Mathematik: Was sind Koordinatenebenen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die x-y-Ebene enthält x- und y-Achse, ist senkrecht zur z-Achse

und hat die Gleichung z = 0. Analog die x-z-Ebene und die y-z-Ebene.

Die Ebene E hat die Gleichung 4x + 6y + 3z = 12

oder in Achsenabschnittsform x/3 + y/2 + z/4 = 1 und schneidet daher

die x-Achse in A(3/0/0), die y-Achse in B(0/2/0) und die z-Achse in C(0/0/4).

Der (oder das) Tetraeder hat zB die Grundfläche ABC und die Spitze O(0/0/0).

Wenn Vektor ā = AB und c̄ = AC und ō = AO,

dann ist das Volumen V = ⅓ (ā ⨯ c̄) • ō, wobei ā ⨯ c̄ das Kreuzprodukt bzw.

Vektorprodukt und • ō das Skalarprodukt ist.

Danke. Bester Kommentar auf jeden Fall ;)

Eine Frage bleibt noch offen: Ich kenne bereits die Koordinatenform, die Parameterform sowie die (Hesse'sche) Normalenform einer Ebene. Aber was ist eine Achsenabschnittsform, und wie kommt man darauf?

0
@StreuselKeks

Und noch etwas: Kann es sein, dass man in der Rechnung Betragsstriche setzen muss? Ich bekomme nämlich ansonsten etwas negatives heraus....

0
@StreuselKeks

Wenn man die Koo.form durch das konstante Glied dividiert, erhält

man die AA-Form. Mach mal die Probe, und setze die Spurpunkte ein.

Beim Ergebnis von V den Betrag nehmen.

0
@stekum

Vielen Dank :) hab jetzt auch ein sauberes Ergebnis :P

0

Ich würde es mit den Spurpunkten versuchen, also S1(3/0/0), S2 (0/2/0), S3(0/0/4), aber bin mir nicht ganz sicher


Das habe ich mir auch direkt gedacht, aber wie mache ich aus einer Ebene und 3 Punkten eine Pyramide? :/

0

Das klingt nach Vektorenrechnung ? Du willst wissen was die Koordinatenebene ist? Deine Vermutung ist richtig, das sind die x1 x2 und x3 Ebene.

Woher kommst du auf vier Ebenen?

gib mal bei Google Koordinatenebene ein !

Ja danke soweit, aber mit den 4 Ebenen meine ich die x1, x2 und x3 Ebene + die Ebene E, die angegeben ist. Wenn ich die Ebene E und einen Punkt hätte, könnte ich damit eine Pyramide aufstellen. Aber eine Pyramide aus einer Ebene und den 3 Koordinatenebenen? Kein Plan.

Könntest du mir da weiterhelfen?

0

Ebene aufstellen senkrecht zur anderen?

Hallo,

ich habe zwei Ebenen gegeben in Normalform und soll eine dritte Ebene aufstellen die senkrecht zu den beiden anderen steht und den Punkt 1,1,1 beinhaltet. E1: P(1/4/5) n=(1/-1/0) E2: P(-2/5/5) n=(2/3/1)

Ich habe aus den beiden n-Vektoren der Ebenen das Kreutzprodukt gebildet und somit den n-Vektor der 3. Ebene also E3 bestimmt. Das ergab: n=(-1/-1/5)

Und dann habe ich einfach den gegebenen Punkt genommen und kam so auf folgende Ebene: E3: -1x-1y+5z-3=0 (in Koordinatenform)

Ist meine Rechnung so richtig?

...zur Frage

Pyramide Koordinaten berechnen?

Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?

Die Grundfläche ABCD der quadratischen 

Pyramide in Fig.1 liegt in der x1x2-Ebene. 

Gegeben sind die Eckpunkte A(1 I1 I 0) und 

B(1 I5 I 0). Die Höhe der Pyramide beträgt 

4cm. 

a) Geben Sie die Koordinaten der Punkte C und D sowie der Spitze S an. 

Ich verstehe nicht, wie man auf die Koordinaten kommt. Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Ebene parallel zur x1 Achse?

Hallo ich hab hier eine Aufgabe liegen und komme nicht weiter. Thema Vektorgeometrie (Ebenen)

Aufgabe: Die Ebene E ist parallel zur X1-Achse und enthält die Punkte A (1|2|1,5) und B (2|4|0).

Stelle eine Gleichung von E auf.

Wie man Ebenengleichungen aufstellt weiß ich allerdings habe ich keine Ahnung was mir die Information bringt, dass die Ebene parallel zur X-Achse verläuft. Würde mich freuen wenn mir jemand ne Antwort geben könnte. Danke

...zur Frage

quadratische Pyramide berechnen wie?

Aufgabenstellung:

Von einer quadratischen Pyramide ist bekannt:

d = 15cm

V = 262,5cm^3

Berechnen Sie die Seitenkante s.

wie muss ich die Formel umstellen, um s auszurechnen ? Ich bin nicht weitergekommen, da ich nur d habe, d/2 sind ja 7,5 da brauche ich aber die höhe h , um dann die Seite s berechnen zu können, wie ermittel ich diese mithilfe den gegebenen Werten ?

LG

...zur Frage

Mathe: Vektoren und Ebenen?

Ich hab in Mathe eine Aufgabe mit einer Ebene E und einer Geraden g. Als erstes hab ich zu überprüfen, ob die Gerade in der Ebene liegt, das hab ich gemacht und sie liegt in der Ebene. Jetzt soll ich den Weg beschreiben, wie man eine Gleichung für eine Gerade h aufstellen kann, die senkrecht zur Geraden g liegt und immer noch in der Ebene E liegt. Kann mir jemand das erklären?

Die Ebene ist in Koordinatenform: x-2y+3z=6 (eigentlich x1, x2 und x3 aber ich weiss nicht, wie man den kleinen Index unten an die Zahlen schreibt). Der Stützvektor der Geraden ist (-1/-2/1) und der Richtungsvektor (1/5/3).

...zur Frage

Mathematik Abitur Prüfung, Vektoren, Hilfe :'(

Hallo liebe Community, da meine Frage gelöscht wurde muss ich sie wohl anders formulieren. Wie bekommt man die Eckpunkte einer Pyramide wenn man nur die Spitze und ein Eckpunkt der Grundfläche gegeben hat.(Grundfläche ist ein Rechteck und darf nur in der x1x2 Ebene liegen). Ich möchte nur die Vorgehensweise wissen.

Liebe Grüße Betina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?