du schreibst, dass es so ist, seit sie große betten haben...evtl. fühlen sie sich etwas verloren in den 2m langen betten. probier doch mal eine zweite decke zu einer rolle zu drehen und an der wand und kopf entlang zu legen, so dass sie kleinen so etwas wie ein "nest" gefühl haben.

auch ein moskitonetz ist zwar durchsichtig, gibt aber auch jedem bett ein gefühl wie in einem zelt.

ansonsten die klassischen sachen: nachtlicht, schmusetier, kühler raum...

du könntest auch vor dem ins-bett-bringen für kinder langweilige dinge tun, wie abspülen, wäsche sortieren etc. damit sie nicht das gefühl haben, etwas zu verpassen wenn sie früh im bett sind.

...zur Antwort

aus eigener erfahrung kann ich eine schicht honig sehr empfehlen, nach möglichkeit solltest du den honig dann nicth abwaschen sondern höchstens mit einem tuch entfernen und eine zeitlang mit den klebrigen füßen in socken rumlaufen.

natürlich solltest du dir irgendwann doch die füße waschen, nur nicht zu früh, denn auch wasser trocknet die haut aus.

...zur Antwort

die idee mit dem korkenzieher war ganz gut, ein guter treffpunkt ist auch der waschkeller, dort könnt ihr schnell ins gespräch kommen ("gibt es irgendwelche regeln, welche wohnungen wann die trockenleinen benutzen dürfen?"), oder du hast glück und der postbote klingelt mal bei dir, um ein paket für ihn abzugeben, vielleicht kannst du auch einen werbebrief irgendwie abfangen und dann bei ihm klingeln um dich zu entschuldigen, dass du den brief geöfnnet hast, weil er versehentlich bei dir eingeworfen wurde... ..auch eine möglichkeit: du frägst als frisch-eingezogene nach werkzeug zb bohrer um ein regal anzubringen.

...zur Antwort

in dem alter sind es oft "blinzelfältchen", die kommen zb von hellem sonnenlicht oder auch, wenn du beim lesen die augen häufig zusammenkneifst.

ich habe die erfahrung auch gemacht, meist gingen die fältchen wieder fast komplett weg nach ausreichend schlaf und ganz klassisch: gurkenscheiben auflegen.

...zur Antwort

ich würde an deiner stelle allein oder mit der besten freundin wegfahren, oder sowas wie einen wellnesstag mit schön essen gehen unternehmen.

denn der 40. ist ja auch nur ein geburtstag aber den brauchst du dir nicht von seiner schlechten laune vermiesen lassen.

...zur Antwort

nein! kaninchen brauchen frische sachen. allerdings solltest du jungen kaninchen eher milde sachen geben, wie blätter vom haselnussstrauch oder karottengrün. salat bekommt vielen kaninchen nicht so gut, davon bekommen sie leicht durchfall.

ganz wichtig ist, dass das frische gemüse nicht nass ist.

du darfst den kleinen auch obst geben, wie birne oder apfel.

...zur Antwort

nimm dir auf jeden fall "notfall-essen" mit, denn auch wenn du die küche dort informierst und vorab listen weitergibst, kann es einfach passieren, dass du trotzdem nicht das essen bekommst, welches für dich geeignet ist.

oft ist es leicht, wenn du der küche dort lebensmittel auflistest, die du essen darfst und evtl. selbst spezielle zutaten mitbringst.

...zur Antwort