Meine Meerschweinchen fressen nicht, außer Heu. Was kann ich tun?

7 Antworten

Wenn die sich mal den Magen verdorben haben, Durchfall oder Blähungen (von Kohl) haben, ist es sogar gut, wenn sie nur Heu fressen, vorübergehend. Vorausgesetzt, sie haben Wasser. Meine haben im Sommer auch mehr Frisches gefressen, zum Durst-löschen. Die haben dafür kaum getrunken. Das wird meistens falsch gemacht: Meerschweinchen sind vorwiegend Grasfresser (Gräser und Kräuter), keine Obstesser und auch keine Nagetiere. Wenn sie das Heu vorziehen ist das also okay. (Die riechen dann immer so "lecker", nach Heu eben, wenn sie sich da reinkuscheln.)

Ich denke nicht das Heu ungesund ist.Vielleicht ist das ja nur einePhase,falls es sowas bei Meerschweinchen gibt.Aber wenn das nicht aufhört würde ich mal einen Tierartzt fragen,

Geht wieder vorbei,sie haben nun mal nur das verlangen nach Raufutter,ist Normal

vielleicht haben sie schnupfen.geh mal zum tierarzt!

Heu ist ok, sogar wichtig. Davon sollten sie immer ausreichend zur Verfügung haben.
Hast du mal ihre Zähne kontrolliert? Evtl. haben sie da ein Problem und fressen deshalb kein Gemüse mehr?

Im Winter ist Gemüse zur Versorgung mit Vitaminen schon wichtig. Evtl. solltest du da mal einen Tierarzt aufsuchen und sie durchchecken lassen.

http://www.diebrain.de/I-index.html

Gibst du denn auch abwechslungsreiches Gemüse? Evtl. mal mehr Sorten anbieten. Aber jedes Gemüse, das sie noch nicht kennen, erstmal in kleinen Stücken, damit sie sich daran gewöhnen. Könnte sonst zu Verdauungsbeschwerden kommen.

0

Huhu, also einer von den beiden hatte was mit den Zähnen, die wurden gekürzt. Der TA meinte aber, das sie eben durch das Heu fressen nicht so viele Probleme kriegen. Aber die können ja auch schon wieder zu lang sein, aber dann gleich bei beiden? War jetzt nur die Tag mal, sonst ist es immer alles weg gefuttert ;)

0
@Meami

Ja, das Heu dient dem Zahnabrieb, das ist richtig.
Wenn das erst jetzt kürzlich war, dass sie mal einen oder zwei Tage kein gemüse wollten, ist es ok, denke ich. Schau halt weiter, ob sie wieder welches fressen werden. Aber so nach drei oder vier Tagen würde ich das mal checken lassen, denke ich. Zähne wachsen ständig. Sollten sich zwar abreiben durch das Fressen von Heu, aber eine Kontrolle schadet ja nicht. Es kann ja auch was anderes vorliegen, ein Darmproblem. Dann wirst du aber zumeist auch Verhaltensänderungen und/oder veränderten Kot vorfinden.
Vielleicht hatten sie bloß mal keinen Appetit drauf. Schau halt die Tage immer danach.

0

Was möchtest Du wissen?