mashallah oder subhanallah?

Ist Dir nicht klar, dass Du gar nichts sagen musst??? - Wer zwingt Dich denn, überhaupt was zu sagen?

ich will es freiwillig?

5 Antworten

Dunya ist nichts als eine schöne Lüge.

Als ich diese beobachtete, stärkte ich meinen Iman (Glauben), denn Allah Ta'ala sagt im Koran:

Wahrlich, in der Schöpfung der Himmel und der Erde und in dem Wechsel der Nacht und des Tages, liegen wahre Zeichen für die Verständigen (Quran 3:190)

Sahl ibn Sa'd berichtete: Der Gesandte Allahs, Friede und Segen seien mit ihm, sagte:

"Wenn die Welt für Allah so wertvoll wäre wie der Flügel einer Mücke, würde einem Ungläubigen nicht einmal ein Schluck Wasser gegeben werden." Sunan al-Tirmidhī 2320 [Sahih (authentisch) nach Al-Albani]

Diese irdische Welt ist für Allah (Subḥānahu wa taʿālā) nichts Wert – hier kann jeder machen und lassen, was er zu wünschen vermag. Allah erinnert uns ständig daran, uns auf das nächste Leben vorzubereiten, während wir in der Dunya sind. Deshalb führte Er uns mit vielen verschiedenen Beispielen der Dunya im Koran, damit wir dieses weltliche Leben besser verstehen und das Beste (im Glauben) daraus machen können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Auf der Suche nach Islamphobisten. Ahlus Sunnah wal Jama'ah

Wenn für Allah diese Welt nichts Wert ist, warum hat er sie dann geschaffen? Warum macht er sich die Mühe Menschen zu erschaffen, die ihm gehorchen müssen. Was sagt das über Allah aus?

1
@fabrie

...es sagt aus, dass er eine ERfindung seines selbsternannten Propheten ist!

1

Beides ist sinnvoll. Mashallah drückt die Freude an der Schönheit der Schöpfung aus, also Gottes Wirken, und Subhanallah lobpreist des Herrn. Du kannst es auch zusammen sagen, also „Mashallah, Subhanallah!“ oder umgekehrt. Das steht dir frei.

Ich habe es mir mal so erklären lassen:

Mit Masha Allah preist man die Schönheit der Dinge, die Allah erschaffen hat.

Mit Subhana Allah preist man das intelligente Design der Dinge, die Allah erschaffen hat. Aber man sagt das auch bei großem Erstaunen oder auch, wenn man über eine Sache erschrocken ist.

Allahu alim.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Online-Studiengang Tauhid

Es reicht wenn du was sagst wie " Sieht toll aus" Darfst du auch gern variieren. Da macht niemand irgendwelche komische Vorschriften und droht dir brutale und endlose Konsequenzen an

Salamu aleykum

du kannst beides sagen

Mashallah und SubhanAllah

Was möchtest Du wissen?