Mehrere Minecraft Charaktere in Blender einfügen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entschuldige, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, bin leider seit kurzem krank :)

Ich weiß nicht, welchen Rig du benutzt, ich empfehle dir diesen hier:

http://www.rymdnisse.net/download/blender-rigs/minecraft-blender-rig/

Der ist richtig geil zum animieren und du kannst halt zwischen einem Rig für den Blender Render (Internal) wählen und Cycles Render, der aber realistischer aussieht (finde ich).

Minecraft-Skins gibts haufenweise hier:

http://www.minecraftskins.com

Also du öffnest die Rigdatei, hast dann deinen Charakter in deiner Szene und lädst dann noch deine Welt dazu. Hast du ja alles schon gemacht. Ich beginne mit meiner Erklärung trotzdem mal am Anfang. Von diesem Punkt aus kannst du entweder gleich soviele Charaktere erstellen wie du brauchst und jeweils einzeln animieren bzw. vorher den Skin einstellen (dazu komm ich später) oder wenn du schon deinen (primären) Charakter animiert hast und dann diesen zusammen mit dem Rig (alles zusammen selektieren in dem du nacheinander selektierst und dabei Shift gedrückt hälst) und dann eben mit Shift+D ein Duplikat erstellst und rechts daneben stellst. Wenn du jedoch bereits eine Animation auf dem ersten Charakter drauf hattest, bewegt sich das Duplikat natürlich genauso wie das original, weil es dieselben Keyframes (auch Positionskeyframes) drauf hat. Diese Keyframes kannst du beim zweiten Charakter (Duplikat löschen, indem du bspw. das Timelinefenster nimmst und bei der Fensterauswahl (Fenster wechseln)  (Uhrsymbol)den DopeSheed Editor auswählst. Sieht der Timeline etwas ähnlich und ist im Prinzip das Gleiche. Bei einem selektierten Objekt (in dem Fall nicht der Charakter direkt, sondern der Rig (mit dem du in Pose Mode gehen kannst) mit einer Animation solltest du da jetzt so kleine gelb-orange Rauten sehen.

Links unter "DopeSheet Summary" solltest du "Char-Bones.001" mit so nem kleinen Figurensymbol direkt links daneben sehen. Jetzt schaust du nach den kleinen Rauten (Keyframes), die sich genau auf der Höhe von "Char Bones" befinden, das ist die Animation, die in dem Fall auf dem (duplizierten) Charakter ist. Die kannst du mit X oder Entf löschen. Stell aber sicher, dass es der Rig des Duplikats ist (meistens am "Rig.001) zu erkennen.

Ich hab selber vorhin mal eine kleine Testszene eingerichtet und habe ein Problem mit den Skins gesehen. Wenn du den Charakter(-duplikat) selektiert hast, kannst du rechts im Properties Fenster diese kleineren Symbole, da gehst du mal auf das mit dem kleinen Kreis rechts vom Dreieck. Das ist der Materialbereich, in dem du für ein(en) Objekt(bereich) ein Material (Farbe, Textur) vergeben kannst. Ein Material kann einen beliebigen Namen haben und du siehst in der kleinen Liste immer nur die Materialien, die das derzeit selektierte Objekt hat. Du suchst abhängig von deinem verwendeten Rig ein Material namens "Skin" oder so ähnlich. Aks Erstes klickst du auf das kleine + in der Materialauswahl, damit eine Kopie ("Skin.001") erstellt wird und du nicht die Textur des Skinmaterials, das für alle Charaktere gilt, austauschst.

Cycles:

Du klappst "Surfaces" auf und gehst auf das kleine Plus vor "Color". Da solltest du eine Image Texture vorfinden. Mit dem Ordnersymbol suchst du dir deinen Skin raus und lädst den rein. Der Charakter sollte jetzt den Skin drauf haben. Falls der Skin nicht ganz richtig auf dem Charakter(-duplikat) drauf ist, musst du leider UV mappen.

Blender Render:

Nach dem erstellen der Kopie ("Skin.001") klickst du in der Symbolleiste auf das Symbol, das wie ein kleines Schachbrett aussieht. Das ist der Texturbereich, abhängig vom Material(bereich). In der Liste sollte entweder "Skin" oder "Texture(.001)" stehen. Beim Type wählst du Image or Movie aus (ist seit glaub Blender 2.72 schon standard) und klappst "Image" auf. Da lädst du deinen Skin rein.

UV Mapping:

In der Leiste ganz oben im Blender klickst du auf das kleine Symbol links von Default und wählst "UV Editing aus".

Du hast links den Image Editor und rechts das 3D Fenster. Wenn der Charakter immer noch selektiert ist (wovon ich ausgehe), wechselst du mit TAB in den Edit Mode und wählst im Image Editor unten deinen reingeladene Skin aus, jedoch mit dem Bildsymbol mit dem Pfeil nach oben und unten, sonst lädst du den Skin extern nochmal rein und Anpassungen werden nicht richtig vorgenommen.

Jetzt kannst du die Objektflächen, z.B. Arm vorne, auswählen, U drücken und Unwrap auswählen. Jetzt hast du im Image Editor so ein "Gitter". Im 3D Fenster wechselst du am Besten in den Material Mode, das geht indem du die Maus in den 3D Fensterbereich ziehst und Alt+Z drückst. Damit kannst du deine Anpassungen im Image Editor in Echtzeit sehen. Da ziehst du das Gitter einfach so zurecht, damit die Armtextur auf der einen Armseite auch normal aussieht. Und das alles machst du auch für alles andere.

