Mein Vaters Cousin

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine immer wiederkehrende Frage.

Der Cousin deines Vaters ist dein Onkel 2. Grades.

Der Cousin deiner Mutter ist auch dein Onkel 2. Grades.

Die Schwester deines Opas ist deine Großtante. Der Bruder deines Opas ist dein Großonkel.

"Großcousins" und "Großcousinen" gibt es überhaupt nicht. Leider werden diese Begriffe trotzdem gerne gebraucht, wenn der Sprecher nicht genau die Bezeichnung für den Verwandschaftsgrad kennt. (So als ob man zu einem Gegenstand, dessen Bezeichnung man nicht kennt "Dingsbums" sagt.)

Die Bezeichnung "Großcousin" ist ein Widerspruch in sich: "Groß" bedeutet, dass ein Abstand von zwei Generationen besteht, "Cousin" bedeutet, dass die bezeichnete Person aus der selben Generation stammt. Beides zusammen geht nicht, daher ist der Begriff Unsinn.

Wow! Bravo! So detailliert erklärt habe ich es auch noch nicht gelesen.

0

Dankeschööön :D

0

Heutztage ist es eher unmodern, Tante, Onkel oder so in der Anrede zu nennen. Wenn es sich um derart entfernte Verwandte handelt, würde ich dann die Leute nur noch beim Vornamen nennen, z.B. die Geschwister des Opas. Und deines Vaters Cousin bleibt deines Vaters Cousin; warum sich die Welt unnötig verkomplizieren!

grundsätzlich gebe ich dir recht, weil solche "verwandtschafts-hierachien" heutzutage mehr als "out" sind - aber in diesem fall wäre es ein "Gross-cousin"... lg

0

Deines Vaters Cousin ist Dein Gross-Cousin oder auch Cousin 2. Grades. Den Cousin Deiner Mutter darfst Du gern bei seinem Vornamen nenne. Die Geschwister Deines Opas sind Gross-Onkeln und -Tanten, die Du mit Onkel bzw. Tante oder, wenn es recht ist, auch beim Vornamen nennen kannst. Es ist nicht immer einfach mit der Verwandtschaft :-))

Irgendwas ist zwischen Großcousin und mir... wie finde ich das heraus?

Hallo,

folgende Situation: Ich habe einen Großcousin, den ich sehr attraktiv finde, (also Sohn von Mutter/Vaters Cousin, also 2. Grades) und maximal einmal jährlich sehe, da die Familie 500 km entfernt lebt. Ihr wisst auch, dass er euch ebenfalls immer schon sehr attraktiv gefunden hat und man während der Pubertät auch - verstohlene Blicke - ziemlich fasziniert voneinander war - jetzt ist man aber Mitte 20 und natürlich reifer.... Tja, ich finde ihn immer noch scharf. Ich würde, ich bin ehrlich, mit ihm schlafen. Moralisch ist das nicht für jeden okay, das weiß ich - ich hab nur keine Ahnung, was er denkt. (Bitte keine Storys mit Kindern etc.. geht ja nur um das eine Mal und legal ist es auch.)

Nun ist es so, dass er für ein Event schon einen Tag vorher anreist bzw. gefragt hat, ob ich Platz für ihn hätte. Wir sind knapp 48 Stunden allein zusammen, gehen abends zusammen weg und das sprengt gerade ein wenig meinen Verstand. Ich will aber nichts riskieren, sondern eher herausfinden, wo er steht, ohne dass ich mich zur Idiotin mache. So, wie mache ich das?

Daher (an die Männer): Ist es für euch komplett ausgeschlossen, dass da - einmalig - was läuft bzw. würdet ihr zumindest nen Gedanken dran verschwenden, wenn ihr sie grundsätzlich attraktiv findet?

Wäre es z.B. sehr auffällig, würde ich ihm anbieten, dass er auch in meinem Bett schlafen könne oder ist das unter Großcousins nichts Auffälliges?

Bitte keine Verurteilungen, sondern ernstgemeinte Ratschläge. Danke :-)

...zur Frage

Vater als Landwirt, Schwierigkeiten mit Beziehung. Was nun?

