Meerschweinchen verstorben,wie lange aufbewahren

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es liegt in einem Zweitkühlschrank, der ist leer,der war nicht mehr in Benutzung da wir seit Monaten einen neuen haben.Aber in diesem ist nur ein MINI-Gefriefach, wo der Karton eben nicht reinpasst.Und im "normalen " Kühlschrank bzw. Kühlfach war mir eben wegen der Lebensmittel nicht geheuer,deswegen fragte ich ja.

Wenn es nicht ausgenommen ist, solltest Du Dich mit der Beerdigung beeilen; im Kühlschrank sollte es nicht zu lange neben Milch, Tomaten und Butter herum liegen.

Hi meeri44,

tut mir leid mit deinem Meerchen. Ich hoffe, es hatte ein schönes Leben und musste nicht lange leiden.

  1. Du kannst es zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren, wenn das notwendig ist.
  2. Was sollte da passieren? Natürlich setzen da Zersetzungs- und Verwesungsprozesse ein, aber wenn es sich um zwei, drei Tage handelt, ist das überhaupt kein Problem.
  3. "Kann da etwas passieren? Aufgasen oder so?" Inwiefern wäre das relevant? Auch aufgegaste Tiere können und müssen beerdigt werden. Aber nach zwei Tagen ist das nicht wahrscheinlich.

Hast du schon für das zurückgebliebene Meeri einen neuen Partner in Aussicht? Es sollte nicht alleine bleiben.

Gruß M.

meeri44 21.08.2012, 11:21

Hallo MiGaMax78,

die Frage mit dem Aufgasen beschäftigte mich insofern als das man teils gruslige Antworten in andren Foren liest, von wegen Platzen und so. Obwol der gesunde Menschenverstand sagt, dass das nach 1,5 Tagen unwahrscheinlich ist. Aber wenn man trauert, setzt der Verstand mitunter aus.

Für das andere besorgen wir eienn neuen Partner.Haben uns bereits mit der Meeri-Notfallstation in Verbindung gesetzt.

0

Nein es passiert noch nichts, aber besser wäre einfrieren....

Bahhhhhhhhh wie ekelig. Den Kühlschrank muss dann dann erstmal von Grund auf desinfizieren... und daraus essen würde ich auch erstmal nix.

MiGaMax78 21.08.2012, 11:07

Warum? Die werden es ja in eine Tüte gelegt haben, und außerdem hast du wahrscheinlich ständig Sachen von toten Tieren da rumliegen (Fleisch und Wurst). Ist nicht weniger eklig.

M.

0

Wenn es gut gekühlt ist, solte eigentlich nichts passieren. Aber begrab es bitte so schnell wie möglich!

liebes meeri44!

ersteinmal tut es mir sehr leid, das dein Meerli verstorben ist.

Zurück zu deiner Frage: dort kann nichts passieren! aber ich würde es so schnell wie möglich begraben!

vlg Olchies

Hallo,

nein 2 - 3 Tage geht sicherlich. Verstorbene werden ja auch so lange im Kühlraum gelagert.

LG, Dirk001

Mein Beileid!

Ihr solltet euer verstorbene Meerschweinchen so schnell wie möglich begraben. Obwohl da eigentlich nichts passieren kann.

meeri44 21.08.2012, 10:32

Vielen Dank FRANZI4, wie geschrieben, das Kleine wird heute noch beigesetzt.

0

ich glaube ich hätte es auch eingefroren, nur glaube ich nicht,dass da was passiert♥

Ich danke euch allen für eure Antworten. Es wird heute seine letzte Ruhestätte finden.

MiGaMax78 21.08.2012, 11:06

Dann ist es gut.

;( M.

0

Kann ich dir auch n icht sagen, aber ich hätte es eingefroren, nicht in den Kühlschrank gelegt.

Guten Appetit!

meeri44 21.08.2012, 08:18

Siehe meine Antwort weiter unten. Es liegt nicht mit Lebensmitteln zusammen. Solche Antworten sind auch nicht gerade zielführend!

0

Was möchtest Du wissen?