Das war jetzt mal ne ausführliche Antwort :D

Hoffe ich habs nicht zu kompliziert beschrieben (und dich nicht falsch verstanden)

Vielen Dank Du hast mir echt weitergeholfen ich habe es endlich geschafft und kann jetzt meine Animation starten !:) Dir noch gute Besserung, falls du noch krank bist (meine Antwort hat ja auch auf sich warten lassen ;) ) LG Carsten

0
@CarstenGers

Hi ich habe es jetzt noch einmal versucht und ich kann nur die Knochen kopieren der Skin an sich wird nicht mit kopiert. Ich kann dann also auch keinen Skin einfügen weißt Du was ich falsch mache ?

LG Carsten

0
@CarstenGers

Das Problem habe ich gelöst ich habe einfach nicht richtig geklickt x) Aber jetzt hat sich ein anderes Problem aufgetan und zwar kann ich irgendwie nur einen Skin einfügen (also es werden dann automatisch beide Rigs  mit diesem Skin ausgestattet. Wie schaffe ich es jetzt das ich für jeden Rig jeweils einen anderen Skin auswählen kann

0
@CarstenGers

Richtig Klicken löst oft viele Probleme xD

Ich vermute mal das liegt daran, dass du immer noch für beide Rigs dasselbe Material verwendest. Selektiere mal deinen ersten bzw. Hauptcharakter, gehe in den Materialtab und überprüfe, ob der Name des verwendeten Materials mit dem des für den zweiten Charakter verwendeten Material übereinstimmt. Wenn dem so ist, klicke im Materialtab des zweiten Charakters in der Materialauswahl auf das + links neben dem X, damit erstellst du eine Kopie (ein Duplikat xD) des Materials z.B. "Material.001" (kannst du auch umbenennen, z.B. "Charakter2","Skin2") und da lädst du jetzt den anderen Skin rein. So sollte es funktionieren, weil du auf dem Rig bzw. Charakter (hoffentlich) noch die gleiche UV Map wie vorher auch schon drin hast und die UV Koordinaten noch stimmen sollten.

0

In dem Minecraft Charakter Rig ist nur ein "Charakter" drin? Also du kannst schon ein Duplikat vom ersten Charakter machen, die Animation löschen, einen anderen Skin reinladen und neu animieren, aber ich kann dir leider erst morgen ausführlicher antworten 

Ich habe schon einmal versucht einen Skin mit dem Minecraft Rig rein zu tun und einen Skin von einem anderen Rig wo ich den namen gerade nicht genau weiß... es war aber trotzdem wieder so ein duplikat

0
@CarstenGers

Wie genau lädst du den Charakter denn in Blender rein? Liegt er als Modell in einer .fbx .3ds .obj Datei vor, die du über die Importfunktion von Blender reinlädst? Oder kopierst bzw. duplizierst du schlicht den ersten animierten Charakter mit Shift+D? Beim duplizieren werden die Animationen, sofern vorhanden, mitkopiert, also ist es kein Wunder, wenn er sich genauso bewegt wie der erste; wenn du Location(also Positions)keyframes gesetzt hast, überschneiden sie sich vermutlich, also befindet sich der zweite Charakter bzw. das Duplikat dann "im" ersten?

Dein Problem mit den Skins lässt sich einfach über die Verwendung mehrerer Materialien lösen, hast du schon mal nach Tutorials auf YouTube gesucht? Oft ist alles einfacher als man denkt :)

https://www.youtube.com/watch?v=S6AsU7nUMSo&list=PLDBCx6kDMh3CiQig\_oQ2zDAtDvK7IdEqS

Wenn du kein Problem mit Englisch hast, hier noch speziell mit den "Rigs":

https://www.youtube.com/watch?v=h7\_M9uPVk7E

Und hier noch ein extra Tutorial, was die Funktionsweise der Animationen anbelangt:

https://www.youtube.com/watch?v=faeJxwhG5iE&index=7&list=PLA28A111D63CEF8F7



0

und ich würde gerne eine PvP Animation machen das heißt es wäre sehr hilfreiche wenn die Skins gleichzeitig drin sind :D

0

Also ich mache es so: als erstes öffne ich ganz einfach den Skin Rig. Dann kopiere ich eine Welt hinein (Import --> wavefront obj ) da könnte ich dann nach ein paar fein Einstellungen animieren. Ich habe auch schon ziemlich viele Tutorials dazu gesehen (sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch) hab aber nichts gefunden was wirklich auf meine Frage eingegangen ist... Ich habe dann einfach nachdem ich den normalen Minecraft Charakter Rig eingefügt habe einen anderen Rig eingefügt (den Namen weiß ich nicht genau) allerdings war auch hier wieder das Problem mit dem Duplikat. Könntest du kurz erklären was du mit ,,mehreren Materialien,, meinst? Vielen Dank für deine sehr ausführliche Antwort ich hoffe auf eine neue :) LG Carsten

0

Benutze doch Cinema 4D

Ich will keine 400 Euro für so ein Programm ausgeben und bei dem Crack kann ich keine minecraft Charaktere einfügen da kommt dann immer so eine Meldung:/

0

Blender ist mächtiger

Außerdem, warum so viel Geld für ein Programm ausgeben, wenn es eine kostenlose Alternative gibt, die viel mehr kann ;)

0

Habe es damals gecrackt und alles hat wunderbar funktioniert

0
@TomiPlayz

Typische Diskussion zwischen C4D und Blender Nutzern ^^

Cracken ist eine super Sache, verträgt sich aber leider nicht mit den Nutzungslizenzen etc.

Aber soll jeder nutzen was er für besser hält

0

Habs gecrackt ging alles konnte alles verwenden und kein Virus tipp top

0

Was möchtest Du wissen?