Männer?

5 Antworten

Und ewig lockt das Weib.

Es kann jedem Menschen passieren dass man sich verliebt und jederzeit geschieht dies auch.

Vielleicht muss er oft auf seine wünsche verzichten weil das Familienleben Vorrang hat.

Fluchtgedanken.

Das Leben mit drei kleinen Kindern ist anstrengend.Auch für die Frau und die ist dann vielleicht auch nicht immer entspannt.Sprich,es kommt ofter zu Streiterein.Evtl. auch Geldprobleme,weil ebensolches Leben teuer ist.

Wenn er nicht ganz schräg drauf ist, hat die Ehe ja bis zum dritten Kind funktioniert.

Reine Spekulation.Nix genaues weiss man.

Das Warum wird dir wohl niemand beantworten können.

Schicksal? Zufall? Fügung?

Das er Familie hat, wird vielleicht die weitere Entwicklung beeinflussen, nicht aber das sich (neu) verlieben.

Weiss nicht.

Entweder sie hat das was er sucht und seine Frau nicht hat und / Od sie haben sich auseinander gelebt.

Da können viele verschiedene Faktoren zusammenkommen - für die Beantwortung so einer Frage braucht man mehr Infos.

Wie ist die Beziehung zu seiner Frau? Was gibt ihm die Geliebte, was sie nicht gibt? Hat er eine Midlifecrisis? Fühlt er sich begehrt von seiner Frau? Begehrt er seine Frau? Ist er zufrieden mit sich selbst? Ist er überfordert mit den Kindern? Wollte er immer irgendwas anderes sein?

Solange man sowas nicht weiß, kann man das nicht beantworten.

Er ist 50 und sie ist 42 und Erzieherin.

Er hat min. 2jobs. Selbstbewuste und doch unsicher ist er manchmal.

Er ist manchmal dominant und doch gutmütig, also Harte Schale weicher Kern, sensibel ist er auch.

0
@Maikind83

Wie gesagt, zu wenig Infos.. kann alles sein. Vielleicht hat er zu wenig das Gefühl „ein Mann“ zu sein, weil er trotz der Jobs nicht genug Geld einbringt oder oder oder.. ist mühselig so darüber zu reden.. frag ihn selbst.. mehr kann Dir hier auch keiner raten..

0

Was möchtest Du wissen?