Mein Freund darf nicht zu mir. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also mit solch Argumenten wie "Ich weiß nicht ob mein Freund das so lange aushält." solltest du bloß nicht kommen. Deine Mutter denkt dann sicher, er hat nicht genug Interesse um auf dich zu warten. Und wahrscheinlich hat Sie mit diesem Gedanken auch recht. Aber sowas würdest du dann zu hören bekommen, deswegen lieber mal erst keinen Druck machen und beim Abendessen ab und zu mal erwähnen, wie nett dein Freund doch zu dir ist und das du froh bist Ihn zu haben.

Such' ein ruhiges Gespräch mit deiner Mutter und erklär' ihr, dass es dir wichtig ist, ihr deinen Freund vorzustellen. Für gewöhnlich sind doch Eltern ganz wild darauf, den Partner kennenzulernen? Immerhin sind beide Personen Teil deines Lebens und wichtig für dich. Ich kann nicht ganz nachvollziehen, warum man nicht wissen will mit wem die Tochter ihre Zeit verbringt.. 

Ansonsten würde ich es einfach außen vor lassen. Du kannst sie nicht dazu zwingen und es ist ja auch nicht sonderlich wichtig für deine Beziehung, dass deine Eltern ihn kennen, immerhin bist du ja mit ihm zusammen. 

Was möchtest Du wissen?