Mein Freund hat nur noch wenig zeit für gemeinsame Abende, fast jeden Tag Fußball. Komme da nicht gut mit zurecht, weil wir zu kurz kommen :( wie seht ihr das?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Och ich kann den Zwiespalt nachvollziehen...
Wer war zuerst da, sein Fußballspielen oder du? Das sollte man nicht vergessen.

Es wäre fatal wenn man vom Partner vor die Wahl gestellt werden würde "Ich/ unsere Beziehung - oder dein Engagement für dein Hobby". Denn dann bliebe eben nur "okay, ich stecke mein Hobby/ meine Leidenschaft zugunsten der Beziehung teilweise oder sogar ganz zurück (und mit den Jahren fühle ich mich damit unwohler)"... oder aber "Bei aller Liebe, aber meine Leidenschaft ist mir wichtig - ohne fehlt mir einfach etwas". Also fatal für den einen der vor die Wahl gestellt wird - und fatal für die Beziehung an sich.

Ich kann dein Dilemma verstehen. Es ist nicht einfach wenn der Partner - neben der Ausbildung oder Arbeit - auch noch ein zeitintensives Hobby hat und für dieses Hobby sogar alleine bei entsprechenden Veranstaltungen mitmischt. 

Was man vermeiden sollte: Schuldzuweisungen verteilen, Vorwürfe machen, Ultimaten stellen.

Zielbringender ist es, wenn man zeigt das man das Hobby respektiert (als ein Teil vom Partner), das man ihm dieses Hobby gönnt... aber das man eben auch die partnerschaftliche Ebene gerne weiterpflegen möchte/ die partnerschaftlichen Unternehmungen/ die Zweisamkeit/ die Geborgenheit.

Ich selbst mache seit Jahren einen ähnlichen Spagat (allerdings nicht im Bereich Sport)... mit den Jahren wurde es mehr und mehr. Manchmal versetzt es mir innerlich einen Stich wenn ich täglich damit konfrontiert werde/ wenn ich von diesen Treffen/ jenen Veranstaltungen erzählt bekomme an denen er dann auch teilnehmen wird (alleine, da wir Nachwuchs haben). Allerdings liebe ich ihn unendlich, ich respektiere sein Hobby und bewundere ihn dafür. Ich bin stolz auf ihn und ich bin fasziniert davon wie er immer und immer wieder selbst den Spagat schafft zwischen Beruf - Familie - Hobby.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lelee96
13.07.2017, 00:15

Dankeschön:) ja ich respektiere das ja auch, find es auch schön und war auch schon sehr oft bei spielen dabei, nur kenne ich die Jungs im neuen Verein auch etwas, und die sind mir alle nicht sehr sympathisch weil die Mannschaftsabende sehr extrem zugehen :(

0

Hallo Lelee96!

Hast du schon mit ihm in Ruhe darüber geredet? Sag ihm bitte dass du weißt wie wichtig Fußball für ihn ist, dich das aber ein wenig traurig macht dass er so wenig Zeit für dich hat.

Ich verstehe dich, ich selber habe auch in der Vorbereitung meistens 5 mal Fußball in der Woche, während der Saison 4 mal und unter der Woche arbeite ich 40h und bin auch nicht zu Hause. Dann kommt auch noch hinzu dass meine Freundin mindestens 2 mal im Monat am Wochenende (Samstag und Sonntag) arbeiten muss. Ich versuche deshalb so viel wie möglich zu Hause zu sein wenn sie frei hat. Es ist aber wirklich schwer alles unter einen Hut zu bekommen, Freundin(Familie), Fußball und dann gibt es vielleicht auch noch Freunde die mit Fußball nix am Hut haben und die man auch nicht immer vernachlässigen will. Und ich denke wenn er 5-6 Fußball in der Woche hat, kann man auch nicht einfach mal daheim bleiben, da es schon eine gehobene Liga im Amateurbereich oder vielleicht sogar eine "Halbprofimannschaft" ist.

