Mathe Dreieck, Viereck

5 Antworten

Es gibt Dreiecke mit drei spitzen Winkeln und es gibt solche mit einem stumpfen und zwei spitzen Winkeln. Was es jedoch nicht gibt, sind Dreiecke mit zwei oder drei stumpfen Winkeln.

Die Aussage 1 ist deshalb falsch. Wenn die ersten beiden spitzen Winkel nur groß genug sind (zusammen über 90°), dann ist auch der dritte Winkel noch spitz, denn die Winkelsumme im Dreieck beträgt stets 180°.

Aussage 2 ist jedoch richtig. Die Winkelsumme in einem Viereck beträgt 360°. Da die Winkelsumme dreier spitzer Winkel kleiner als 270° ist, muss der vierte Winkel dann stumpf, also größer als 90° sein.

wenn ein dreieck 3 60 grad winkel hat (=gleichseitig) sind alle spitz.

wenn ein viereck 3 winkel <90° hat, bleiben mehr als 90° über, da 89° * 3 = 267 und 360-267=93; also ist der vierte winkel in dem fall stumpf.

Das erste stimmt nicht, beim zweiten hättest du kein Viereck.

häh? wieso hättest du kein viereck?

das erste stimmt auch nicht, bsp: gleichseitiges Dreieck

0

Warum soll es kein Viereck mit drei spitzen und einem stumpfen Winkel geben? Die Winkelsumme im Viereck beträgt 360°. Wenn man dann drei spitze Winkel hat (z.B. 3 * 89°), dann hat der vierte Winkel ein Größe über 90°, hier 93°.

0

Für das Dreieck stimmt das nicht.

  • Z.B Dreieck mit zwei Winkeln 50° dann hat der dritte Winkel 80° - was auch spitz ist.

Im Viereck passt es

Danke!

0

Erste These ist richtig. Zweite These ist unmöglich.

????

und das gleichseitige dreieck? 3 60° winkel?

die 2. geht aber, wieso unmöglich ??? natürlich muss ein winkel mehr als 90° haben, wenn die anderen 3 weniger haben !!!

0

Was möchtest Du wissen?