Vergiss Privatleasing. Aus zwei Gründen:

  • Die Summe aller Zahlungen übersteigt den Preis des Wagens bei Weitem. Autohersteller, etc. biten teilweise Finanzierungen an, die um Längen günstiger sind - und Dir Anzahlungen, etc. ersparen.
  • Die Rückgabe ist der Moment, wo die Hersteller richtig absahnen. Das Auto kommt, 20 Scheinwerfer drum herum aufgestellt und dann geht es los. Da wird jeder winzige Kratzer, jede kleine Delle unten am Auspuff, etc. aufgenommen - und dan folgt die Rechnung, die natürlich die teuersten Möglichkeiten enthält, die noch dazu nicht von einer günstigen Werkstatt ausgeführt werden, sondern möglichst teuer.
...zur Antwort

Langeweile dürfte ein Motiv sein.

Aber es gibt noch Andere:

  • Magelndes Selbstbewußtsein lässt sich gut überdecken, indem man anderen ständig auf die Finger schaut. Bsp. der kleingeistige Hausmeister, der die Kinder drangsaliert und ständig auf die Uhr blickt und bei einer Sekunde Zeitüberschreitung die ´Kleinen zusammenbrüllt.
  • So etwas, wie die Grünen, die oberlehrerhaft die Meinung haben auf alles achten zu müssen und ständig mahnend durch die Gegend lauf und in jede Mülltonne kriechen, um hinterher mit erhobenem Finger unterlassene Mülltrennung auch bei einem Fitzel Papier anzuprangern.
  • Gehässigkeit. Anderen eins auswischen. "Du hast etwas, was ich nicht habe und dafür ärgere ich Dich jetzt, wenn von Deinem Balkon wieder einmal eine Bluume herunterfällt."
...zur Antwort

Setze w und m einmal in Anführumgsstriche. So ist es ein benannter bereich, eine Variable, etc.

Ach ja; mela2001s Hinwei stimmt natürlich auch. Für das erste wenn fehlt noch der dann-wert.

...zur Antwort

Du hörst Nichts.

Deinen eigenen Schrei vielleicht, denn über Deine Körpermasse können Schallwellen übertragen werden.

Ansonsten herrscht Stille, denn mangels Luft ist kein Medium für die Übertragung der Schallwellen vorhanden.

...zur Antwort

Wenn es abläuft wie bei mir (9 Implantate), dann hast Du den harten Teil hinter Dir.

Jetzt wird das Ding oben nur aufgeschraubt und ein Stift eingedreht. Das dient dazu Winkel, etc. des Zahns zu bestimmen, damit er sich gut in den Rest einfügt. Der Stift wird dann wieder entfernt und das Implantat wieder verschlossen.

Wenn der Zahn fertig ist, wird der probeweise eingebaut. Stimmen Farbe, Form und Position, wird das Ganze fixiert.

Zumindest lief es bei mir so ab.

...zur Antwort