mayonnaise ins nasse oder trockene haar

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Verteilen Sie die Mayonnaise großzügig im Haar, vor allem in den pflegebedürftigen Haarlängen, und kämmen Sie alles mit einem grobzinkigen Kamm durch. Anschließend drapieren Sie ein großes Stück Frischhaltefolie um den Kopf und wickeln zudem ein Handtuch darum. Durch die feuchte Wärme wird der Pflegeeffekt der Mayonnaise noch unterstützt. Nach einer guten halben Stunde waschen Sie die Mayonnaise mit lauwarmen Wasser und einem milden Shampoo wieder aus und stylen die Haare wie gewohnt.

http://www.geniale-tipps.de/beauty-und-wellness/haarpflege/haarpflege-mit-mayonnaise.html

Bei mir waren die Haare danach zwar recht weich, aber sonderlich gut gerochen hat es nicht und außerdem beschwert das die Haare sehr.

mayo kommt auf n teller... ^^ ne, im ernst ? wo hast du das gelesen, also ich hab nie davon gehört. das ist bestimmer genau so ein quatsch wie zwiebeln oder so in die haare

also, letztens hatten wir hier einen Spezie, der gefragt hat, ob es gut für fettige Haare ist, sich vor dem Haarewaschen Margarine auf den Kopf zu schmieren. Hm. Worauf ich eigentlich hinaus will, wär mal zu fragen: du bist nicht zufällig näher verwandt mit diesem Kerl, oder?

hahaha bist du witzig -.-

0
@vanillestern

wenn du wirklich wild entschlossen bist, Nahrungsmittel unbedingt als Kosmetikartikel zu gebrauchen, solltest du vielleicht, um aus deinem Herzen keine Mördergrube zu machen, in Zukunft wenigstens ab und zu eine kleine Spende an die Welthungerhilfe entrichten. Und das, du Vanillestern, meine ich ganz ohne alle Ironie einfach nur im Ernst. LG, Wuff

0
@maulwuff

Öko-heini?

klar, ich geb jz. mein ganzes geld dass ich als schüler "verdiene" aus für whh.

außerdem gehts hier nicht um schleichwerbung für notbedrüftige sondern um 'ne frage von mir, die mir anscheinend eh jeder schlecht reden will, weil keiner ahnung von hausmitteln für haare hat ..

0
@vanillestern

Ich sag's nicht gern, aber es lässt sich nicht leugnen, dass du ein bißchen dumm sein musst. Oder dich zumindest sehr darum bemühst, diesen Eindruck zu erwecken...

0
@maulwuff

So leute wie du 'maulwuff' treiben mich echt zu weißglut.
Dieser Beitrag ist zwar älter aber Mayonnaise ist 1. Tatsächlich gut für die Haare und es macht auch kaum einen Unterschied ob man sich Mayonnaise in die Haare klatscht oder andere Hausmittel. Und a) ist es preiswerter und b) effektiver Lächerlich hier jemanden wegen einer normalen Frage runterzumachen!

Und zu der Frage ich habe gelesen man soll die Haare warm waschen und die Mayonnaise eine halbe Stunde/ Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen, auch wenn sich deine Frage in den 3 Jahren bestimmt schon beantwortet hat :)

0

ICH WILL NICH WISSEN WAS IHR DADRÜBER DENKT, SONDERN EINFACH NUR OB INS NASSE ODER TROCKENE HAAR !!!!

Kann man aus deiner Frage nicht richtig erschließen ^^

0
@Frenzzie

man sollte nicht von sich auf andere schließen, nur weil DU das vielleicht so verstanden hast

0

Ich würde es nicht machen, das stinkt außerdem noch eklig.

Apfelessig lässt das Haar glänzen und duftet gut :)

Mayo gehört genauso wenig in die Haare wie Haare in die Mayo gehören! (kopfundhaarschüttel)

Was möchtest Du wissen?