Kletterwurzel-Haaröl nass oder trocken auf die Haare?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

geht beides. wenn du es nach dem duschen in die haare machst, solltest du seeeehr sparsam damit umgehen. sonst sehen die haare fettig aus (weil sie es sind^^)

gut hilft es auch, abends vor dem schlafengehen recht viel in die haare zu machen (sieht dich ja keiner mehr^^) und einwirken lassen. morgens duschen, wieder auswaschen und die haare sind super weich :) das hält bei mir dann auch für 2-3 tage an

Unterschiedlich....kannst du ins trockene Haar, aber auch täglich ein wenig Klettenwurzelhaaröl in das handtuchtrockene Haare einmassieren. Allerdings meistens nur die Haarspitzen. Hilft unter anderem super gegen trockene Haarspitzen!

Du meinst Klettenwurzel-Haaröl?=

Reib es dir trocken in die Haare

ich hab das auuch :D und es ist so sinnlos bei mir haha

Was möchtest Du wissen?