Mandeln abziehen oder mit Schale mahlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann es auf beide Arten machen. Ungeschälte Mandeln schmecken nicht so fein wie geschälte Mandeln. Wenn du die Mandeln schälen willst, musst du die Mandeln in kochendes Wasser geben und dann kalt abschrecken. Dann lässt sich die Schale leicht entfernen. Nur musst du dann noch eine Zeit abwarten, denn die Mandeln müssen beim Mahlen ganz trocken sein, sonst pappt alles zusammen. Die gekauften, geriebenen Mandeln sind immer mit der Schale gemahlen.

Sorry, muss leider widersprechen - es gibt sie auch ungeschält zu kaufen - sind nur teuerer. Man erkennt sie daran dass sie ganz hellgelb sind. Stimmt schon, dass sie feiner schmecken, wenn sie geschält sind. Es gibt aber durchaus Rezepte in denen ungeschälte Mandeln gefordert sind (weil der Geschmack einfach doch etwas anders ist). Manchmal soll man diese dann auch noch in einer Pfanne rösten (Ich hab da ein Plätzchenrezept) Das Geschmackserlebnis ist dann noch einmal ein völlig anderes.

1

Das kommt auf das Rezept an. Gibt es ein Bild von dem Kuchen? Wenn der Kuchen ganz hellgelb ist, sind die Mandeln geschält, wenn er kleine dunkle Punkte hat , bleibt die Schale dran. Dassteht aber meisst im Rezept. Ohne Schale schmeckt der Kuchen etwas " feiner". Das Backverhalten ändert sich aber nicht.

Ohne Schale mahlen. Dazu Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen, abwarten und dann abziehen.

Genau richtig!

1

Ich würde es ohne schale tun, denn die schale jäßt sich oft schlecht mahlen und es bleiben stücke zurück.

Was möchtest Du wissen?