Du kannst es mal mit einer Gabe Staphisagria C30 einmalig 5 Kügelchen probieren. Google aber mal ein bißchen, da siehst Du mittel und kannst z.B. schon mal suchen je nachdem an welcher Seite und ob Ober-/Unterlied unterscheiden

...zur Antwort

schau mal bei dpam, das ist ne Klamotten Firma die haben was mit einem franz. Lieferant mal geschickt, vielleicht steht das auf deren Webseite? In Deutschland kommt das dann über DHL aber in Frankreich müsstest Du über die Seite des dortigen Lieferanten Suchen vermutlich

...zur Antwort

Praktikum im Kindergarten - Wie durchsetzen? - Situation

Heute konnte ich mich als Praktikantin im Kindergarten nicht durchsetzen. Sonst geht es halbwegs mit den unter 5 jährigen, aber ab 5 wird es schon schwieriger.

Nunja, heute hatte ich zwei Mädchen im Alter von 5 Jahren, die mir einen Gegenstand geben sollten und dann einfach weg gerannt sind und mit mir sozusagen "Hund fang das Stöckchen" gespielt haben. Ich habe in ruhiger und bestimmter Stimme gesagt, dass sie mir den Gegenstand bitte geben möchten und bin dann ihnen sozusagen hinterher gelaufen. Ich wollte auch austesten, was sie machen, wenn ich sie ignorieren und habe zwischendurch auch mit anderen Kindern gespielt. Sie haben mich gesucht und wollten mich provozieren, indem sie mir den Gegenstand vor die Nase gehalten haben. Das habe ich aber nicht zu gelassen. Äußerlich habe ich es mir nicht anmerken lassen, dass sie mich provoziert haben. Am Ende habe ich es als Spaß abgetan. Im nach hinein ist es eigentlich auch nicht schlimm gewesen, dass sie mir den Gegenstand nicht gegeben haben. Es war nichts wichtiges. Nur die Tatsache, dass sie nicht auf mich gehört haben und sozusagen "gewonnen" haben lässt mich nicht los.

Wie kann ich handeln, wenn die Kinder weg rennen und sich auf dem Spielplatz an Plätzen verstecken, wo man als "Große" nicht dran kommt? Was muss ich tun, um die Kinder dazu zu bewegen mir einen Gegenstand zurück zu geben ohne ihnen hinterher rennen zu müssen und dann letztendlich doch zu "verlieren"?

...zur Frage

Du bist ja im Praktikum um etwas zu lernen, das kannst Du in der Praxis nur von den erfahrenen Erzieherinnen lernen. Frag sie wie Du Dich verhalten sollst. Es kommt auch darauf an, ob Du ein paar Tage da bist oder ein Jahr?

...zur Antwort

In Baden Württemberg ist ein Kind Schulpflichtig wenn es bis zum 30.9. des Jahres das 6. Lebensjahr vollendet hat. Meine Tochter hat am 27.9. Geburtstag, also ähnlich wie Dein Sohn. Wir haben sie ein Jahr zurück stellen lassen und das hat sich als gut herausgestellt. Wenn Du dir unsicher bist, kann ich Dir das Buch "Ist mein Kind schulreif" von Armin Kenz empfehlen. Es hat mir bei der Entscheidungsfindung sehr geholfen. Diese Grenze vom 30.9. ist allerdings in jedem Bundesland anders geregelt. Bei uns ist es auch so, dass man das Kind dennoch anmelden musste und dann zeitgleich einen Antrag auf Rückstellung bei der Schule stellen musste.

...zur Antwort

Liebe Gerti, MS ist eine Krankheit die Du nicht alleine behandeln solltest. Ein erfahrener Arzt der homöopathisch arbeitet wird Dir sicher Helfen können die Beschwerden zu lindern, aber ob man sie ganz beseitigen kann weiss ich bei solchen chronischen Krankeheiten nicht. Aber ein Versuch ist es sicher wert...Such Dir einen guten Begleiter und alles Gute für Dich

...zur Antwort

Morbus Crohn vor kurzem festgestellt, jetzt krank, aber keine schmerzen...

Hallöchen ihr lieben!

Ich hab mal ne Frage.

Ich war die letzten Tage, bzw letzte Woche Donnerstag bis diese Woche Montag im Krankenhaus, dort wurde bei mir Morbus Crohn festgestellt. Seit Montag bin ich draußen, mir ging es bis Mittwoch auch ganz gut. Ich konnte essen, trinken, alles war super. Donnerstag konnte ich dann allerdings nichts mehr essen, weil mir total schlecht wurde, ich habe wieder Durchfall bekommen und auch Fieber, hatte aber gleichzeitig nicht diese Schmerzen, wie ich sie bei der Einlieferung ins Krankenhaus hatte.

