Mackie swa 1801 vs eigenbau mit doppel eminence kappa 15?

1 Antwort

bei Gebr. VAT gibt es auch Angebote. Das sind wohl aktive Subs, das ist soweit ausgereifter, als Du ja eine komplette Aktivbox hast mit Endstufenmodul & auch eine Trennung zu den Topteilen

Da gibt es 1801 SWA & 1801 SWA-Z Versionen

https://gebrauchte-veranstaltungstechnik.de/ad-79365-Mackie+SWA+1801-Z+Subwoofer+(4+St%C3%BCck)+mit+Cover

Eminence Kappa ist nicht schlecht, aber ehe Du Gehäuse baust evtl. über Vorschläge von Jobsti aus dem PA Forum, dann noch aktive Weichen benötigst usw als Frequenztrennung bei ca. 120 Hertz zum, Top, 2. Amp für Sub bzw. Top, ist das doch die einfachere Alternative

Kann man ältere Subwoofer an neuere Verstärker mit Lautsprecherkabel anschliessen?

Mein Problem ist dass der Subwoofer sehr alt ist und nur eine klemme für Lautsprecherkabel hat. Egal wie ich das ende am verstärker anschliesse, es kommt kein subwoofer ton. Die speaker funktionieren schon. Es gibt beim verstärker halt einen chinch anschluss bei dem subwoofer darüber steht. Jetzt meine frage. Kann man es nur über chinch anschliessen und muss man sich einen neuen subwoofer kaufen, der chinch anschluss hat oder hab ich es falsch angeschlossen?

...zur Frage

PA - Anlage: 2 Aktive Tops + Subwoofer an aktive Frequenzweiche

Aktive Frequenzweiche bei aktiver PA-Anlage

Guten Tag, ich beschäftige mich nun schon etwas länger mit dem Thema PA-Anlagen. Ich habe mir: 2x Alto TS110A Fullrange LS 1x EV ELX-118P Subwoofer zugelegt. Ich bin mit dem Preis/Leistungs Verhältnis sehr zufrieden.

Ich betreibe das ganze mit meinem Laptop, der mittels 3,5mm Klinke auf 6,3mm Klinke an dem XLR Eingang des 1 Alto LS angeschlossen ist. Mit einem XLR Kabel gehe ich vom Mix Out in den XLR Input der 2 Box und von deren Mix Out mit einem XLR in den EV Subwoofer. Nun möchte ich die Top Teile mit einer Frequenzweiche vom Subwoofer trennen, sodass der Sub mit dem Subsonic filter von 40 Hz bis 80 Hz spielt und die 2 Tops von 80 Hz anfangen.

Ich würde mir gerne die Frequenzweiche JB Systems xo 2.4 zulegen, jedoch werde ich im Internet nicht über die Anschlüsse fündig.

Nun zu meiner Frage: Wie kann ich meine kleine PA-Anlage an dieser Frequenzweiche anschließen. Mir ist es egal ob Mono oder Stereo.

Ansteuern würde ich das wieder mit dem Laptop von 3,5 auf 6,3 Klinke und dann von 6,3 auf XLR in die Weiche (Da werde ich wahrscheinlich mehrere Verluste einstecken müssen, doch solange es funtkioniert stört mich das nicht)

Hinten auf der Weiche gibt es einen High Mid und Low ausgang. Wo schließe ich nun die 2 Tops an (Haben ja nur einen XLR Input und kein High/Mid) und wo den Subwoofer mit der 40 Hz Filterung?

Danke im Voraus, ich hoffe es kann mit jemand weiterhelfen.

MFG Gerald

...zur Frage

Subwooferkauf - B&W oder Quadral?

Hi, ich habe seit Juli ein Paar B&W 684 S2, die ich als Fronten mit bi-amping an meinem YAMAHA RX-V775 betreibe. Als Surround LS hab ich ein Paar alte aber noch gute Quadral Platin Phonologue E. Da die B&Ws sich zwar mit ihrem recht homogenen Sound super anhören, aber doch etwas wenig Bass haben, möchte ich mir nun einen Aktive Subwoofer dazu kaufen. Weil ich ja eh schon Quadral und B&W besitze, hab ich mich da mal umgesehen. Für mich in Frage kommen entweder der B&W ASW610 oder der Quadral Qube 10. Ich weiß zwar, dass das Ohr den Sub nicht orten kann, aber mir stellt sich die Frage, ob es eine Nachteil des Qube 10 ist, dass er nach unten ausgerichtet ist. So kommt der Schall ja nur über eine Reflektion am Boden zum Ohr. Oder macht das Klanglich keinen Unterschied? Außerdem hat er keine Bassreflex Öffnung. Ich hab wenig Erfahrung mit Subwoofern und wollte mich hier mal orientieren, was wichtig für einen guten Sub ist, bevor ich mir im Laden ein paar anhöre. Schonmal danke für eure Antworten :D

...zur Frage

Mobile Boxen, welches Gehäuse Material verwenden?

Hallo Leute, wollte mir Mobile Boxen zusammen basteln angetrieben mit ner 12 V 8AH Motorrad Blei-Gel Batterie, doch ich weiß nicht welche Material ich für das Gehäuse nehmen soll.

Der Aufbau ist mal als Bild dargestellt

Das alles auf dem Bild läuft soweit, jedoch soll außen herum noch alles "verpackt" werden und ich weiß nicht welches Material ich dafür verwenden sollte/könnte (möglichst preisgünstig).

Ich dachte an Spanplatten, hab aber keinen Plan, welche Dicke ich da nehmen sollte.

Habt ihr da Ideen?

PS: Verstärker und sonstiger Elektrokram wird auf die Rechte Seite, Parallel zum Akku platziert. Und nicht wundern, warum das alles soo komisch aussieht, die Lautsprecher sind von meiner alten Hifi Anlage, deswegen zb. der eigene Resonazkörper für den Sub.

...zur Frage

Subwoofer anschließen wie (Kabeln schon verlegt)?

Hi,

hab ein Auto bekommen, die kabeln sind schon verlegt. Dh Hinten im Kofferaum schauen 2 x 2 Dünne kabeln raus. ein (Doppel)kabel von der rechten seite und des andere von der linken seite.

Die anderen Enden hat der vorbesizter irgendwie direkt an den Iso Stecker gelötet. also hat er keine Chinch anschlüsse verwendet.

weis noch nicht ob ich mir eine Aktivbox kaufe oder eine endstufe mit passiv box kombiniere. also erstmal egal welche varioation ihr beschreibt.

Wie kann ich jetzt vorgehen damit ich einen subwoofer anschließe. welche anschlüsse kommen wohin ?

bei einem Kabel ist so einen komischen Ring am ende (kofferaum) wäre dankbar wenn mir jemand da hilft :(

...zur Frage

Welche Maße für die Bass Chassis?

Hallo Zusammen, ich habe eine Frage bezüglich meiner Bässe. Ich habe 2 8Zoll Chassis von Mivoc, und bräuchte die Maße des Gehäuses. Ich habe im Internet nicht viel darüber gefunde, und frage jetzt hier nach. Im Internet steht einer benötigt 15l kompakt. Ich habe aber 2 Davon also einfach addieren?? Und muss ich die Lautsprecher im Gehäuse von einander trennen? Mit Bassreflex oder ohne? Und wie berechne ich die Maße von z.B 15l?

Vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?