Mit Reden kann man normal nie etwas falsch machen, solltest du ihm wirklich wichtig sein, versteht er dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verständlich. Natürlich bist du traurig und aufgebraucht. Wäre ich auch bei meiner Freundin.

Aber ich bin mir sicher dass er es nicht bemerkt wie sehr er dich damit verletzt. Sag ihm einfach dass es sehr enttäuschend für dich ist dass er nie da ist und dass du ihn bittest Fußball mehr zu ''vernachlässigen''.

Andererseits solltest du sein Hobby nicht zerstören und ihn das tun lassen was ihm gefällt. Auch wenn das sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber da du mit ihm in einer Beziehung bist heißt es dass du ihm vertraust und liebst und deswegen wird er dich immer noch genauso lieben :)

MfG und besten Glückwünschen für die Zukunft, IchHelfeGernXD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lelee96
13.07.2017, 00:02

Danke für deine lieben Worte :) ich hoffe dass sich die Situation etwas bessert😕

1
Kommentar von Lelee96
13.07.2017, 00:05

Ja das sagt er auch oft, dass wir die guten und schlechten Zeiten zusammen überstehen ✊🏼

0

Du wußtest, dass er Fußball spielt.

Nehmt euch ein paar Tage das sind dann eure. Er trainiert ja nicht die ganze Woche rund um die Uhr.

Das wird nicht einfach aber du hast es gewußt und ihn trotzdem genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lelee96
12.07.2017, 23:57

Naja er arbeitet den ganzen Tag und abends ist jetzt halt die nächsten 2 Wochen jeden Tag Training oder spiel 😕 da bleibt wenn überhaupt ein Abend in der Woche...

0
Kommentar von Lelee96
13.07.2017, 00:04

Ja da hast du recht, sonst sind es halt "nur" 3 Tage die Woche... bin gerade einfach so enttäuscht dass das ganze Wochenende so öde wird, hab mir das schon so schön gedacht...

0

Wie professionell oder ambitioniert ist das für ihn denn?

Wenn er das (halb-)professionell betreibt ist das eine Situation mit der du dich arrangieren musst oder diese Beziehung hat keine Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm das genauso, wie uns.

Sachlich, ruhig und ernsthaft. Mach ihm aber vorallem keine Vorwürfe und greif nicht sein Hobby an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lelee96
12.07.2017, 23:56

Danke, hab ich eben aber er versteht das nicht, wie ich das meine, fühlt sich dann angegriffen und denkt ich würde sein Hobby verbieten. Er sagt halt, dass zur Zeit es etwas viel ist, aber sich danach auch wieder legt und wir dann was unternehmen..vllt reagier ich auch über weil ich gerade so enttäuscht bin 😔

0
Kommentar von Lelee96
13.07.2017, 00:08

Danke dir ✊🏼

0

Sags ihm wie du es findest. Wenn er Fußball vor dich stellt würde ich mir überlegen ob er es überhaupt ernst mit dir meint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da habe ich das beste fpr dich was du machen kannst. Ignorier ihn! Wenn er dir per whatsapp schreibt. Schreib ich melde mich später bei dir...

Der dann ok...

Aber du meldest dich nicht bis er sich wieder bei dir meldet und fragst was du machstvund was los ist.

Damit der mal etwas an dich denkt...

Dann schreibste einfach bin unterwegs mit einer freundin.. oder bin in der stadt ... 

Zeig das es dir super geht und du ihn nicht brauchst.... dann denkt der mehr an dich wenn du ihn einfach mal aus den weg gehst... wenn ihn das inner noch nicht interessiert dann ab in die tonne mit ihm. Dann ist das ein schwein und er hat keine richtigen gefühle fpr dich.

Bei mir hat es so geklappt und ich bin seit 3 jahrwn verheiratet und er hat null freunde mehr weil er kein bock mehr auf die jungs alle hat. Es will nur mit mir sachen machen wie shoppen oder so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?