Ich war natürlich auch schon beim Arzt, der mir allerdings nicht sagen konnte ob das vom Morbus Crohn kommt oder auch nicht(Super Arzt.. bin am wechseln). Ich habe die Tage relativ wenig getrunken, weswegen mir auch immer schwindlig wurde, Mittlerweile gehts mir wieder richtig gut, ich hab zwar noch Durchfall, aber die Übelkeit und der Schwindel ist weg. (Falls das mit dem Durchfall nicht besser wird, würde ich auch heute noch zur Notfallpraxis bei uns gehen.)

Kann das trotzdem von dem Morbus sein? Oder kann es sein, das ich mich bei meinem Freund, der zu der Zeit einen Magen Darm Virus hatte, angesteckt habe und jetzt das eben noch dazu kommt? Ich bin da grad total ratlos, da mir ja nicht einmal mein Arzt genaues sagen konnte, mir es aber jetzt wieder super geht und ich Bäume ausreissen könnte. Ich muss dazu sagen, ich wurde im Krankenhaus auch überhaupt nicht über den Morbus Crohn aufgeklärt, ich muss das alles selbst nachholen und bin auch schon in diversen Foren angemeldet um mich zu informieren. Dennoch bin ich im Moment ratlos.

Vielleicht hat hier ja jemand eine Idee, ich bin nämlich am Ende mit meinem Latein.

Ich danke bereits vielmals.

Liebe Grüße, Lennja

...zur Frage

Liebe Lennja, wenn Dein Freund Magen Darm hat, dann ist es naheliegend dass Du Dich bei ihm angesteckt hast wenn Du in dieser Zeit bei ihm warst....

...zur Antwort

trockenes Brot, Brezel oder Brötchen zu Essen geben und auf alle Fälle ärztlich abklären. Googlet mal da findet man sicherlich noch mehr rat zu Scherben gegessen. Bei Gläsern passiert das häufiger...

...zur Antwort

Versuch es mal mit Okoubaka Globuli in D6 jeden Tag 3 mal 5 Stück für die Reisedauer. Das sind Globuli die helfen bei Übelkeit auf Reisen (also nicht Reiseübelkeit) sondern bei Essen in fremden Ländern etc. kannst auch noch mit Nux Vomica probieren falls Okoubaka nicht hilft, ist aber das Mittel erster Wahl

...zur Antwort

Also zuerst mal ist es ja so, dass es "unmoralisch" ist wenn man sich überhaupt dazu äußerst sich ein bestimmtes Geschlecht zu wünschen und nur wenige Mamas geben das offen zu...hauptsache das Kind ist gesund und im Prinzip ist das ja auch richtig, aber dennoch zieht es einem meist zu einem bestimmten Geschlecht. Die eine Mama sagt sie seih eher eine Jungen Mama und die anderen wünschen sich so sehr ein kleines Töchterchen. Es gibt verschiedene Methoden zu versuchen das Wunschgechlecht zu bekommen. Die eine ist definitiv die Methode sich nach dem Eisprung zu richten. Das geht natürlich nur bei Frauen die einen sehr regelmäßigen Zyklus haben und diesen auch gut kennen und z.B. Ihren Eisprung genau spüren. Direkt am Tag des Eisprungs werden mehr Jungs gezeugt und wenn man um den Eisprung herum Sex hat werden es häufiger Mädchen. Außerdem kannst Du das Gleichgewicht von Magnesium und Kalium im Körper beeinflussen...Viel Magnesium und wenig Kalium Mädchen und umgekehrt Junge...Du siehst dass es sicher noch mehr solcher Methoden gibt und das diese sicherlich durch einige Frauen mit Kinderwunsch angewendet werden. Ich kann beide persönlich bestätigen ;-)...

...zur Antwort

Ich würde Dir raten Dich an eine professionelle Stillberatung zu wenden. Schön, wenn Du es noch einmal versuchen willst. Es ist schön sein Kind zu stillen und auch sehr praktisch und gesund. Ich weiss nur nicht ob irgendwas von der Abstilltablette in die Muttermilch übergegangen ist (das müsste aber im Beipackzettel stehen und nach 18 tagen wahrscheinlich nicht aber um sicher zu gehen solltest Du das klären) und ansonsten ist es genauso wie es Dein Gefühl Dir sagt. Du solltest Dein Baby ganz häufig anlegen und so wenig wie möglich versuchen zu zu füttern. Vielleicht kann das sogar der Papa machen, damit sie Brust udn Flasche trennt. Ich wünsche Dir alles Gute für diesen Versuch...

...zur Antwort

Hm, das ist gar nicht so einfach...eigentlich muss man für ein Produkt die passende Zielgruppe haben...auch wenn Wasser das gesündeste Getränk ist, sieht das wohl Deine Generation nicht so... Ich komme aus der Werbung...also könntest Du fach männischen Rat erwarten, aber es muss halt auch stimmig sein und wie Du schon selbst schreibst / Deine Einstellung dazu ist...das es langweilig ist...so wird es schwer es an Dich zu verkaufen ;-)

...zur Antwort