Mein Bruder beklaut mich. Was tun?

6 Antworten

dir fehlt da möglicherweise die richtige Rhetorik

der Grund warum er noch klaut ist das er nicht versteht was er beim gegenüber anrichtet du solltest es ihm so erklären das er sich in dich hineinversetzen kann und das nachempfindest was du empfindest wenn man beklaut wird . ein "klauen ist schlecht oder man darf nicht klauen "genügt nicht. Man muss sich oft mehrere male mit dem Kind hinsetzen und es ihm erklären

Kind.. ein 21 jähriges Kind, ja

0

wurscht ist sogar besser wenn es kein kind ist

0

Haha geilen Brüder hasst du da😂 (ironie) ich würde da wo deine teueren Sachen liegen, die mit sich mit tragen und da so nen Zettel hinschreiben:"das wird wohl heute nichts sry😂🙄" haha ich bleibe dein Bruder würde dich mehr ernst nehmen und es nicht mehr machen wenn du ihm ein Schritt vor bist🙄❤

Ist dein Bruder ein 5 Jähriger der dir gelegentlich Schokolade klaut oder ein 18 Jähriger der dir Geld für Drogen stiehlt?

Wäre schön wichtig zu wissen wie alt ihr seid und was gestohlen wird, um einen Rat zu geben.

so traurig es ist; die 2. version.

Meistens Geld .. von kleinen Münzen bis hin zu 100er Noten.

0
@Kingkashtrim

Versuche kein Bargeld rum liegen zu lassen. Größere Summen aufs Konto. Behalte dein Portmonee stehts bei dir und lass es nicht unbeaufsitigt rum liegen.

Besorg die einen massiven Schrank, wo du Wertsachen weg schließen kannst.

Mach es ihm möglicht schwer dich zu beklauen. Sprich ggf. auch mit deinen Eltern, ob du in Zukunft nicht dein Zimmer abschießen darfst, wenn du nicht da bist.

0

Was möchtest Du wissen?