Meie Eier sind Hellgelb aber sie riechen nicht.

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

liegt am Futter der Hühner

Dann kann ich sie noch verzehren trotz Ablaufdatum?

0
@GatowerKugel

ja kannst du. Sind das zufällig Eier vom Bauern? Die sind oft heller als die Eier aus Käfighaltung.

0
@GatowerKugel

Es ist ein Mindest-Haltbarkeitsdatum. Das heißt nicht, dass sie am 18.05. um 24Uhr schlecht werden... Ein Tag macht den Eiern meist gar nix.

0
@Tankredis

auch eine oder zwei Wochen später geht bestimmt noch, wenn man dann die Eier kocht öder brät

0

Manchmal riechen sie sogar nach Fisch.. kommt ja auch vom Futter.

0

Danke, dein Wort in Gottes Ohren, wenn ich mich die nächste Zeit hier nicht melde, wisst ihr warum....

;-((

0

Es gibt so an die hundert Eidotterfarben.Ja nach dem sie gewünscht werden.Die Farbe der Eidotter werden durch eine entsprechende Fütterung gesteuert.Wenn die Eier bis zu 18.05 ausgezeichnet sind,bedeutet das nur,wenn du sie ohne Kühlung gelagert hast,dass du sie nicht mehr roh verzehren solltest.Eier halten verdammt lange.Vor allem wenn sie im Kühlschrank gelagert waren.Wenn Eier schlecht werden,fangen sie an zu stinken.Das ist dann ein eindeutiges Indiz dafür,dass sie gammelig sind.

also wenn man sich nur die frage durchliest dann kann man ja sonstwas denken^^ aber naja... wenn die eier noch normal riechen dann kannst du sie auch noch essen. das eigelb muss nicht immer orange sein. wenn sie hellgelb sind, ist das auch normal. aber wenn sie grün, blau oder irgendeine andere farbe haben, dann müsstest du dir schon gedanken machen^^ :-)

Unsere Hühner bekommen selbst zusammen gestelltes Futter aus Bio-Getreide. Weizen, Gerste, Hafer usw. und noch ein paar andere Sachen. Im Winter sind die Eigelbe recht häufig sehr hell. Die Hühner sind meist im Stall, sie fressen kein Gras mehr und keine Käfer. Da bleiben sie auch meist in ihrem Auslauf und dürfen nicht in den Garten wie sonst. Die Eier schmecken genau so wie Eier mit tief gelbem Dotter. Da uns aber gelbe Dotter besser gefallen, bekommen sie noch Mais. Der Mais macht die Dotter schön gelb. Farbstoffe wollen wir ja nicht benutzen. Allerdings gibt es ein Huhn, das keinen Mais mag. Von dieser Henne sind die Eier im Winter immer mehr als blass. Im Frühling, wenn es wieder sprießt und grünt und die Hühner wieder in den Garten können, dann sind auch die Dotter wieder sowas von gelb!!

Liegt also allein am Futter. Den meisten Hühnerfuttern ist Betacarotin als Farbstoff beigemischt. Und es liegt nicht an der Eifarbe oder an der Hühnerrasse, schließlich bekommen alle Hühner dasselbe Futter!

unsere Eier - (Farbe, Eier)

Bei der Farbe vom Eigelb kommt es oft darauf an welche Eierklasse du gekauft hast.. Die billigen Eier haben meisten eine sehr helle Farbe, Boden hatung schon etwas dunkler, das gesündeste Orange haben dann natürlich die Eier aus Freilandhaltung und von Biohöfen..

Was möchtest Du wissen?