Hallo, Ich bin 20 Jahre alt ( fast 21) und meine Eltern sind 70&65 Jahre alt. ( Ich bin adoptiert) Ich fang mal an. Ich mache derzeit eine Ausbildung zur Landwirtin um nachher den Betrieb meines Vaters zu übernehmen der schon seid Jahrzenten im Besitz unserer Familie ist. Ich hatte einen Freund den ich meinen Eltern vorstellte ( der erste den ich ihnen vorstellte) Mein Vater sagte immer ja der ist ein schnösel und das wird nix. Er hatte recht trotzdem fand ich es blöd dass er andauernd genörgelt hat. Ich habe jetzt einen neuen Freund er ist 25 und super super net hatte ihn auch schon bei mir haben aber nicht gesagt dass wir ein Paar sind. Mein Vater meinte zu ihm er sei vielleicht nett solle mir aber was anständiges suchen einen Mann mit Muskel der arbeiten kann ( mein freind ist nicht abgeneigt bei mir zu helfen er arbeitet jedocj und naja ein Muskelprotz ist er nicht) Mein Vater will einenBauern ! ich will keinen Bauern ich liebe Literatur und klassische musik etc. das findet man nicht oder nur selten bei bauern. Ausserdem liebe ich meinen Freund wirklich. Ich habe angst es jetzt meinen Eltern zu sagen naja sie können es ahnen aber ich weiss nicht weiter. Zudem muss ich sagen habe ich ein sehr sehr schlechtes verhältnis zu ihnen und meine Mutter ist so was wie Nonne ( sorry aber sie glaubt auch ( ironie) dass küssen zur schwangerschaft führt) Was tun gegen so einen vater? Klar in einer gewissen weise hat er recht aber es ist doch mein Leben hat jemand ne idee wie ich das sagen oder ihm beibringen könnte ?

Vielen lieben Dank und grüße aus Luxemburg

...zur Frage

Riesenstreit mit Cousine! Wie kann ich es ihr heimzahlen?

Hallo Leute!

Ich fange mal ganz von vorn an:

Ich habe eine riesige Familie! Meine Mutter hat 8 Geschwister (alle von denen haben mind. 3 Kinder) und mein Vater hat 5 Geschwister (alle von denen haben mind. 5 Kinder). Dann haben meine Mutter und mein Vater noch irrsinnig viele Cousins und Cousinen, die wiederum auch Kinder haben. Wie es für eine Familie üblich ist, macht man natürlich auch so genannte Familientreffs (hoffentlich richtige Pluralform), wo sich ein Großteil der Familie irgendwo trifft.

Wir sind richtig viele Kinder und ich komme eigentlich auch mit allen ganz gut klar, nur gibt es eine Cousine in meinem Alter (16), die mir wirklich das Leben zur Hölle macht! Sie beleidigt mich und versucht mich immer schlecht dar zu stellen und sie selber ist ja der liebe brave Engel! Ich lasse mir sowas nur ungern gefallen und schlage zurück, nur hat meine Cousine das besondere Talent, alles immer so zu drehen, dass sie gut dar steht!

Ich nenne mal ein paar Beispiele:

  • Sie beleidigt mich, mit fiesen Ausdrücken, die ich hier nicht nennen will, obwohl sie eigentlich keinen Grund dazu hat, ich hab ihr wirklich nichts getan! Wenn ich mal zurück etwas sage (wird es natürlich etwas lauter, da wir beide ziemlich starke Charaktere sind) und dann mal jemand rein kommt und fragt was los ist, stellt die es so dar, als hätte ich angefangen! Und es wird ihr immer alles geglaubt!

  • Sie stiftet meine kleineren Cousins mich mit Bällen abzuwerfen oder zu beleidigen. Einmal meinte sie mal zu meiner kleinen Cousine (4), hier nimm das volle Glas Wasser und schütte es über ihren Kopf, woraufhin sie es sogar getan hat! Ich habe sofort meine Cousine beschuldigt, sie meinte jedoch, dass sie nichts damit zu tun hätte, obwohl mein Cousin (12) dabei gewesen war und es mir gesagt hat. Ich bin auf sie los gegangen und habe ihr ein Glas Sprite ins Gesicht gekippt. Und genau in DIESEM MOMENT, kam mein Onkel rein und mal wieder klebte die ganze Schuld an mir!

