Mathe Kerzenaufgabe!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Kerze in 3 Stunden 21 cm abgebrannt ist, wieviel ist es in einer Stunde?

Dann solltest Du ausrechnen können, wieviel cm die Kerze in 2 Stunden abgebrannt ist. Dann rechnest Du die 5 cm dazu und fertig ist es.

Auf die Formel musst Du dann alleine kommen :-)

Du hast am Anfang [ das ist nämlich gegeben und muss daher nicht errechnet werden ] genau 21 cm.

Wenn du x zur Zeit erklärst, wäre dann bei
y = mx + b

eben b = 21.
m ist die so genannte Steigung. Sie fällt dir sofort in den Schoß, wenn du überlegst, dass zum Zeitpunkt x = 2 die Höhe b = 5 ist.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Die Steigung (oder in diesem Falle Abnahme) ist m = -8.
Für dein Verständnis sind es die abgebrannten cm in einer Stunde.
[ Ich fürchte allerdings, dass sie den Ablauf der 3. Stunde nicht erlebt. ]

Für Textaufgaben eine kleine Hilfe:
http://www.gutefrage.net/tipp/deutsch---mathematisch

Ich habe mich eben vertippt:
Diese Zeile
"Zeitpunkt x = 2 die Höhe b = 5 ist."

muss heißen:
Zeitpunkt x = 2 die Höhe y = 5 ist.
[ b ist ja 21, dabei bleibt's ]

0

Vorsicht: Was weißt du denn noch, außer dass die Kerze nach 2 Stunden 5 cm lang ist? Wenn du

  • keine Aussage über die Länge zu irgendeinem andere Zeitpunkt hast (egal, ob das der Anfang ist oder nicht ), und auch
  • keinerlei Aussagen über die Brandgeschwindigkeit (z.B.: Die Kerze brennt genauso schnell ab wie die Kerze x aus Teilaufgabe y der gleichen Aufgabe oder so etwas)

... dann ist die Aufgabe unlösbar.

Stimmt, ich habe noch eine zweite Länge nach einem bestimmten Zeitpunkt...:o

0

Was möchtest Du wissen?