mein nachbar...gefällt mir, aber ich weiß nicht wie ich ihn kennen lernen könnte...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich doch schon mal sympathisch an. Bleib dran und geh nächstes Mal mit einer Flasche Wein hoch, dann könnt Ihr den Korkenzieher zusammen ausprobieren.

einfach so? rauf gehen und fragen ob er mit mir einen ganze Flasche Wein trinken möchte ;) angenommen, er stellt sich als Vollidiot raus?

0
@lara0080

Dann kannst Du plötzlich sehr müde werden, es kann Dir schlecht sein, Du kannst noch einen dringenden Anruf erwarten, Du musst noch ein Protokoll schreiben...

0
@butz1510

lach, du gefällst mir :) ehrlich gesagt habe ich auch schon daran gedacht, aber vorher wollte ich ihm ein zettel bei der tür hinterlassen: dass ich ihn gerne auf ein glas wein einladen würde und eventuell eine uhrzeit angebe, dann und dann bei mir....was meinst du dazu? ich kann mir vorstellen, dass man sich vielleicht etwas übefahren fühlt, wenn ein wildfremder mensch mit einer flasche wein vor der tür steht. man hat nicht aufgeräumt, steht mit einem fuß in der badewanne usw... ich jedenfalls würde total erschrecken gg wenn er plötzlich vor der türe stehen würde und dann auch noch herein möchte, ohne Vorwarnung...

0
@lara0080

Du denkst aber dran, dass Du leichter gehen als jemanden rausschmeißen kannst, gell?! Ich wünsche Dir viel Spaß und drücke die Daumen, dass er kein Idiot ist!

0

die idee mit dem korkenzieher war ganz gut, ein guter treffpunkt ist auch der waschkeller, dort könnt ihr schnell ins gespräch kommen ("gibt es irgendwelche regeln, welche wohnungen wann die trockenleinen benutzen dürfen?"), oder du hast glück und der postbote klingelt mal bei dir, um ein paket für ihn abzugeben, vielleicht kannst du auch einen werbebrief irgendwie abfangen und dann bei ihm klingeln um dich zu entschuldigen, dass du den brief geöfnnet hast, weil er versehentlich bei dir eingeworfen wurde... ..auch eine möglichkeit: du frägst als frisch-eingezogene nach werkzeug zb bohrer um ein regal anzubringen.

danke für deine vielen guten Ideen. Leider aber, wasche ich direkt in der Wohnung, somit bin ich nie im Waschraum. Dort hängen nur die Großfamilien ihre Wäsche zum trocknen auf. Bzgl. Briefe, das ist sowieso sehr seltsam. Er hat nirgends bei dem Postkasten geschweige denn Klingen, seinen Namen angebracht. Nur direkt vor seiner Haustüre...? das mit dem Werkzeug ist eine gute Idee...muss ich mir überlegen. Allerdings bin ich schon etwas zu lange hier um als frisch-eingezogene durch zu gehen ;) aber danke dir!

0
@lara0080

hm, na dann kann ja plötzlcih was kaputt sein in der wohnung: also zb ein regalbrett, dass du vorher abschraubst und dann verzweifelt klingest, weil es runtergefallen ist, und du nicht weißt, was du jetzt machen kannst...(wenn er mit in die wohnung kommt, dann bekommt er das sicher hin, braucht vll ein weilchen, bis er die passende schraube oder dübel gefunden hat), du kannst ja das ganze noch etwas dramatischer machen, wenn du verzweifelt erzählst, dass du doch genau morgen besuch von deinen eltern oder so bekommst, aber allein das nicht reparieren kannst...

0

lol, ja, und schön, dass es dir nicht ums auto geht. ist bestimmt ein pinkfarbener fiat panda, baujahr 1995.

sein auto wird mitnichten irgendeinen schluss auf überdurchschnittlichen lebensstandard ziehen lassen.

annokrat

lieber annokrat, deine vermutungen sind leider falsch. erstens ist es kein pinkfarbendes auto, sondern ein hellblaues, und ich denke baujahr 1999... sein überdurchschnittlicher lebensstandard, wird wohl meinen nicht überschreiten, da wir in dem selben wohnhaus wohnen und ich weiß, was die wohnungen hier kosten. sollte er vermögend sein, worauf ich nicht aus bin, dann ist das sein problem ;) schönen Abend noch! du hast mich falsch eingeschätzt...

0
@lara0080

na dann lass dir einfach mehr zeit. oder würde es dir erstmal genügen in sein bett zu hüpfen?

es sind immer noch viele fragen offen, auch sehr entscheidende: ist er vielleicht schwul? gefällst du ihm? befindet er sich in einer partnerschaft?

annokrat

0

Stress mit Nachbarn Extrem?

Hallo alle zusammen.

Ich hab da mal ein Anliegen was mir echt zu schaffen macht

Die haben mit deren jetzt 4 Familien fast den kompletten Gemeinschaftsgarten eingenommen und veranstaltet seit Tagen ein besäufnis vor dem Haus.

