Lohnt es sich einen Thermomix zu kaufen?

13 Antworten

Ich nutze den Thermomix seit vielen Jahren und ich bin nach wie vor begeistert. Natürlich kann man auch ohne ihn kochen und zubereiten, allerdings braucht man dazu etliche Küchengeräte, die ich alle in meiner kleinen Küche unterbringen müßte. Ich brauch keinen Mixer mehr, keinen Eierkocher, keinen Pürierstab, keinen Dampfgarer und auch mein Herd wird etwas seltener genutzt. Der Thermomix, macht viele Arbeiten in der Küche wesentlich einfacher. Meines Erachtens ist er jeden Cent wert. Wenn ich darüber nachdenke wieviel Euros man für den besten Fernseher, das tollste Handy, mal wieder ein neues Laptop oder für einen Urlaub in die Karibik (wovon man nach den paar Tagen im Jahr absolut nichts mehr hat) und und und, dann gebe ich für das Gerät gerne soviel Geld aus.

Auf jedem Fall. Ich habe meinen nun 2 Jahre und bin nach wie vor begeistert. Ich mache nun viele Rohkostsalate,Dipsaucen (z.B.Thunfischdip, Frischkäse-Ruccola), Teig z.B. für Kartoffelpuffer, Zucchinipuffer, Hefeknödel,Eiscremen, Nudelsaucen (auch mit Fleisch oder Meeresfrüchten), koche Marmeladen, reibe Parmesan, gare mein Gemüse mit Dampf usw. usw. In der kostenlosen Rezeptwelt gibt es unglaublich viele Rezepte. Jetzt in der Spargelzeit koche ich Kartoffeln & Spargel gleichzeitig, nach einer Weile lege ich noch Spargelschinken zum Erwärmen dazu. Wenn alles fertig ist, zur Seite stellen und im selben Topf noch schnell eine fertige Hollandaise gerührt. Ich habe weniger Teile zum Spülen, er kocht & ich räume inzwischen auf, also spart er mit Zeit & Geld, da der Stromverbrauch viel niedriger ist als der meines Herdes. Mittlerweile haben sich meine Schwester, meine Cousine und eine Freundin auch einen angeschafft. Die benutzten ihn außerdem noch zum Babybrei-Kochen (sparen sich also die Gläschen). Andere Freundinnen wollen Ihn nun auch. Aber genug Begeisterung, sicherlich kann man weiterhin ohne ihn kochen, aber dies kann man auch ohne Spülmaschine (per Hand geht ja) oder ohne Staubsauger (der gute Besen tut es auch) oder ohne Kaffemaschine (per Hand aufgießen, geht ja). Ich persönlich möchte mir helfen lassen und da ich die Qualität von Vorwerk kenne, bin ich vom Thermomix überzeugt. Schau doch einfach mal auf die Website und mach dir selbst ein Bild von den Rezepten und im Forum.

Ich habe einen und finde den recht klasse - auch wenn ich ihn viel zu wenig nutze. (Aber da ich ihn geschenkt gekriegt habe, ist das nicht so dramatisch.)

Selber kaufen würde ich ihn mir nicht. Dazu macht man dann doch zu wenig damit - man macht am Tag ja auch noch ein bißchen was anderes als sich mit Essensvorbereitung und Kochen zu beschäftigen...

Was möchtest Du wissen?