Mein Hase verhält sich wie ein Hund!

11 Antworten

Das Verhalten kann ich durch die Einzelhaltung nachvollziehen.Du bist nun sein "Ersatz" mit dem er Leben muss.Es ist aber ein Leben ohne Kaninchensprache, gegenseitiges ablecken, Kaninchenkuscheln und gemeinsames Mümmeln.Überlege dir eine Vergesellschaftung mit einem gleichaltrigen Weibchen. Geht einfacher als man denkt. Und du wirst sicherlich doppelt soviel Freude an zwei Wackelnasen haben =)

Wenn dein Hase auf seinen Namen hört ist das nicht schlimm, er hat sich daran gewöhnt. Das er dir nachläuft ist ein Zeichen dafür, das er dich mag. Vielleicht solltet Ihr ihn im Sommer nach draußen tun. In ein Freilaufgehäge, das tut hasen sehr gut.

Ja ich weiss das es nicht richtig ist das er alleine ist. Wir hatten auch damals als wir Schlabbi gekauft haben zwei genommen nur leider ist uns der zweite gestorben. Wir haben und dann überall erkundigt betreffen zweitem und mir wurde eben gesagt das es nicht leicht sei ihn zu vergesellschaften da er den riesen Käfig schon als sein Revier ansieht. Also bei gewissen Stellen dürfen nicht einmal wir schnell hingreifen. Aber wenn er traurig wäre dann wär er ja nich zu zutraulich oder?! Wir beschäftigen uns sehr viel mit ihm. Ich denke mir das ist auch wichtig

lg

Kaninchen vergesellschaften ist nicht einfach, das stimmt. Das geht nur auf neutralem Boden. Seinen Käfig würde er sofort verteidigen, das ist richtig. Gruppentiere werden immer zutraulich, wenn sie einzeln gehalten werden, aber eher aus reiner Verzweiflung. Aber Kaninchen werden auf zahm, wenn sie in einer Gruppe gehalten werden. Kein Mensch kann einem Gruppentier jedoch den Artgenossen ersetzen.

0

du musst ihm umgehend einen partner holen! und eine vergesellschaftung zwischen einem kastrierten bock und einem etwa gleichaltrigen weibchen ist gar kein problem, wenn man weiß wie man es zu machen hat. eine vergesellschaftung muss IMMER auf neutralem boden stattfinden, also in einem raum den beide noch nicht kennen!!!! und du brauchst am ende mind. 4 qm auslauf für beide tiere

0

Ist es schlimm wenn man Hasenköttel mit einem Staubsauger wegmacht?

Ich denke es passiert nichts, wollte aber trotzdem mal fragen :3 schaden kanns ja nicht :D

...zur Frage

Hase dressieren?

Hallo kann mir jemand Tipps geben wie ich meinen Hasen dressiere? Z.B. Dass er kommt wenn ich ihn rufe oder wenn er mich sieht

...zur Frage

wie richte ich einen Hasengehege richtig ein?

der käfig ist 3 stöckig besitzt schon ein Hasen Haus und paar Spielsachen für den kleinen. der 2te Hase lebt noch in einen einfachen Käfig getrennt weil er noch zu klein ist für den großen. ich will nicht alles zu stellen aber irgendwie kommt der käfig mir trostlos vor

...zur Frage

Hörspiel/Buch über ein krankes Mädchen?

Hallo!

Ich habe als Kind eine Geschichte geliebt und würde sie gerne mal wieder lesen oder anhören. Leider weiß ich nicht mehr wie sie heißt und auch im Internet konnte ich nichts finden.

Es geht um eine arme Familie, die keinen Vater mehr hat. Außerdem gibt es ein kleines Mädchen, das sehr krank ist (ich glaube, dass es immer Blut gehustet hat). Dieses Mädchen hat einen Kuscheltierhasen, der irgendwann wärend der Geschichte kaputt geht oder verschwindet.

Mehr weiß ich leider nicht mehr über die Handlung. Die Geschichte spielte nicht in der heutigen Zeit, sondern eher im 20. Jahrhundert und war im gesamten eher traurig.

Für eure Antworten danke ich euch jetzt schon! Vielleicht kennt die Geschichte ja jemand.

...zur Frage

hase wieder in den laden?

Hallo. Ich hab mir gestern einen Hasen gekauft aber er hat mich so dolle gekratzt und meine Schwester ist allergisch. Kann ich den Hasen samt Käfig wieder zurück in den laden bringe wenn ich vorher anrufe und mich erkundige?

...zur Frage

Weiß jemand ein gutes VWA-Thema zum folgenden Thema?

Hallo

Da ich selber 3 Kaninchen habe und mich auch allgemein sehr für diese Wesen interessiere, bin ich am Überlegen, ob ich evtl. meine VWA darüber schreiben soll. Wüsstet ihr ein gutes, etwas eingegrenzteres Thema über Kaninchen? Ich hätte vllt. an die Unterschiede zwischen des Leben eines Hauskaninchen im Vergleich zu einem Wildhasen gedacht. Oder über Kaninchen in artgerechter Haltung im Vergleich zu Kaninchen die nicht artgerecht gehalten werden. Also Platz, Ernährung, Zusammenleben mit Artgenossen und solche Dinge. Oder vllt. sogar so: artgerechte vs umweltgerechte Haltung von Hauskaninchen im Gegensatz zu Wildkaninchen. Glaubt ihr ist das Thema zu weitläufig? Hättet ihr andere Vorschläge?

Meint ihr, dass eines der Themen gehen würde? Kann man darüber gut schreiben, oder denkt ihr findet man dazu nicht besonders viel oder könntet ihr mir aus anderen Gründen davon abraten?

Danke schon mal im Voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?