Vor paar Tagen hatte ich eine Überraschung auf meinem 60€ teuren Teppich vor der Tür. Da die im Nebenhaus einen kleinen Hund haben,der unangeleint auch sich bei uns im Flur aufhält, ging ich davon aus dass er es war und bat ihn anzuleinen und nicht mehr unbeaufbsichtigt in den Flur zu lassen.

Es hieß es wäre nicht ihr Hund gewesen, ich hätte es ja schließlich nicht gesehen... okay!?

Dann heute - ich komme heim und will mein auto auf meinem Parkplatz abstellen. Auf dem weg zum haus (zwischen beiden Häusern) stand ein Wagen der da sogesehen nicht stehen dürfte. Besuch der Besitzer des Hundes.

Ich quetschte mich in meine Lücke und sah noch wie meine Nachbarin die Mülltonnen hinter den Falschparker /Besuch der Nachbarn gegenüber abstellte, da diese sonst immer da stehen und morgen abgeholt werden.

So.ich ging rein und keine 10 min später schickte mir die Nachbarin ein Foto (die die Mülltonnen Dienst hat) wo die 2 Mülltonnen nicht mehr auf dem gehweg stehen sondern genau hinter meinem Auto!

Also der Falschparker/Besuch der Hundebesitzer war weg und Mülltonnen stehen hinter meiner Karre. Ich mich natürlich aufgeregt und sie angeschrieben dass das so nicht geht und die nicht hinter mein auto gehören auch wenn ihr besuch die wegschieben musste um auszuparken. Da kam die Frau rüber (Russin) Schnauzte mich an was ich für ein problem hätte, beleidigte mich und sagte dass sie nix davon wüsste und wenn es mir nicht passt ich doch den scheiß selbst umstellen soll. Ich starrte sie verdattert an und wusste nicht wie ich auf sowas reagieren soll.

Mülltonnen Dienst- Nachbarin schon daraufhin, um zu schlichten die Mülltonnen auf den Gehweg. Ich schrieb der Hundehalterin dass ihr verhalten komplett übertrieben war und sie mich nicht beleidigen muss wenn ihr die Argumente ausgehen.

Und siehe da- weitere Beleidigungen folgten über mein privatleben,meine Kindererziehung und und und. Dann rief mich die Mülltonnen Dienst Nachbarin an um mir zu erzählen dass eine der Mülltonnen WIEDER hinter meinem Auto stand!

Das ist doch psycho! Ich wette morgen früh wird sie wieder dahinter stehen obwohl ich es abfotografiert habe und dann wieder die Mülltonne auf den weg rückte. superkrass.

Wie geht man mit solchen Nachbarn um?

Danke im Vorraus für hilfreiche Tipps

...zur Frage

Wohnungsbesichtigung - top Wohnung aber Nachbar-TV gehört - trotzdem ok?

Hallo zusammen, ich habe vor Kurzem eine Wohnung besichtigt, die wirklich Top ist, super Ausblick, super Lage, hochwertig saniert, Erstbezug nach Sanierung. Eine wunderbare Hausverwaltung, um die Objekte wird sich super gekümmert.

Durfte sogar übers WE den Schlüssel behalten, um die Wohnung eingehend zu testen.

So eine Wohnung findet man hier kein 2. Mal, noch dazu mit Tiefgarage.

Die Wohnung ist DG und hat links, rechts und unten angrenzende Wohnungen. Rechts also Nachbareingang habe ich nichts wahrgenommen, links die Nachbarn hatten gerade saubergemacht, Staubsauger für Mehrfamilienhaus normal hörbar in der Wohnung.

Dann aber - vermutlich - unter mir - konnte ich plötzlich sehr stark den Fernseher hören, die Sprache und die Melodien... Das Objekt ist Baujahr 1996, normaler Porotonbau.

Bin dann Freitag erstmal weg weil ich noch einen Termin habe und will Sonntag nochmal hin, dann auch die direkten Nachbarn mal kennenlernen und befragen : )

Nun weiß ich nicht - die Wohnung ist ja komplett leer, alle Türen auf, Laminatboden - man hört quasi den Schall des eigenen Luftholens...

Ist das normal - wenn darunter u.U. ein Rentner wohne, ob man eine Chance hat ihn zum leiserstellen zu bewegen oder das dann nur von kurzer Dauer wäre...

Ich lebe allein, keine Tiere o.Ä. - deshalb sollte die Wohnung schon nicht hellhörig sein, weil mans natürlich leichter wahrnimmt.

Wie gesagt, von den sonstigen Attributen ist die Wohnung das Nonplusultra - in der Region kein zweites mal zu finden, das weis ich, suche schon seit über einem Jahr.

Wäre für Tipps dankbar, wie man damit umgeht oder evtl. auch wie ich es morgen bei den Nachbarn ansprechen kann ohne direkt nervig zu wirken...

Besten Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?