Manche Fußballer tragen beim Training "Beatmungsmasken" wie heißen die und wozu sind die gut?

3 Antworten

Mit den Masken wird z.B. ein Höhentraining simuliert. 

In letzter Zeit ist das Atemmaske Training immer mehr in Mode gekommen. Es handelt sich dabei in der Regel um ein Produkt welches das Training bei verringerter Luftzufuhr simuliert. Für den Sportler soll es sich so anfühlen als wäre er einige tausend Meter über Null. Folglich ist dort die Luft sehr dünn und das Training aller Art fällt schwerer. Der Körper erfährt einen höheren Widerstand, bspw. beim Kraftsport oder Ausdauersport. http://testsieger-sport.de/atemmaske-training-test-ratgeber/

Danke

0

Vielleicht meinst du Gesichtsmasken/ Sportprotektoren welche zum -Schutz- des öfteren von Fußballspielern getragen werden nach Frakturen und Verletzungen im Gesicht. 

Oder Google: Sauerstoffmasken Training 

Beatmungsmasken sind wenn mich nicht alles täuscht zur (künstlichen) Beatmung.. Wenn man sonst bei anstrengenden Spielen zu wenig Sauerstoff kriegt ist das prima um dem vorzubeugen.

Nö, das ist eher umgekehrt, diese sog. Trainingsmasken verringern die Luft/Sauerstoffzufuhr.

0

Nö, wird gerade im Kraftsport auch eingesetzt um mehr Sauerstoff zubekommen. Alles eine Frage des Einsatzgebietes.

0
@MrPriViLeG

Mehr Sauerstoff als die Luft zu bieten hat? Mit Tank und so? Und was hat der Sportler davon?

0

Wenn dir die Kraft ausgeht weil der Körper zu wenig ATP herstellt mit Sauerstoff dann ist das ganz praktisch .. gerade im Powerlifting findet das Verwendung .. oft geben sich die Athleten vor dem drücken des Gewichts mehrere Minuten lang per Maske den extra Sauerstoff um dann auf jeden Fall mit ganzer Kraft drücken zu können ..

0

Was möchtest Du wissen?