Mein Freund sagst er kann mir nicht versprechen dass wir für immer zusammen sind?

18 Antworten

Wie wäre es ihn einfach zu fragen?

Wer weiß, evtl. hat er nur bei einem Kumpel miterlebt, dass ein Angehöriger jung gestorben ist oder irgendjemand hat sich getrennt weil die Einstellungen einfach doch zu unterschiedlich sind und das hat ihn nachdenklich gestimmt.

Letztlich weiß nur er, was dahinter steckt.

In einer Beziehung sollte man offen sprechen können auch über ggf. auftretende Probleme oder Sorgen. Entsprechend sollte das Gespräch mit dem Partner immer der erste Weg sein, wenn man sich unsicher ist.

Evtl. hat er es auch einfach so dahin gesagt, ohne Grund. Denn so ist es ja, egal wie sehr man sich liebt, man weiß nie was die Zukunft bringt.

Es kommt ganz darauf an wie stark eure liebe ist. Er meint das nicht Böse, ihr seit ja sicherlich noch Jung. Aber er meint das so das er nicht in die zukunft sehen kann.

Villeicht verliebst du dich irgendwann neu oder er. Das kann niemand wissen.

Du reagierst da völlig über.

Dein Freund ist EHRLICH.

Zumindest sehe ich das so. Da ich ihn aber nicht kennen, kann ich das nur vermuten.

Ich denke aber, dein Freund ist mit der Realität vertraut. Und DIE besagt, das Beziehungen nur noch selten für immer sind. Dein Freund würde dir also etwas versprechen, von dem er weiß, dass er, statistisch gesehen, nicht halten kann.

Das "Ich bleibe für immer bei dir!" ist zwar hübsch, und gut gemeint, aber an der Realität vorbei.

ICH würde das auch nicht versprechen. Im GEGENZUG wären aber Dinge, die ich dann tatsächlich verspreche, auch 100% sicher und garantiert.

"Ich verspreche dir, das wir nächstes Jahr auf Hawaii Urlaub machen!" Passiert dann auch.

Aber wie gesagt, ich kenn deinen Freund nicht. Ich kann nur sagen, warum ich Dinge verspreche oder nicht verspreche. Auch undbBesonders in einer Partnerschaft.

Irgendein Comedian, hab vergessen wer, hat das mal so ähnlich geschrieben:

Die Frau meines Freundes hat sich bei mir beschwert, er würde ihr nicht mehr sagen "Ich liebe dich!". Ich hab ihn dann darauf angesprochen, und er hat mich ratlos angestarrt. "Das hab ich ihr doch bei der Hochzeit gesagt! Wenn sich das ändert, erfährt sie es früh genug!"

Naja, versprechen kann man das ja eigentlich wirklich nicht, wenn man ganz ehrlich ist, denn für immer ist schon ziemlich lange und kein Mensch weiß, was die Zukunft bringt, aber wenn man verliebt ist, wünscht man sich zumindest, dass es für immer ist und stellt sich nicht ein mögliches Ende der Beziehung vor; so rational ist man einfach nicht, wenn man starke Gefühle hat, insofern ist es verständlich dass Dich das irritiert.

Frag ihn mal, ob es einen besonderen Grund gibt, warum er sich überhaupt damit beschäftigt und Dir sowas sagt.

So etwas kann man auch nicht versprechen....Man kann die Zukunft nicht voraussehen. Er ist natürlich sehr verwirrend wenn man nicht richtig kommunizieren kann, denn natürlich wünscht man sich das es bis zum Lebensende hält aber da man das nicht voraussehen kann und nicht weiß was die Zukunft mit sich bringt sollte man trotzdem Positiv bleiben in dem man sagt....

" Versprechen kann man das nicht... Es geht im Endeffekt darum, dass wir uns gegenseitig Respektiert fühlen und Ehrlich miteinander umgehen. Denn es geht nicht um Lebenslange Treue sondern um den gegenseitigen Umgang miteinander. Denn es muss mich schon bereichern... Und wenn es nicht hält ist es auch nicht weiter Schlimm....Das Leben geht weiter! :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe viele Bücher gelesen und viele Menschen befragt

Was möchtest Du wissen?