Meerschweinchen trinkt viel?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

  1. Salzleckstein sofort raus.
  2. Trockenfutter sind überflüssig und eher ungesund, außerdem scheint die Menge recht hoch zu sein. Es wäre gut, wenn du die Menge reduzierst. Meine kriegen nur Heu und Frischfutter, ab und zu Sonnenblumenkerne (2-3 Kerne pro Schweinchen pro Woche).
  3. Tierhandlungen sind inkompetent! Hier z.B. findest du gute Informationen über die Ernährung: http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/cat-Meerschweinchen-Ernaehrung-Meerschweinchen-Nahrung-Futter-8.html
  4. Ich persönlich halte es für am wahrscheinlichsten, dass das Schweinchen aus Langeweile an der Flasche hängt. Die Krankheiten halte ich nicht für wahrscheinlich, aber wenn das Schweinchen schnell und viel abgenommen hat, dann ist es eh schon Grund genug, zum Tierarzt zu gehen.

Auf jeden Fall zum Tierarzt gehen! Außerdem solltest du dringend auf diese Trockenfuttermischungen verzichten! Wenn es sehr viel trinkt, könnte es an dem Salzstein liegen, den man bei richtiger Fütterung übrigens gar nicht braucht. Zu viel Trinken kann auch ein Hinweis auf Diabetes sein, also auf jeden Fall zum Tierarzt. Wenn du so einen handelsüblichen Käfig mit Gitter hast, ist er zu klein und das Tier sauft einfach aus Langeweile. Lieber aus ein paar Holzlatten ein Gehege bauen, ich hab einen alten Schrank zerlegt und einfach die Seitenwände mit Winkteln zusammengeschraubt =) Da die Meersäue nicht springen wie zB Kaninchen, muss das ganze auch nicht hoch sein oder nen Deckel haben, also ist wirklich einfach, sowas schnell zusammenzuschrauben. Kotet das Tier normal? Vielleicht hast du diese Kleintiereinstreu ausm Zoohandel, und es ha t das Zeug gefressen...Lieber mit Heu einstreuen... Un noch zum Schluss: Schmeiß dise bescheuerte Trinkflasche weg! Aus dem Röhrchen kommt das Wasser nur Tröpfchenweise, wodurch die Tiere lange in einer unnatürlichen Haltung sein müsen, um ans Wasser zu kommen. Außerdem sammeln sich schnell Keime, Bakterien, Algen in dem Ding, weil man es schlecht reinigen kann. Vielleicht hat deine Mama so einen Blumen-Untersetzer aus Ton oder eine flache Schüssel. Es muss ein Gefäß sein, dass schwer und flach genug ist, dass sie mit den Vorderbeinen draufsteigen können.

Geh mit dem Tier zum Tierarzt. Es kann auch eine organische Erkrankung vorliegen, was sehr wahrscheinlich ist wenn das Tier soviel trinkt.

Ich würde doch zum Tierarzt gehen. Grad wenn ein kleiner Pummel bei gleichbleibender fütterung plötzlich recht viel abnimmt.

Wenn es sehr viel heu frißt, hat es auch größeren durst, manche sieht man nur am heu und an der flasche. kann aber natürlih auch andre ursache haben.

Solche Fragen sind immer ziemlich schlecht zu beurteilen da wir keine Ärtze sind.

Trinken ist eigentlich immer Gut und ansonsten beobachte mal noch ein zwei wochen ob es noch so starck abnimmt ansonsten lieber zum Artzt ist immer das beste.

Also sie hat jetztn nicht sooo schnell abgenommen, das hat so 4 monate oder so gedauert... aber ich habe sie bis eben gerade auch länger nicht gewogen

0

Danke für die schnellen Antworten, ich denke das Ergebnis ist Einstimmig. Dann werde ich wohl mal wieder mein Taschengeld aufopfern müssen :) vielleicht liegt es auch daran, dass ich da Futter geändert habe? Die ganzen Tierhandlungen sagen immer, die brauchen nur Pellets. Vorher hatten sie normales trockenfutter mit meist getrocknetem löwenzahn oder petersilienstielen... ????

Du musst immer daran dneken dass die tierhandlungen ihr Zeugs verkaufen wollen. Die verkaufen dir auch diese viel zu kleinen Käfige...Oder verkaufen einen einzelnen Hasen mit einem Meerschweinchen als "idealen" Partner. Leider sind die Tiere oft auch viel zu früh von den Müttern getrennt werden dmait sie noch schön niedlich aussehen. Informiere dich lieber mal im Internet. Meine Meerschweinchen bekommen nie so Fertigfutter. Du kannst so ziemlich alles an Gemüse verfüttern und ab uns zu auch mal ein Stückchen Apfel oder so. Dass sie immer Heu haben weißt du ja (zum Glück) schon. Mit einem Tierarztbesuch musst du übrigens immer rechnen. Wenn du das Geld dafür nicht hast solltest du vorher überlegen ob du dir dann Tiere anschaffst und die Verantwortung und entstehenden Kosten tragen kannst und möchtest.

0

Das Meerschweinchen könnte Diabetes (Zucker) haben, gehe bitte zum TA und lasse es abklären!

Wie schnell hat sie abgenommen? Ein Drittel Körpergewicht zu verlieren ist sehr heftig.

An falscher Ernährung kann es fast nicht liegen, deine anderen haben ja keine Schwierigkeiten.

Um den Gang zum Tierarzt wirst du nicht herum kommen.

vllt is in einem der nahrungsteile z viel salz drin oder das meerschweinchen hat n problem mit dme salz abbau

gehe mit deinem meerschweinchen montag zum tierarzt, der wird dir und deinem meerschweinchen weiterhelfen. lg

Nierenproblem, sofort zum Tierarzt!!!

Ich würde zum Tierarzt.

Geh zum Tierarzt.

ist es ein russisches Meerschweinchen? Die Russen saufen bis der Arzt kommt. Ich würd das Tier in ne Entzugsklinik schicken

Was möchtest Du wissen?