Mein Hund hat Durchfall, ist aber super gut drauf....

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kannst du schon mal für 2 bis 3 Tage beobachten, wenn es dann nicht besser wird mal bei TA eine Kotprobe einreichen - wenn du das telefonisch absprichst, dann muss der Hund möglicherweise gar nicht mit hin. Vorsorglich Fieber messen und darauf achten, dass er ausreichend zu trinken hat ( der Hund).

Kotprobe ist gut - das werd ich machen, wenn es morgen noch nicht besser ist. Danke.

0
@ninak

Kotprobe hat ausgereicht - mein Hund hatte Spulwürmer. Sind inzwischen behandelt und Hundi gehts wieder gut.

0

Ausreichend Flüssigkeit anbieten, und den Rest des Tages nichts mehr zu fressen geben, damit sich der Verdauungsapperat regenerieren kann. Je nachdem wie groß Dein Hund ist, kannst Du Ihm auch 1- 2 Kohletabletten geben. Wenn es allerdings morgen nicht bedeutend besser geworden ist, solltest Du mit Deinem Hund den Tierarzt aufsuchen. Nur eine Kotprobe mitzunehmen ist nicht unbedingt zu empfehlen, da es viele Ursachen für Durchfall gibt. Und diese kann man nicht alle durch eine Untersuchung der Kotprobe feststellen, dazu gehört eine gründliche Untersuchung durch den Tierarzt.

Vielen Dank für Eure Antworten. Habe heute mit meinem Tierarzt gesprochen. Da er unseren Hund gut kennt und eben auch seine Probleme beim Tierarzt hat er uns die Angst nehmen können. Wir haben erst mal Kotprobe abgegeben. Morgen wissen wir dann mehr. Da er munter ist, frißt und trinkt brauchen wir uns keine Sorgen machen, sagt unser Tierarzt. Dann reicht ein Besuch morgen noch völlig aus, falls die Probe nichts ergibt.

0

Wenn er, wie du schreibst, keine anderen Anzeichen macht würde ich noch einen Tag warten. Das hat mein Hund auch manchmal.

mein hund hatte das auch mal und da haben wir vom TA empfolen bekommen mal eine banane oder so zu fressen zu geben das hat dann auch geholfen.. :D oder vl. hat dein hund würmer..

Hallo !

Für Diarrhoe (Durchfall) kann es extrem viele verschiedene Ursachen geben.

Die Ursache kann harmlos sein oder auch nicht harmlos.

Da du nicht wissen kannst, ob harmlos oder nicht, solltest du so rasch wie möglich zum Tierarzt gehen, egal ob dein Hund Angst vorm TA hat oder nicht.

LG Spielkamerad

Was möchtest Du wissen?