Löchrige Wand streichen?

5 Antworten

Du kannst im Baumarkt Spachtelmasse kaufen, meist in einer Tube oder so. Wenn man z.B. Löcher gebohrt hat und diese wieder zu machen möchte, kann man die dafür benutzen. Die sind in etwa Zahnpasta groß und kosten keine 10 Euro.

Du musst einfach nur das Loch auffüllen, mit einem Spachtel wieder glatt machen und trocknen lassen. Danach kannst du das ganz normal wieder über streichen.

Die Löcher einfach vor dem streichen mit Acryl ausspritzen.

Mit Rotband die Löcher an die Gesamtwand angleichen.

Feuchte wände streichen?

Hallo. Mein Mann und ich renovieren gerade unsere Wohnung, da sich an einigen Stellen Schimmel gebildet hat.. Nach dem Tapete abreißen ist uns aufgefallen, dass die Wände sehr feucht sind. Wir würden das gerne professionell verputzen lassen damit der Schimmel  nicht wieder kommt, da das aber sehr teuer ist und wir das Geld dazu momentan nicht haben, wollen wir die wand notgedrungen überstreichen (vorher haben wir sie mit 'Schimmel Ex' behandelt) . Nun meine Frage; kann man feuchte wände überhaupt streichen? Und trocknet die Farbe ordentlich?

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Löcher in der Wand wieder ausbessern?

Hey,
Mir ist gestern der Fernseher aus der Hand ausgerutscht und beim „hinfallen“ hat er halt die Wand berührt die dann sofort zerkratzt war mit Mini Löchern..
wie genau könnte ich das jetzt wieder verbessern?
Farbe hab ich noch da. Aber was ist mit den Löchern?

...zur Frage

Tiefengrund + Flecken durch Nässe

Habe einen kleinen Wasserschaden gehabt. Dabei hat eine Wand Wasserflecken bekommen. Feuchtigkeit ist jetzt weg! Ich wollte diese Wand streichen, dabei musste ich aber feststellen das der Fleck durch die Farbe nicht überdeckt wird. Kann ich da mit Tiefengrund drüber oder muss ich den Putz wegmachen und neu verputzen?

...zur Frage

Rotband Tiefengrund oder/und vornässen?

Hallo liebe Community!

Bei mir zuhause stehen ein paar Sanierarbeiten an und ich hätte eine Frage zum Verputzen mit Haftputzgips (Rotband). Die Wand ist teils aus altem Putz und teils noch Reste von Lehm und auchnoch Balken (Balken mit Streckmetall überspannt) Bei der vorbehandlung bin ich mir doch unsicher:

A.) Tiefengrund streichen und dann verputzen

B.) Vornässen und dann verputzen

c.) Tiefengrund streichen, vor dem verputzen nochmal vornässen und dann verputzen

oder sogar gänzlich anders vorgehen, damit mein Werk lange an der Wand bleibt und gut pappt?

Danke!

...zur Frage

Wand Verputzen, Streichen, Tiefengrund

Hallo Zusammen,

man sagt immer, das man vor dem Verputzen Tiefengrund auftragen soll, damit die Feuchtigkeit nich so schnell einzieht... Das sagt man dann beim Streichen auch...

Muss man jetzt vor dem Putz Tiefengrund auftragen und danach, vor dem Streichen auch?

Danke&Schöne Grüße

...zur Frage

Wandflecken? Die?

Hallo, ich habe in meinem Zimmer meine Wandfarbe(weiß) mit der originalen Farbe nachgestrichen und jetzt sind jedoch Flecken zu sehen, trotz guter Marke.

Wie bekomme ich Sie wieder weg?

danke für eure hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?