Mäuse im Hühnerstall schädlich für die Hühner?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest auf jeden Fall , diese Plagegeister von den Hühnern, und sowieso von der brütenden Henne fernhalten ! Den Mäusen wird's in erster Linie  ums leckere Körnerfutter gehen ! Achte darauf , durch welche Lücke sie in den Stall kommen , und beseitige sie umgehend  !

Kamille21 25.12.2015, 11:26

Okay vielleicht würde es helfen wenn ich alle Mäuse leucher zu mache?

1
frischling15 25.12.2015, 11:29
@Kamille21

Ja, tu das  ! Genau d a s  meinte ich in meiner Antwort !

Viel Erfolg dabei , und schöne Weihnachten ! :)

0

Ich denke,  jede Maus, die dämlich genug ist sich tagsüber zu zeigen, wird von den Hühnern gejagt und erlegt.

Kamille21 25.12.2015, 11:31

Löcher*

0
frischling15 25.12.2015, 11:32

Hühner nehmen es mit Würmer auf , aber eine Maus lässt sie wohl eher kalt ! :))

0
hauseltr 25.12.2015, 11:33
@frischling15

Frei laufende Hühner fressen sogar kleine Schlangen! Also eine Maus ist für die kein Hundernis!

0
Sabrina11 25.12.2015, 18:45
@hauseltr

Kann ich nur bestätigen. Die Hühner räumen ganze Mäusenester mit Pinkies aus. Hab auch schon gesehen wie meine mit einer erlegten Maus durchs Gehege gerannt sind.

0
Kamille21 29.12.2015, 18:32
@Sabrina11

Ja, habe selbst schon mal ein Huhn dabei beobachtet wie es eine Maus gefressen hat!

0

Können die Mäuse Krankheiten auf die Hühner übertragen?

Zumindest auf dich, nämlich den Hantavirus und der ist gemein!

https://de.wikipedia.org/wiki/Hantaviren

Kamille21 25.12.2015, 11:32

Danke! Frohe Weihnachten!

0

Was möchtest Du wissen?