Marokkanerin mit Deutschen geht das?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo billy56

Natürlich geht das, ein Marokanischer Junge dürfe ja auch mit einem Deutschen Mädchen zusammen sein, also warum solltest du nicht dürfen.

Du lebst in Deutschland damit stehen dir auch alle Recht in der Hinsicht zu, im Grundgesetz steht, dass die Frau dem Mann gleichgestellt ist und fertig.

Versuch erstmal zu schauen, ob er dich noch will und wenn ja, dann geh zum Jugendamt und sag denen, dass du nicht mehr zuhause leben möchtest, da deine Eltern dir als Mädchen weniger Rechte zugestehen.

Dann würdest du mit Glück in eine Wohngruppe (Jugend WG) kommen und deiner Liebe steht nichts mehr im Weg

LG

Darkmalvet

Liebe kennt keine Traditionen, keine Geschlechter und keine Nationalitäten.
Was soll daran schlecht sein, wenn ihr euch beide liebt?
Komisch, dass deine Eltern hier nach Deutschland gekommen sind, wahrscheinlich, damit es ihnen besser geht, um dir am Ende zu verbieten mit einem Deutschen zusammen zu kommen.
Bisschen paradox oder?
Außerdem bist du 17...da solltest du wohl selbst bestimmen können mit auf wen du dich einlässt, woran du glaubst und was du tust.
Ich dachte schon wir Deutschen sind teilweise verklemmt, aber deine Eltern toppen das noch. Wäre gut, wenn sie auch mal im 21. Jahrhundert ankommen.

Immer wieder traurig anzusehen das Eltern das Glück ihres Kindes zerstören.

Klar geht das, nur leider musst du dich, so wie du es beschrieben hast, entscheiden.

Entweder er oder deine Eltern (so Leid es mir tut).

Hör auf dein Herz.

Da ist garnichts schlimm und DU hast zu entscheiden ob du dich mit ihm triffst. Zieh dein Ding durch und Wehr dich gegen deine Eltern

tja, wenn die verschiedenen glaubensrichtungen und die ethnischen weltanschauungen  im wege stehen..

was soll man dazu sagen?!  religion ist nur tauglich, wenn diese auch verstanden wird. religion und glauben trennen nicht sondern sollten verbinden..

aber....das ist wohl für viele glaubensanhänger nicht verständlich..

überfordert mit dem glauben....einerseits lustig, anderer seits schon traurig..

ihr kommt aus marokko nach deutschland aber deutsche sind deinem vater/deinen eltern nicht "der richtige umgang" für die tochter.....wie stellt er sich das vor?.. darfst dich nur in einen muslimen verlieben und möglichst in einen marokkaner?..

da fragt man sich, warum der überhaupt nach deutschland gekommen ist und nicht in seiner heimat bleibt..der sollte mal besser kapieren, dass man dort wo man lebt, sich anpasst und nicht anders herum..

leb dein leben...und das ohne zwänge und komische ethnische trennung..

du liebst was du liebst..


deutsche haben damit weniger probleme wie ander länder?

die frage ist was ist dein wunsch lebensweg? du und deine mögliche kinder haben immer das problem in einer anderen tration zu leben.

umso mehr nicht angepasst wird umso mehr sind die probleme? denke ich?

deine elter haben sich entschlossen hier zu leben aber sich hier nicht ganz einzulassen?

das hat vor und auch nachteile?

Wenn dich deine Eltern wortwörtlich zu Hause einsperren würdeich dir mal empfehlen das Jugendamt zu besuchen-

Was möchtest Du wissen?