Liebenswerte Serien/Film-Bösewichte

9 Antworten

J. R. aus der Drama/Soap-Opera-Serie "Dallas": Ich liebe ihn jetzt zwar nicht ;-) aber sein Charakter ist schon sehr interessant - Wie er immer intrigiert und krumme Geschäfte dreht und wie er beim Sinnieren über seine gerade neu geschmiedeten Pläne stets seine typische, dreckige Lache zum Besten gibt. Sein in vielen Folgen standardisierter Satz "Trust me!" oder "It ain't over til the fat lady sings" oder "Don't you worry your pretty little head" (frei zitiert) Wie er ständig lügt, seine bissigen Kommentare und wie er, wie ein Steh-Auf-Männchen, sich selbst nach extremen Misserfolgen, Pleiten oder Schicksalsschlägen wieder erholt und gerade wieder so intrigierend weitermacht wie bisher, als wäre nichts passiert.

Weis nicht ob das zählt, in the vampire diaries war mal ne Weile Klaus als Bösewicht, Damon könnte man anfangs auch dazu zählen (sind später aber keine wirklichen Bösewichte mehr), naja jedenfalls mochte ich die beiden schon immer, sowohl als Bösewichte als auch normal :)

7

Danke, aber Vampire Diaries mag ich nicht so sehr :) Trotzdem danke.

0

Charmed – Zauberhafte Hexen Cole Turner/ Balthasar.

Was möchtest Du wissen?