Mein Freund will ständig wissen was ich den Tag über so mache. Ist das normal?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Ich führe eine Fernbeziehung, möchte aber dennoch möglichst viel am Leben meines Partner teilhaben. Wir schreiben zwar tagsüber kaum, erzählen uns aber abends beide, was wir über Tag gemacht haben. Ich finde das normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn man das Wort "ständig", mit kontinuierlich oder fortlaufend versteht. Für "normal" gibt es keine allgemeingültige Definition. Spricht man die Zeit an, die es ja in Anspruch nimmt, wenn sowas "ständig" passiert, zeigt es das der "Freund", der bei so einem Verhalten (wahrscheinlich) keiner mehr ist, sich freiwillig dazu entscheidet ohne das du dein "Ja" dazu gegeben hast, das du es dir so wünscht. Es gibt Gründe - seien es vielleicht "zwänge oder andere Verhalten oder Vorlieben, weshalb er sich so spezifisch verhält. Die Zugehörigkeit in der Gesellschaft, kann nur erfüllt sein wenn man sich in das soziale System so integriert das man gemeinsame Gewohnheiten unter den Menschen entwickelt und nicht das man jemanden "ständig" verfolgt.  Möglicherweise mag oder findet er nur so eine Zugehörigkeit. Wenn er dich damit in deiner freien Zeit einbindet und du so in ihn "investierst", wird es dich später nicht mehr zu ihm hin ziehen, weil er sich so von dir eher abwendet und dir damit auch zeigt, das er dir nicht vertrauen - kann, darf, möchte. Du wirst an ihm das interesse verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er hat dir doch eine vernüftige antwort gegeben. er ist halt intressiert, was du tust. das ist normal. was nicht normal wäre, wenn er anfangen würde, etwas zu verlangen, was du nicht möchest, dann ist Vorsicht geboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermittelt unterschwellig ein gewisses Misstrauen. Sollte man gut im Auge behalten, z.B. wenn man sich als eifersüchtiger Kontrollfreak am Anfang einer Beziehung zurück hält und diese Seite nach und nach zum Vorschein kommt. In einer Beziehung muss man sich Vertrauen schenken können und nicht über den genauen Tagesablauf des Partners buchführen. Was man den Tag über gemacht hat, darüber unterhält man sich ja dann eh später. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange er nur fragt und nicht solche Aussagen wie "du sollst da nicht hingehen" kommen, will er nur an deinem Leben teilhaben - gerade wenn eure Unterhaltungen zu 60% auf WhatsApp stattfinden finde ich das doch sehr legitim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist das bloß seine Art, eine Unterhaltung zu starten. Ansonsten sag ihm lieber, dass es Dich stört. Ist ja nicht hilfreich für die Beziehung, wenn es Dich immer mehr nervt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat Interesse, was du so machst, das ist ganz normal. Kann auch sein, dass ein kleines bisschen Kontrolle dahinter steckt ;) solange das nicht zu krass wird, brauchst du dir ja keine Sorgen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich frage meinen Partner auch was er heute so gemacht hat wie sein tag war und was er morgen macht. Ich hab sogar die rechte von seinem Kalender ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja er möchte an deinen Leben teilhaben und sowas ist normal, außer er macht das am Tag echt mehrmals dann ist das unnormal XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessyBabe80
20.09.2016, 12:43

Nein, fragt meist mittags was ich so geplant habe, dann sage ich es ihm, und das wars dann auch. Kommt sonst nichts. Außer es geht um ein Thema und wir reden drüber

0

Hi,

die meisten Mädchen/ Frauen beschweren sich eher darüber das ihr Partner genau sowas nicht macht bzw. sowas wissen will XD

So ein Verhalten ist zwar seltener, aber nicht ungewöhnlich (vorallem am Anfang einer Beziehung)!^^
Solange er das wirklich aus Interesse an Dir wissen will, und nicht um Dich zu kontrollieren (viele sind durch vorherige Beziehungen sehr misstrauisch) ist das was gutes ;)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist ein gewisses Interesse am Leben seines Partners normal. Ist eben die frage wie stark dieses Interesse ausgeprägt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey jessy,

sei doch froh, er interessiert sich für dich und dein leben.

sagst doch selbst, die anderen haben das nicht gemacht, weil sie sich nicht interessiert haben.

deshalb sind es jetzt auch ex

ich wäre froh wenn sich meine Freundin so interessieren würde

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Frage wieso er das wissen will, meinte er nur das er an meinem Leben teilhaben möchte und es ihn einfach interessiert.

Und genau so wird es sein.

Sei doch froh, dass er an deinem leben teilhaben will.

Interessiert es dich denn nicht, was dein freund so macht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessyBabe80
20.09.2016, 12:38

Er kann doch machen was er will. Ich vertraue ihm ja, also ist es egal.

Wenn er was zu erzählen hat wird er mir es sicherlich sagen

1

Schau mal wie er sich verhält, wenn du ihm ab und zu erzählst, was du tust. Aber wirklich nur alle paar Tage!

Sollte er dann immer noch neugierig sein, dann hat er wohl ein Problem mit Eifersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hello,

es scheint, dass Dein Freund eine gewisse Kontrollfunktion ausübt. Vielleicht nicht unbedingt bewusst, aber normal sieht anders aus.

Grabe mal in seiner Vergangenheit evtl. endstand irgendwann Verlustangst.

Eine von vielen Möglichkeiten. Nur solltest Du da einen Riegel vorschieben. Zuviel Neugier ist ungesund:)

Alles Gute!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel interessiert er sich für dich, macht sich Gedanken darüber, wie du wohl deinen Tag verbringts, find es jetzt auf den ersten Blick nicht ungewöhlich, macht man eigentlich so, ist ja in der Familie nicht anders wenn man sich von seinem Tag berichtet etc.

Allerdings sollte es nicht zwanghaft werden, also dass er jedes Detail wissen muss, oder du dich ggf. für irgendetwas oder irgendwen rechtfertigen musst.
Oder er unangemeldet irgendo auftaucht und dich kontrolliert.

Denn wenn man sich gegenseitig Vertraut, ist das nicht nötig.

Wenn es dich aber so arg stört dann musst du es ihm sagen, und erzähl nur das was du auch wirklich erzählen willst. Aber: Redet miteinander!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JessyBabe80
20.09.2016, 12:40

Nein, eigentlich reicht es ihm wenn ich z.B. sage ich geh mit ner Freundin was trinken, oder ins Kino, oder bleibe daheim und schaue ein Film.

Sonst fragt er dann nicht weiter

0

Ich vermute eher, dass er dich unter Kontrolle haben möchte.

Kontrollzwang also - nicht unbedenklich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kiyota
20.09.2016, 12:39

Kontrollzwang ist ja wohl 'ne Spur schlimmer. 

0

Was möchtest Du wissen?