Lohnt es sich bei ein Audi a4 b8 Diesel eine Soundbox einzubauen?

9 Antworten

Wenn du dich lächerlich und zum Gespött der Leute an denen du vorbei fährst machen willst, dann lohnt sich das definitiv!

Mir wäre das zu peinlich! Entweder ich habe ein Auto das aufgrund des Motors Sound hat oder eben nicht. Das künstliche Geräusch das so eine Soundbox produziert ist einfach nur bescheiden!

Aus einem Diesel wird auch mit Soundbox kein V8. Der Klang vom Diesel ist zu markant.

Jedes Mal wenn ich einen Diesel mit Soundbox sehe / höre habe ich gemischte Gefühle, einerseits habe ich Mitleid, dass jemand ein so geringes Selbstwertgefühl hat, dass er das braucht, andererseits finde ich es amüsant, weil es einfach nicht zusammenpasst.

Viele Leute sagen, dass Sportwagenfahrer was zu kompensieren haben. Wenn das so ist haben es Dieselfahrer mit Soundbox noch mehr!

Nicht falsch verstehen, ich fahre selbst Diesel und ich mag den Klang, fast so sehr wie den der alten Saugdiesel.

Wenn man einen dezenten Klang herbeizaubern kann (manchmal ist weniger mehr), dann finde ich es OK. Die meisten haben aber ein 0815 Serienfahrzeug und Fahren mit einem V8 Sound vorbei und da kann man einfach nur lachen.

Meine Diesel hatten alle 6 Zylinder und die haben ganz schön gefaucht wenn ich das Gaspedal durchgedrückt habe. Da konnte jeder Soundgenerator einpacken. Man hört einfach das Künstliche und das würde ich an meinem KFZ nicht haben wollen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobby und Ausbildung

Was möchtest Du wissen?