Mein Freund möchte, dass ich bei ihm schlafen.

13 Antworten

Ihr kennt euch gerade mal 4 Wochen. Ich kann Deine Eltern da schon verstehen, dass sie Dir nicht erlauben, die Nacht bei ihm zu verbingen. Mir fallen 2 Aussagen von Dir auf, Du willst ihn nicht verlieren, und, Du willst ihn nicht enttäuschen. Kommt mir so vor, dass Du das nur möchtest, um ihn nicht zu verlieren.Laß' Dir doch noch etwas Zeit, ihn besser kennenzulernen. Wenn er das nicht akzeptiert, dann bist Du ihm nicht wirklich wichtig. lg

'Du bist 13 und willst bei Deinem Freund übernachten? Bißchen früh, oder? Zumal sich Deine oder auch seine Eltern strafbar machen, wenn sie das zulassen. Ein kleines bißchen Zeit solltest Du Euch schon noch geben.

Stimmt nicht ganz.......Ende August darf sie es definitiv....vom Gesetzgeber her.

0
@SaschaDoe

aber nicht ohne genehmigung der eltern über nacht wegbleiben....

0

Gegen schlafen ist ja nix einzuwenden. Aber meinste das deine Eltern wirklich das falsche denken?! War schliesslich auch mal 14 und weiss was man dann so will...Und letztendlich entscheiden deine Eltern wo du dich aufhältst..

Jaaaa, mit dem Schlafen hätte ich auch kein Problem. Problematisch ist dann das "miteinanderwachbleiben".

0

red nochmal in ruhe mit deinen eltern.. kennen deine eltern deinen freund? wenn nein, stell ihnen doch mal deinen freund vor.. wenn sie ihn besser kennen, erlauben sie es vielleicht. außerdem sind seine eltern da doch auch dabei, wenn du bei ihm schläfst. deine eltern sollten sich mal am besten mit seinen zusammen setzen.

Denkst Du, seine Eltern halten den Kindern die Kerze? Ich würde es meiner Tochter auch nicht erlaubt haben, wenn sie mit 13 auf solche Gedanken gekommen wäre.

0
@turalo

Ähm.. bitte?! Nur, weil man noch nicht volljährig ist, wird man für blöd gehalten, so kommt mir das zumindest vor! Lächerlich.

0

Das sind nun mal die Ängste der Eltern...versuch es doch anders rum. Frag ob er bei dir schlafen darf...dann haben sie ja (mehr oder weniger) alles unter Kontrolle.

Was möchtest Du wissen?