Mein Freund kommt vom blasen nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

TIPPS

  • Die Frau sollte Spaß dran haben und Leidenschaft zeigen. Es sollte keine Gefälligkeit, kein Service sein, sondern Vergnügen, Liebe, Zärtlichkeit, Romantik ausströmen. Männer sind nicht blöde und gefühlskalt, sie merken durchaus, ob der Partnerin es Spaß bringt oder nicht. Auch Fellatio muss Liebesspiel sein, sonst sollte man es lieber lassen.
  • Immer mal in die Augen schauen, Lächeln, Zwinkern. Spiel mit dem ganzen Mann. Verwöhne ihn, zeige ihm, dass es Euch beiden Spaß bringt. Mach ein echtes Liebesspiel daraus und streichel ihn auch woanders. Küsst Euch mal zwischendurch.
  • Die meisten Frauen sind eher zu sanft dabei. Kurzes, feuchtes, glitschiges Lecken an der Eichel ist für die meisten Männer nicht besonders erregend. Nicht schlecht, aber eben auch weit entfernt von gut, manchmal gar kitzlig oder völlig nichtssagend. Es ist schon nötig, ausreichend Reibung und Enge zu erzeugen, also etwas kräftiger zu lecken und kräftiger zu saugen.
  • Fast alle Männer mögen es (und die meisten brauchen es wohl auch), dass zusätzlich der Penisschaft stimuliert wird. Also an der Eichel lecken, lutschen und saugen und den Penisschaft gleichzeitig synchron passend mit der Hand verwöhnen. Auch sanfte Berührungen an den Hoden gefallen etlichen Männern, z.B. das sanfte Anheben und Festhalten mit der einen Hand, während die andere den Penisschaft hoch- und runtergleitet.
  • Nichtsdestotrotz wollen die meisten Männer Abwechslung. Also ruhig schon öfter den ganzen Penis entlanglecken, auf verschiedene Arten verwöhnen und so weiter. Nicht minutenlang das gleiche Spiel durchhalten, sondern immer mal was anderes. Die Frau sollte ein Gespür dafür bekommen, wie dicht der Mann vor dem Höhepunkt ist und welche Stimulation ihm dann am besten gefällt. Alle Männer sind unterschiedlich und haben natürlich auch unterschiedliche Vorlieben.

RATSCHLAG

  • Viele Männer kommen oral nicht besonders leicht zum Höhepunkt. Das ist keineswegs unüblich und auch keine echtes Problem. Einerseits solltest du unbedingt mit der Hand parallel auch den Penis stimulieren und zweitens nicht zu sanft mit der Zunge sein und vor allem kräftig saugen.
  • Andererseits empfehle ich dir einfach, den Oralverkehr gemeinsam als Vorspiel zu genießen und dann einfach aufzureiten und es mit normalen Vaginalverkehr zu Ende zu bringen. Das gefällt doch bestimmt euch beiden gut. Sex sollte unbeschwert und lustvoll sein. Verkrampfe dich nicht darauf, dass er unbedingt beim Oralsex kommen muss.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummibusch
28.11.2016, 19:03

Daß die Mehrheit der Frauen eher zu sanft dabei vorgeht halte ich zumindest für strittig.

0

- Gleichzeitig mit der Hand und mit dem Mund
- Ab und zu dem Freund in die Augen sehen
- Draufspucken
- Währendessen die Eier massieren
- Tempo erhöhen

Gibt viele Sachen, schau einfach was deinem Freund gefällt oder lass' ihn wärend dem Blowjob einfach einen Porno als kleine Gedächtnishilfe schauen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre möglich, dass zu zu intensiv bläst. Das kann unter Umständen etwas unangenehm sein.

Mach mal etwas mehr mit der Hand und vorn nur sehr vorsichtig mit Lippen und Zunge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mühe geben ist 4-, mit freude am sex blasen eine 3+, mit eierkraulen, mit der zunge um die eichel herumwirbeln eine 2+, für eine 1+ brauchst du deine zungenspitze an seinen hoden, während er tief in deinem rachen ist, gleitgel, dazu einen finger in seinem hintern und an seiner prostata, bis er explodiert.....! Viel mehr geht nicht.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich komme auch nicht Ich finde es zwar geil aber ich komm nicht ich bin ein spät Zünder ich kimme nach 1 Stunde durchgehend Befriedigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas noch was seine Sinne etwas mehr in Wallung bringen könnte: sobald Du spürst, daß er zumindest ein klein wenig in Fahrt kommt, nimm zwischendurch seinen Schaft in die Hand und masturbiere ihn etwas fester, halte sein Glied dabei nah an Deinen geöffneten Mund, das hat etwas ziemlich erregendes, läßt ihn wohl kaum kalt. 😉

Nur nicht zu lange 😆

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch darauf an wie empfindlich er ist.

Gut wäre es auch wenn Du ihn mal dazu befragst was ihm am besten gefiele.☺

Ansonsten, wenn er sehr empfindlich ist nimm viel Speichel zur Hilfe und bewege Dich langsam und sehr einfühlsam, versuche ihn zu spüren!

Oft ist es kontraproduktiv wenn man meint man könne etwas durch schnelles und hartes Agieren erzwingen!

Lass ihn sehen was Du tust, Männer fühlen viel durch das was sie mit den Augen aufnehmen können.

Wichtig auch wenn er extrem empfindlich ist, vorsicht beim reizen der Eicheloberseite, weniger kann hier mehr sein. 

Wenn er dann noch spürt wie sehr Du daran Gefallen hast sollte es zumindest schön sein, egal ob es zum Absch(l)uß kommt oder nicht.😊


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainCater
28.11.2016, 03:59

Das Wortspiel am Ende hat nochmal alles gerissen xD🖒

3

Was möchtest Du wissen?