Lohnt es sich die Klasse zu wiederholen?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachdem ich mein Abi schon habe:

Die einzigen Schuljahre die sich lohnen zu wiederholen, sind die letzten beiden, weil man da wählen kann, und bei der Wiederholung durchaus auch Kurse nehmen kann die man vorher nicht hatte. Außerdem sind sie am spannendsten.

Also wenn Du unbedingt wiederholen möchtest, dann lieber die 11 oder 12, ist wohl auch für den Abi-Schnitt am besten.

Das kommt darauf an. Wenn du in Fächern, die du auch in der Oberstufe belegen musst, den Faden verloren hast (Englische Grammatik nicht beherrscht oder mathematische Grundkenntnisse nicht ausreichend hast), würde ich an deiner Stelle wiederholen. Aber es gibt auch Fächer, in denen die Unterrichtseinheiten nicht aufeinander aufbauen, du also die gleichen Chancen wie die Mitschüler hast, wenn eine neue Einheit begonnen wird (z.B. Geographie). Wenn deine Leistungen in solchen Fächer nicht ganz ausreichend sind, braucht du dir nur eine andere Lernweise anzugewöhnen und wirst auch weiterhin teilnehmen klönnen, ohne dass sie die Lücken sehr auswirken.

Brauchst du nicht. Wiederholen wäre der gemütlichere Weg, aber stattdessen könntest du dich auch einfach zusammen reißen und Gas geben. Soweit ich mich erinnern kann, ist die 11 & 12 Klasse entscheidend für den Abiturschnitt. Also ist noch alles drin.

Versetzung mit 3 Fünfern auf dem Gymnasium(BW)?

Ich bin dieses Jahr in der ziemlich unglücklichen Lage 3 fünfen auf dem Zeugnis zu haben, was natürlich heißt ich müsste wiederholen. Zwei davon sind Nebenfächer, eine in einem Kernfach. ich habe genug zweien und dreien um die Nebenfach fünfen auszugleichen, weiß aber noch nicht, ob ich die Kernfach fünf ausgleichen kann, da ich zwar mehrere Kernfach dreien habe, aber nicht sicher bin ob ich noch eine zwei schaffe.Danke im Voraus :)(PS: Ich habe mich erkundigt und ich KANN noch versetzt werden, ich will nur wissen ob die zwei nötig ist)

...zur Frage

Wie viele vieren darf ich auf dem Zeugnis haben?

Hallo Leute ich gehe in die neunte klasse auf einer Hauptschule. Ich muss einen Durchschnitt von 3,0 haben , um in die zehnte klasse zu kommen . ich wollte fragen , wie viele vieren ich dann auf dem Zeugnis haben kann .

...zur Frage

Versetzung in die 11.Klasse mit 2 Fünfen (Gymnasium Sachsen Anhalt)?

Hallo zurzeit besuche ich die 10.Klasse eines Gymnasiums in Sachsen Anhalt. Ich werde aufs Endjahreszeugniss mit großer Sicherheit eine 5 in Mathe und eine 5 in Geographie haben. Soweit ich weiß kann man bei 2 fünfen solange nur eine davon ein Kernfach ist diese Note mit einer 2 im anderen Kernfach ausgleichen und die 5 im Nebenfach entsprechend mit einer 2 im anderen beliebigen Nebenfach. 

Da die Versetzungsverordnungen für die Einführungsphase Klasse 10 in die Qualifikationsphase Klasse 11 sehr streng geregelt sind, frage ich mich, ob ich unter diesen Voraussetzungen versetzt werden kann. In allen anderen Fächern außer Mathe und Geo habe ich gute bis ausreichende Leistungen (Note 2-4). 

Außerdem möchte ich gerne wissen ob selbst bei Ausgleich der mangelhaften Leistungen die Klassenkonferenz sich gegen eine Versetzung entscheiden kann da in der 10. Klasse kein Anspruch auf Ausgleich mehr besteht. 

Ich freue mich über jede genaue und hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Oberstufe Gymnasium Bayern: Wie wird freiwilliges Wiederholen der Klasse gewertet?

Hallo :)

ich besuche die 11. Klasse eines bayrischen Gymnasiums, und habe bis jetzt oft unterpunktet. Wenn ich jetzt zum Ende des Jahres freiwillig wiederhole, wie wird das gewertet? Könnte ich dann die 12., theoretisch, auch noch wiederholen? Man darf in der Oberstufe nur einmal wiederholen. Und wie ist es, wenn ich es einmal freiwillig mache?

Dankeschön im Voraus.

...zur Frage

Kann man In der Q1 (11. Klasse) anhand von vieren sitzen bleiben?

weiß jemand ob man in der Q1 (11. Klasse, NRW) anhand von glatten vieren sitzen bleiben kann? würde man bei beispielsweise 4 vieren und 7 dreien sitzen bleiben bzw. müsste man die Jahrgangsstufe wiederholen? Oder kann man nur anhand von Defiziten sitzen bleiben?

...zur Frage

Lohnt es sich die 10. Klasse zu wiederholen oder die 11. Klasse Privat Schule bei einem Technischen Gymnasium weiter zu machen?

Also ich gehe in die 10. Klasse Werkrealschule und ich interessiere mich für Technik, ich würde gerne die 11. Klasse bei einem (TG) - ,,Technischen Gymnasium" machen. Ich bekam von einem Technischen BK und von einem Umwelt Technischen Gymnasium eine vorläufige zusage aber da meine Noten leider schlechter geworden sind in Mathe eine 4, in Deutsch eine 3 und in Englisch auch eine 3. Deswegen denke ich dass sie mich doch nicht annehmen werden. Und wenn ich die 10. Klasse wiederhole, habe ich bisschen Erfahrung gesammelt aus der alten 10. Klasse und kann die Noten ebenfalls vor allem in Mathe (Da Mathe ganz wichtig in TG ist, verbessern). Aber trotzdem gibt es Leute die zu mir sagen es lohnt sich nicht.. Was soll ich denn jetzt tun? Denn ich will unbedingt in einem TG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?