Meerschweinchen - Sind 2 Männchen und 2 Weibchen zusammenführbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meerschweinchen leben in der Natur in Harems, immer nur ein Bock und viele Weibchen.
Es ist sehr wahrscheinlich, dass eine Gruppe mit zwei Böcken und Weibchen nicht funktionieren wird!

Wenn man eine gemischtgeschlechtliche Gruppe halten möchte, braucht man pro Bock min. drei Weibchen und ein enorm großes (ab 10 m², eher mehr) und gut strukturiertes Gehege, damit sich zwei Harems und zwei Reviere bilden können.

Du kannst also deine Gruppen so lassen oder aber je ein Weibchen mit je einem Männchen zusammen halten. Solange sich die Gruppen allerdings so verstehen, wie sie derzeit sind, wäre das im Grunde Blödsinn, etwas daran zu verändern.
Die Böcke solltest du dennoch kastrieren lassen, reine Bockgruppen können etwas schwierig werden, wenn sie kastriert sind, bevor Streit losbricht, erhöht es die Chance, dass sie sich dauerhaft verstehen.

Schau mal auf diebrain.de zu Gruppenkonstellationen und Bockgruppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit ist nicht so gross. Meist kennen die Jungs keine Freunde mehr wenn es um Weibchen geht.

Du kannst es versuchen - aber mit der Option zwei Gruppen draus zu machen und dann immer einen Bock und ein Weibchen zusammen zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo

naja gut ist es nich wenn schon dann muss mann für jedes Böckchen 3 Weibchen haben und ein stall von min. 8 qm damit sie sich verstehen. aber um es noch artgerecht zu gestalten sollte der käfig 10 qm groß sein, ohne Etagen und mehrere Trennwände damit sich ein bock zurück ziuhen kann. außerdem sollte für jeden bockmin 2 futter- und trinknäpfe Vorhandensein und min. 3 Häuschen pro bock

naja viel arbeit so eine gruppe. außerdem wird es zu mehreren kämpfen kommen manchmal sind sie auch tödlich!!!! UND DAS KASTRIEREN VON DEN BÖCKEN NICH FERGESSEN!!!!!!

also, ich würde es lassen

LG scha123scha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kastra ist auf jeden Fall gut.

Ob es klappt oder nicht hängt aber auch vom Charakter ab und was sie kennen.

Saßen sie ab Säugeende nur zu 2. Zusammen, ist das Sozialverhalten nicht wirklich gut ausgebildet, sodass es deutlich wahrscheinlicher ist trennen zu müssen im GEgensatz zu Tieren die bis vor kurzem bzw. bis Ende der 10. LEbenswoche in einer großen Gruppe mit mehreren Kastraten saßen.

DIe Weibchen sind nur selten das Problem, eher die Männer die Beide Chef sein wollen und sich prügeln wenn der Eine nicht nachgibt.

Zu Anfang hatte ich die Kombi aus Unwissenheit auch (2 Kastraten 2 Weibchen, einfach mal zusammengesetzt da ich dachte sind ja Meerschweinchen), allerdings saßen die Jungs eben Monate in einer Gruppe wo ihnen von anderen Böcken klar gemacht wurde wie man sich zu benehmen hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mine2212
08.07.2013, 19:45

Danke für deine Antwort ;)

Wie ist das dann gewesen als die vier zusammen waren? Hast du sie dann eine Weile so gehalten? Wie war das Verhalten, funktioniert es doch irgendwann?

0

Was möchtest Du wissen?