Mein Freund schreit mich wegen Kleinigkeiten an?

22 Antworten

Wenn du ihn schon oft darauf angesprochen hast, dass er dich mit seinen Worten verletz, er aber darauf keine Rücksicht nimmt und sich auch nicht um dein Wohlergehen kümmert, würde ich dir raten einen Schlussstrich zu ziehen und die Beziehung zu beenden, weil das auf Dauer auf keinen Fall gut gehen wird.:-(

Mein Freund hätte mich für das schiefe Bild belächelt und mir gesagt, wie tollpatschig ich bin. Dann hätten wir zusammen gelacht und alles wäre gut gewesen. So sollte es auch sein. Ich hätte an deiner Stelle Angst, dass er irgendwann richtig ausrastet und handgreiflich wird. Es gibt viele Männer, die dich besser behandeln würden. Es scheint so, als könnte man mit deinem Freund nicht reden und dementsprechend wird sich erst recht nichts an seinem Verhalten ändern.
Vielleicht solltest du dir überlegen, ihn zu verlassen. Auch wenn es anfangs schwer ist, wirst du am Ende bestimmt glücklicher sein.

Der ist nicht mehr zeitgemäß beziehungsfähig.

Wünsche ihm Glück und schmeiß ihn entweder raus oder geh selber. - Jeder Mensch hat das Recht auf menschliche Behandlung. Käme das ausnahmsweise vor, könnte man sich damit arrangieren, bei Euch ist scheinbar, durch sein Paschatum, bin der Schönste, der Gescheiteste und Beste, alles kaputt. Schick ihn zurück zu Mutti! Mütter verzeihen  die Unarten ihrer Sprösslinge leichter, haben sie doch mitgeholfen, dass sie sich so deutlich ausprägen konnten.  

Ich kann irgendwie das nicht so richtig verstehen, vielleicht wurde ich auch irgendwie anders erzogen oder sowas - keine Ahnung, aber wie kann man bitte eine Person, die man liebt, so anschnauzen? Also mal lauter zu werden ist ja nicht das Problem, aber es muss zumindest berechtigt sein. Bei einem schiefen Bild ist das sicher nicht berechtigt. Berechtigt wäre hier es mal zu zeigen, wie es richtig geht und ausprobieren zu lassen. So wirst du dich ja irgendwann gar nicht mehr trauen überhaupt was zu machen, da jeder Fehler gleich bestraft wird (zumindest wäre das das typische soziale Verhalten).

Ehrlich, wenn man jemanden, den ich sehr gerne habe, ansieht, dass es sichtlich zu hart wird und er weint, dann würde ich es niemals über das Herz bringen denjenigen dann noch weiter fertig zu machen.

Du hinterfragst ja glaube ich schon innerlich diese Partnerschaft. In Partschaft kommt das Wort "Partner" vor, daher wäre es eigentlich schon nicht okay eure Beziehung also solche zu nennen. Wenn ihm das nicht schnell klar wird, würde ich nicht weiter zögern und das Ganze beenden. So wirst du ja nicht glücklich und vor allem entwickelst du dich so nicht weiter. Auch wenn ich kein Freund davon bin Partnerschaften bei jeder Kleinigkeit zu beenden, aber das hier finde ich schon etwas mehr als eine Kleinigkeit (geht natürlich noch schlimmer und es muss ja nicht zwingend zu Schlimmeren kommen, aber trotzdem).


Krass Danke Leute für die ganzen Antworten..

Naja das ich die Beziehung beende habe ich natürlich schon öfters in Betracht gezogen und mir immer wieder alles durch den Kopf gehen lassen - wenn er mich so anschreit weiß ich halt oft nicht was ich tun soll und ich bin ein Mensch der hasst Streit und deshalb Entschuldige ICH mich dann um den Streit schneller zu beenden... ich weiß das ich das nicht tun sollte aber für Streit bin ich echt der falsche Mensch.

So.. dann denke ich mir das es keinen Sinn macht aber da gibt's dann halt ein Problem.. und das ist die Liebe.. ich habe diesen Menschen anders in meinem Herzen und meinem Kopf eingeschlossen und denke auch an die schönen Zeiten..

Wenn du bei ihm bleibst, wirst du immer ein Opfer sein!

Entweder du trennst dich oder du nimmst sein Verhalten hin ohne dich zu beklagen.

0

Was möchtest Du wissen?