Lohnt sich es noch iPhone 6s akku zu wechseln?

5 Antworten

Ich habe die zwei Akkus vor mir auf dem Tisch liegen und kann folgendes sagen:

  1. Akku vom 6 ist ca. 1...2mm länger
  2. Dicke und Breite sind gleich/ähnlich
  3. Die Steckverbinder sind unterschiedlich: 6: 4 Kontakte / 7: drei Kontakte
  4. Die flexiblen Anschlussbahnen sind unterschiedlich lang
  5. Kapazitäten sind unterschiedlich: 6: 6.91Wh / 7: 7.45Wh, 8% mehr

Ausgehend von meinen guten Erfahrungen mit diversen anderen Akkuwechseln würde ich behaupten, dass man den Anschlussteil vom 6 an den reinen Akku vom 7 montieren kann. Ob man dann aber die 8% mehr Kapazität nutzen kann weiss ich nicht.

Beide Akkus haben zwei grössere Kontakte für den 'hohen' Strom und ich vermute die zusätzlichen Kontakte (2 bzw. 1) sind für den Anschluss des Thermistors gedacht. Da steht die Frage, ob der einfach vom 6er Akku zum 7er Akku gewechselt werden kann. Da ich einen gebrauchten 6er-Akku habe kann ich das herausfinden. Nach dem Ausschlachten des 6ers kann ich beurteilen ob es sich lohnt den 7er zu öffnen. (Hab einen neuen fürs7 rumliegen, Fehlkauf).

Wenn Du mit Deinem 6er iPhone zufrieden bist lohnt sich der Akkutausch allemal! Vor allem weil das Gerät nicht zugeklebt und deshalb auch nicht wasserdicht ist. Da kannst Du sicher noch viele neue Akkus verbauen :-) und das selbst in 3.33min.

Ich würde mir an deiner Stelle ein neues Handy kaufen. Bekanntlich hat das 6s ja so seine Probleme mit dem Akku, denke das könnte relativ schnell auch mit neuem Akku auftreten, und warum immer wieder austauschen, dazu noch alleine, wo du auch mehr kaputt machen als retten könntest (was dann im Zweifelsfall noch mehr Kosten verursacht für professionelle Reparatur oder neues Handy plus die 25€), auch wenn es nur 25€ sind. Das nervt doch nur, lieber einmal neues Gerät anstatt immer wieder das Auswechseln. Meine beste Freundin hat auch eines, der Akku ist auch für den Müll und nachdem das Problem aufgetreten ist, kamen immer mehr dazu. Man muss sich ja nicht das teuerste oder neueste Handy kaufen, aber du hättest durchaus mehr Vorteile. Sei es Akkulaufzeit oder Speicherplatz und Performance.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo

Ich kenne den Wechsel bei I Phone 5, damals zweimal machen lassen, ich selber kann das nicht. Waren jedes Mal je 50€.

Hat dann immer ca. 6 Monate gehalten, dann wieder beide Male Akku kaputt. Sonst hat alles normal funktioniert, ausreichend für normale Ansprüche.
Den Neukauf von neuem Smartphone hinausgezögert und in einem Jahr kamen neue raus.

Mit dem Apple iPhone 6s bist du eigentlich noch ganz gut dabei. Wie es mit iOS 14 aussieht wird sich zeigen.

Und wenn du dir das mit dem wechsel zutraust, nur zu.

Ist günstiger als ein neues Handy und umweltfreundlich. Also warum nicht

Woher ich das weiß:Hobby – Bin Apple Nutzer seit dem iPhone 4s/ iPad 2

Was möchtest Du wissen?