmen ??

Wäre für Ratschläge sehr dankbar <3

...zur Frage

neuer Wellensittich schreit und hatte schreckliche vergangenheit

Hallo ich hab seit gestern ein neuen Wellensittich. Jetzt habe ich 2 den anderen hatte ich schon vorher. Der neue hab ich von ein Züchter der nicht sauber war. Der Käfig dort beim Züchter war sehr dreckig und ein kranker Wellensittich war drin. Also es war sehr schlimm dort. Hab den aus mitleid gekauft. Der isst schon aber sehr wenig und hat flüssigen Durchfall. Vielleicht wird es ja in paar tagen besser. und er sitzt immer so aufgeplustert und schimpft wenn man ihn zu nahe kommt. Ich bereue es das ich da den Wellensittich gekauft hab.

...zur Frage

Wellensittich Geschlecht Hahn oder Henne

Hallo erstmals, bin seit gestern glücklicher welli Besitzer. Laut dem Züchter soll der blaue hahn , weiße (albino) Henne sein, doch im Internet stehen sehr verschieden Informationen, wollte mich deshalb bei euch informieren, ob die info vom Züchter so stimmt. Vielen dank schonmal. Mfg

...zur Frage

Mein Wellensittich übergibt sich (Körner) was soll ich tun hilfe?

Ich bin gerade im wohnzimmer udn hab bemerkt dass mein welli sich übergibt(körner) was kann ich tun?! Er ist schon 6 jahre alt liegt es evtl langsam am alter oder so? Er kaut auch die ganze zeit isst aber nichts. Brauche dringend hilfe

...zur Frage

Wellensittich abgehauen und Tod :(

Alsoooo,

ich hatte 2 wellis (jetz leider nurnoch einen) und hab noch einen kakadu (alle 1 jahr alt). alle sind SEEEEHHHHR Handzahm

Heute um 7:20 (vor der Schule) hab ich meine wellis erstmal fliegen lassen und hatte mein Fenster offen (was eig. kein problem ist weil ein SEHR festes Gitter davor hängt) ,doch ich weiß nicht wie riss entstehen konnte und mein welli weibchen ist abgehauen.

ich bin ihm bis zum wald(Grunewald in Berlin) mit dem Fahhrad hinterher gefahren und dann kommmt so ein befu**kter falke oder so (war ein raubvogel) und greift den an :´(

Bevor ich das Weibchen zu meinem Männchen gekauft habe, ging ich wenn ich mich mit einem meiner freunde traf ging ich mit meinem welli zu seinem welli oder anders rumm (seiner ist auch handzahm).

Nun die Frage :

soll ich das Weiter machen (mit dem treffen der wellis) oder nicht ? naja mein welli fühlt sich ja nicht grad allein weil ich noch mein kakadu hab und die sich gegenseitig kraulen usw.

PS. mein welli und der kakadu waren garnicht traurig woran könnte das liegen (wir lieben uns alle so sehr )

danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?