Manga zeichnen/ Anfängerin/ Material/ Tipps

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Bleistiftstärke ziehe ich mittlerweile harte Bleistifte, etwa H2, vor. Die sind auch leichter wegzuradieren. Weiche Bleistifte haben auch was für sich, sie sind z.B. dunkler und kräftiger und lassen sich besser verwischen. Da ich "harte" Zeichenstile mag, welche der "harte" Bleistift gut unterstützt, benutze ich nun eben diesen.

Zum colorieren reichen eigentlich Buntstifte, noch besser sieht es aber aus, wenn man es mit Copics, Tusche oder am PC macht. Aber wenn man mit Buntstiften kräftig aufdrückt und sauber arbeitet, kann das auch schon sehr professionell aussehen.

Die Outlines habe ich erst immer mit schwarzem Fineliner nachgezogen, mir dann aber einen speziellen Copic Stift dafür geholt. Einige Copic-Fineliner sind nämlich wesentlich dünner als die Handelsüblichen. Mittlerweile versuch ich mich an der Arbeit mit Feder und Tusche.

Zu meinen Anfängen... ich weiß nicht, wie lange es her ist, aber mein erstes richtiges Bild im Manga-Stil habe ich vor einigen Jahren nach irgendeiner Kika-Sendung über Manga gezeichnet. Davor habe ich mich eher im Comic-Bereich bewegt. So richtige Bilder oder Kurzmanga habe ich allerdings noch nie gemacht, weil ich mich immer noch dafür verbessern wollte. Dafür habe ich sehr viel "recherchiert", also Animes geschaut und Manga gelesen xD

Haay, Also ich zeichne schon lange und habe am Anfang mir ein Buch gekauft und die ganze Reihe von dem ist sehr gut das ist von How to draw, der Zeichner ist Hitoshi Ogino, der Verlag heißt Carlsen Manga und am Anfang würde ich dir das Buch: Manga in der dritten Dimension empfehlen. Und ich zeichne mit einen 3H Bleistifte. Da kannst Du erst Skizzen Zeichnen und dann mit einem zum Beispiel Bleistift B die ganze Figur nachfahren. Falls du es kolorieren willst empfehle ich dir einen dünnen schwarzen Stift der nicht verschmiert und falls du es nicht so teure kaufen möchtest gibt es Manga stifte von farber Castell aber von Haut Farben her und manch andere Farben sind die Copic Marker die besseren. Vom Papier her kannst Du am Anfang kanns normales Drucker Papier nehmen oder von einem Malblock.

Ich hoffe es hat dir geholfen. Viel spaß beim zeichnen

Ich persönlich bin ein großer Fan von Mangas/zeichnen ^^ Ich benutze Bleistift (3b,2b), verschiedene, einzelne Vorlagen (Haar,Augen uvm.), IMMER (!!) Weiße Blätter und manchmal auch Farben (eher mit Pinsel, aber auch mit Buntstiften ^^) ich zeichne seit ca. 3 Jahren Mangas (davor meistens Fantasie-Figuren uvm.) ich bin aber auch mal Dresden zu einem Anfängerkurs gefahren, fürs Mangas zeichnen ^^

Also ich mache das jetzt bereits seid zwei Jahren (bin 15) und muss gestehen das es mir am Anfang auch nicht ganz leicht gefallen ist ^^ Ich kann dir nur raten auf Youtube nach ein paar passenden Videos zu suchen. Mir hat der Kanal BlackSteelDrawing sehr weitergeholfen ... das hängt aber damit zusammen das ich nicht NUR Mangas zeichne ^^ Du brauchst eigentlich nur einen Zeichenblock und ein bis zwei Bleistifte ... das reicht für den Anfang. Den wertvollsten Tipp den ich dir geben kann ist jeden Tag zu zeichnen auch wenn es nicht viel ist ^^

PS: Bei Comicwelt kannst du auch mal vorbeischauen ^^

lg Flo

Ich würde dir aufjedenfall einen bleistift mit Stärke B empfehlen oder weicher, je nach dem wasdu zeichnen möchtest, denn dann lässt sich das gut für Schattierungen eigenen. Je weicher der Stift ist, desto leicher lässt er sich mit dem Finger verwischen. Außerdem ist ein Blaustift später irgendwann praktisch, wenn du etwas zeichnest und es in schwarz-weiß einscannst ist dieser Stift nicht zu sehen. Also musst du ihn nicht wegradieren. Guck dir sonst ach mal Tutorials auf Youtube oder s an, die sind manchmal echt hilfreich.

Was möchtest Du wissen?