Darf man als christ mashallah sagen?

18 Antworten

wieso nicht? ich kenne genuegend muslime und buddhisten, die "mein gott" sagen, wenn sie "ach du liebe zeit" meinen, weil sie das einfach hier in deutschland so oft hoeren.

Du darfst generell alles sagen was du willst, egal ob "mashallah", "ohm shanti", "Allahu akbar", oder "Shalom chawerim" (bitte unkorrekte Schreibweisen zu übersehen)

Wenn sich niemand daran stört, darfst du sagen was du willst, aber je nachdem in welchen Kreisen du dich gerade befindest, ist etwas Rücksicht vorteilhaft.

Bei einem Treffen für zuckerkranke Kurden nach Türkischem Honig zu fragen ist zum Beispiel eher ungünstig.

:-)))...........kann es sein das Deine Freundin einen orthodoxen Hintergrund hat und aus der Balkanregion stammt? Oder stammt sie von Pontigriechen ab, oder von denen die die Istambul-Unschönheit überlebt haben ? DIe Menschen waren 400 Jahre in einer Art Zwangsislamisierung und da ist der Ausdruck als Rest im Umgangssprachlichen noch hängen geblieben.

Mach sie einfach drauf aufmerksam wenn sie es sagt. Es ist nicht schlimm aber auch nicht schön.

Was möchtest Du wissen?