  • Einmal hat sie es so weit getrieben, dass sie eine Goldkette von meiner Tante mir untergejubelt hatte. Meine Tante hat verrückt danach gesucht und später wurde diese Goldkette in meiner Jackentasche gefunden! Ich habe so Ärger von meinen Eltern bekommen , obwohl ich sowas niemals machen würde! Okay zugegeben, es ist nicht bewiesen, dass sie das mit der Kette war, aber ich bin mir 100% sicher, dass sie das war, da sie den Vorschlag machte in den Jackentaschen nach zu schauen.

Ich habe ihr schon so oft meine Meinung gegeigt, doch das alles nützt nicht! Einmal bin ich sogar auf die los gegangen und habe sie attackiert, weil ich einfach keinen anderen Ausweg gefunden habe. Und drei mal dürft ihr raten, wer mal wieder die Böse war!

Am liebsten würde ich sie so richtig vor der ganzen Familie auslaufen lassen, nur ich weiß nicht wie.

Habt ihr irgendeinen Plan, wie ich das anstellen könnte? Oder vielleicht sogar eine Alternative Lösung, wo keine Köpfe eingeschlagen werden?

Danke schon mal!

...zur Frage

Trennung der Eltern?Hasse meinen Vater!

Hallo früher waren wir total die glückliche familie und haben alles geminsam gemacht .... BIS mein vater den geschmack des alkohols entdeckte!Er trinkt jeden tag vodka 1-3 flaschen und liegt nur auf der couch und guckt fernsehen.... arbeiten tut er aber das geld ist schnell wieder weg denn er raucht sehr viel (1 dose tabak am tag) und auch noch dazu 1-3 flaschen vodka am tag... da ist der gehalt von 1000€ zwar nicht direkt weg aber dann noch die wohnungsmiete von 890€ ist sehr viel und meine mutter arbeitet nicht weil sie sich lieber um mich und meine geschwister kümmert.... mein vater zickt rum wenn wir im wohnzimmer wo man eigentlich ja reden darf auch nur ein wort sagt!Antwortet man ihm mit einem wort was er nicht versteh / ironie wird er direkt handgreiflich und brüllt nur herum!Meine mutter sagt ihm immer wieder er muss aufhören zu trinken und zu rauchen denner war schon 3x im krankenhaus weil er betrunken zur arbeit ging!Doch er sieht es einfach nicht ein.....er trinkt weiter...schlägt weiter.... und meine elterns treiten sich jeden tag!meine geschwister und ich (ich,12-schwester ,14-bruder-18) hassen ihn !wir wollen nichts mit ihm zutun haben!Wir können nichtmal fassen das er unser vater ist!Immer wenn wir ihm versuchen zu erklären das er probleme hat dann nimmt er seinen geldbeutel,autoschlüssel und fährt tagelang weg!und dann sind die rechnungen noch höher weil er in dieser zeit sogar mehr trinkt!Er ist auch der dümmste!meine schwester hat ihren freund vorgestellt und er wusste das es an dem tag geschieht doch er fährt einfach weg! oder ich rede mit ihm und mache ein wenig quatsch..(ist ja normal in meinem alter) und er versteht das nicht!Er wird direkt böse und beleidigt alle -( SCHe** FAMILIE... BLABLA) und ich kriege mein handy abgenommen?Er hat auch bei meinem bruder wegen einer 2- den laptop zerschlagen und ein 60l aquarium wurde auch bereits das opfer meines vaters ! Bei jedem streit beschliessen wir auszuziehen undmeine mutter will sich von ihm trennen doch das geschieht nie......... wir hassen unseren vater abgrundtief....wir sitzen den tag nur im zimmer rum weil wir den kontakt zu unserem vater vermeiden wollen!Sogar anziehsachen käuft er uns nicht.... ich hab größe 152 und trage 140 weil er mir nix käuft.genauso ist es bei meinen geschwistern!Wir müssen alles heimlich mit unserer mutter kaufen...... ich werde langsam depresiv :( und meiner lehrerin will ich das nicht sagen weil sie sonst mit dem jugendamt ankommt usw....

ICH BRAUCHE HILFE D;

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?