Maus im Schrank?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Überwinde dich und mach die Schranktür auf. Es handelt sich bestimmt um eine Maus. Aus einer können viele werden ( Nachwuchs ).Dann besorge dir eine Lebendfalle und stelle sie über Nacht in den Schrank und wenn du sie gefangen hast bring sie nach draußen , die Maus wird es dir danken.

Dieses Jahr gibt es jede Menge Mäuse. Können Dir meine Katzen bestätigen, es liegen jeden Tag mindesdens 2 davon vor der Tür. Ich denke mal es ist eine Maus und da würde ich an Deiner Stelle eine Falle aufstellen. Die ziehen sich nämlich gern in die Häuser zurück. Na ja Du kannst natürlich auch eine Katze ins Zimmer setzen und die Schranktür öffnen. Dann erledigt sich das Problem auch. lg

Du wirst doch Hilfe von Deinen Eltern haben, oder? Du schreibst "unser Einfamilienhaus". Also, kauft euch mal in der Drogerie ein paar billige Atemschutzmasken und schaut nach. Die Atemschutzmasken wegen evtl. Mäusekot und dem damit verbundenen Hantavirus. Hier ist noch ein Link: http://www.medizin.de/ratgeber/hantavirus.html

woher sollen wir wissen um welches Tier es sich handelt wenn du es selber nicht weisst?? kauf eine Lebendfalle, lege da Nutella rein, dass mögen Mäuse sehr gerne und stell sie in den schrank. viel erfolg.

Was möchtest Du wissen?