Mc-Fit, ziehen die mich ab?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was könnte passiert sein.

  1. Vielleicht war dein Konto im Minus und es konnte nichts abgezogen werden, weil nicht gedeckt. In so einem Fall geben viele Unternehmen die Rücküberweisungskosten der Banken an die Kunden weiter.

  2. Vielleicht ist bei der ersten Überweisung zuviel abgezogen worden! (57 EUR erscheint mir zu hoch) Dies wurde jetzt korrigiert. Die 19,90 sollte also im Haben erscheinen und dir somit wieder Gutgeschrieben worden sein.

  3. Sonstiger Fehlbuchung.

Genaueres kannst du nur indem du bei der Mcfit Zentral nach frägst erfahren. Am besten rechnest du selber nach was du hättest bezahlen müssen und was dir berechnet wurde.

Das so ein großen Unternehmen absichtlich dich "abziehen" glaube ich hingegen nicht.

sry, ich habe mich falsch ausgedrückt, das war bei der ersten abbuchung ungefähr 57€ ich schätze es war für eintritt (16,90), eintritt nächsten monat (16,90) und kundenkarte (19). Oder es waren iwas mit 52€

0
@rotioN

Bei mir war es der angebrochene Monat + 1 kompletter Monat beim ersten mal.

0

ne, hab so ziemlich nix da im vertrag oder sonst was gemacht, nur halt ganz normal Mcfit besucht wie jeder andere, und in meinem bankkonto hab ich auhc nix rumgefummelt was mcfit beeinflussen könnte

da les ich was von Storno...hast du irgendwelche Änderungen vornehmen lassen, oder was geändert, was jetzt teurer ist?

wir können hier nur rätselraten betreiben - melde dich am besten dort irgendwo - die können die erklären was das soll.... (ich lese aber auch etwas von stornogebühren)

Was möchtest Du wissen?