Longlife Öl bei 9 Monatigem Ölwechsel bei 30Tkm sinnvoll?

2 Antworten

Vorsicht,ein llöl ist ganz anders aufgebaut wie ein“normales“öl

Ein LLöl besitzt ganz andere additive wie ein normales Öl.erst durch diese additive wird es möglich gemacht damit 30000km zu fahren oder spätestens nach 2Jahren zu wechseln.mit normalen Öl ist schon gefährlich 30000km zu fahren,das Öl fehlt einfach die additive für ein langfristiges schmiereigenschaften zu gewährleisten

Aber Wen deine öl wechsel bei Opel machst,würde mich einmal interessieren was für ein Öl die da reinkippen,wen doch 30000vorgegeben sind.

Zwischen dem Preis von LLöl und normalen synthetischem Öl liegen nur cennt Beträge.ok bei Opel etwas mehr.

Gruß

Was genau stört Dich an dem Öl ?

Ich habe ebenfalls Longlife Motoröl und verballere meine 30000KM in 3 Monaten :-D

Ohne Longlife würde sich mein Interval auf 15 oder 20000KM senken.

Ich denke das dies bei Opel nicht anders ist.....

Es ist halt teurer und bei meiner letzten Inspektion bei Opel, wurde mir kein Longlife Öl reingemacht. Die freie Werkstatt bei der ich jetzt den Termin habe meinte aber ich sollte lieber  Longlife nehmen.

0
@mariche

Wie ich grad schrieb...ich fahr auch Longlife....allerdings kauf ich das Zeug NICHT bei Mercedes, sondern im freien Handel. Da kann man schon gut sparen und MB kippt das sogar bei nen Inspektion ins Auto.

Allerdings würde ich mich mal mit Deiner Werkstatt unterhalten, also OPEL.....was die da genu für ein Öl reingekippt haben. Wäre doch mal wirklich interessant

1

Ölwechsel?

Hallo,

habe ein Gold 6 TDI 1.6.... In meinem Serviceheft habe ich den LongLife Service. Erstzulassung ist 09/12. Habe den Golf als Jahreswagen im 09/13 gekauft. Es wurde eine Inspektion mit Ölwechsel durch geführt. Kilometerstand 15100 km. Jetzt habe im 06/14 schon 48000 km runter, da 140 km Autobahn am Tag. Er zeigt mir nichts an, außer das ich zur Inspektion muss. Habe aber noch 7000km frei. Wann muss ich den Ölwechsel nun machen lassen???? 09/14 oder schon längst fällig??? Im Februar wurde durch die Vertragswerkstatt 0,5 Liter nachgefüllt.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke

...zur Frage

Inspektion und Ölwechsel zu spät? Folgen?

Guten Abend.

Ich habe am 19.11.2016 meinen neuen Audi A1 in Ingolstadt abgeholt. Er ist nun quasi 2 Jahre und 10 Tage alt..

Meine Inspektion u. Ölwechsel sind seit 10 Tagen auch fällig.

Laut meinem Serviceplan habe ich ein Intervall von 24 Monaten bzw. 30.000 km da ich wohl dieses Long-term-Öl im Fahrzeug habe... mein Auto hat nun etwa 29.600 km. Also noch nicht ganz 30.000...

Ich hätte eig. morgen Termin für Service und Ölwechsel gehabt, allerdings hab ich einem Kunden zu liebe meinen Termin auf nächsten Donnerstag verschoben.. ich arbeite nämlich in dem Audi Zentrum, in dem ich auch Kunde bin.

Jetzt bin ich mir nicht sicher, wie schlimm das ist, dass ich dann meinen Service + Ölwechsel um 18 Tage später machen lasse als das Intervall vorgibt...... ist das nicht so schlimm oder kann das schon Folgen für mich haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?